:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2003, 02:02   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.851
Standard Alternative Evolutionsprinzipien

Müßte eigentlich eine biologische Evolution immer nach den Darwinschen Prinzipien durch Selektion vonstatten gehen? Oder wäre es auch möglich, dass auf anderen Planeten vielleicht Lebensformen existieren, welche die in Ihren Leben gemachten Erfahrungen in das Erbgut einbauen können, wodurch schon die Kindergeneration wesentlich besser an veränderte Lebensbedingungen angepasst wäre!
Eine auf diesen Weg funktionierende Evolution könnte viel schneller ablaufen, das heißt so könnten auch auf Planeten, welche kurzlebige Riesensterne umkreisen, eventuell intelligente Lebensformen entstehen!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2003, 19:18   #2
ramses23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Sehr interessantes Thema ,das du da Ansprichst!
Evolution gibt es in vielerlei Hinsicht!
Es gibt z.B. eine Kosmische Evolution. Früher gab es im Universum anscheinend erst nur Sternenhaufen die sich im verlauf der Zeit zu Galaxien entwickelt haben.
Aber es gibt auch eine mineralogische Evolution.
Die Evolution im allgemeinen macht immer wieder "fehltritte"!
Und dann auch noch immer wieder die selben. Eigentlich ein nachteil, aber weil die Evolution an jedem noch so kleinen Vorteil vehement festhält, ist es von Vorteil immer wieder ins Fettnäpfchen zu treten, denn ein nachteil kann sich in bestimmten Situationen wieder als Vorteil herrausstellen.
Ich denke es ist sogar ganz sinnvoll für die Evoluton, das Gedächtnis nicht mitzugeben!(obwohl es das ja eigentlich doch tut,z.B. muß eine Spinne nicht lernen wie sie ein netz Knüpft, und ein Huhn bekommt mit sicherheit angst vor einem Fuchs, selbs wenn es nie zuvor einen gesehen hat.Aber das sollte man eher als angeborene Verhaltensweisen betrachten.) Die Lebewesen würden sich vielleicht gar nicht mehr weiterentwickeln weil sie durch die Erfahrung der Vorgänger schon geprägt sind. Die Lebensform könnte eine geradezu Konservative Lebenshaltung entwickeln.
Die Entwicklung (zumindest Physiologisch) würde einfrieren, aber könnte auch durch eine Geistige Evolution ersetzt werden.

Oder bist du der Meinung das die guten und schlechten Erfahrungen Einer solchen Lebensform dann auch maßgeblich das aussehn der nächsten Generation mitbestimmen?
Ich glaube es gab da mal jemanden (Lamarck?oder so?) der Behauptet hat, daß die Evolution genau nach diesem Prinzip funktioniert. Stimmt aber nicht. Ob es wo anders sowas gibt wird wohl keiner mit sicherheit sagen können. Aber ich bin sicher das eine Lebensform die dazu in der lage wäre, vorher Eine Evolution im Darwinischen Sinne durchlaufen haben muss um auf ein so hohes Entwicklungsniveau zu gelangen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2003, 23:54   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

das stimmt nicht ganz.es gibt sogar auf der erde lebensformen die ihr wissen von einer zur anderen generation weitergeben.
unzwar die plattwürmer.sobald ein plattwurm in der freien natur stirbt freesen die anderen seiner art ihn und nemmen somit sein wissen auf.
oder man denke nur an die ratten.rattenhaben ebenfalls ein generationengedächniss.benutzt man einen köder um ratten zu fangen z.b eine bestimmte art gift und der sogenannte vorkoster stirbt daran rühren die anderen ratten ihn nicht mehr an.sekbst wenn schon drei oder vier generationen vergangen sind werden diesse ratten nicht mehr den selben fehler machen.auch viele insektenarten besitzen ein generationengedächnis und das schon von anfang ihrer evolution bis heute.
also ist diese form der evolution garnicht so selten.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternative Geschichte HaraldL Rund um Naturwissenschaft 38 02.11.2006 16:30
Alternative Fortbewegung :-) Myticandy Rund um Naturwissenschaft 2 29.01.2003 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.