:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit

Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit Haben gewaltige Katastrophen das Gesicht unserer Welt verändert? Gab es Sintfluten und Weltenbrände? Wurden durch Meteoriteneinschläge ganze Zivilisationen vernichtet?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2002, 19:41   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.049
Standard Forscher bestreitet, dass das Schwarze Meer der Ort der biblischen Sintflut war

Ein amerikanischer Geologe bestreitet, dass das Schwarze Meer bei der biblischen Sintflut entstanden ist. Vor sechs Jahren hatten Meeresforscher behauptet, das Schwarze Meer habe sich vor etwa 7500 Jahren gebildet, nachdem das Mittelmeer am Bosporus durchbrach und das dahinter liegende Land überflutete. Dies sollte der geschichtlich wahre Kern hinter der Sintflut-Erzählung der Bibel sein. Nach Sediment-Untersuchungen glaubt nun Jun Abrajano vom Rensselaer-Polytechnikum in Troy, dass es bereits vor 10.000 Jahren eine Verbindung zum Mittelmeer gegeben habe. Der Wasserspiegel im Schwarzen Meer sei nur langsam angestiegen – von einer Flut könne keine Rede sein.

Die Meeresforscher William Ryan und Walter Pitman hatten 1996 ein Buch mit der so genannten "Noah-Flut-Hypothese" veröffentlicht. Die Forscher hatten am Grund des Schwarzen Meeres 7500 Jahre alte Süßwassermuscheln entdeckt. Daraus schlossen sie, dass an der Stelle des Schwarzen Meeres früher einmal ein vergleichsweise kleiner Süßwassersee existiert hatte, der keine Verbindung zum salzigen Wasser des Mittelmeeres hatte.

Da der See unterhalb des Meeresspiegels lag, muss es schließlich zu einer Katastrophe gekommen sein, nachdem sich das Mittelmeer einen Weg ins Landesinnere gebahnt hatte. Nach Überlegungen der Forscher hat sich damals das Meerwasser mit einer Gewalt in dass heutige Schwarze Meer ergossen, die etwa der von zweihundert Niagara-Fällen entspricht.

Um die These zu überprüfen, hat der Geologe Abrajano Sedimente im Marmarameer zwischen dem Bosporus und den Dardanellen untersucht. Seine Beobachtungen lassen darauf schließen, dass es schon sehr viel früher Salzwasser im Landesinneren gegeben hat. Auch er glaubt, dass der Wasserspiegel des Schwarzen Meeres allmählich angestiegen ist. Allerdings kam es dabei nicht zu einer Katastrophe. Nach seiner Vorstellung hat es etwa achttausend Jahre gedauert, bis der Wasserspiegel sein heutiges Niveau erreicht hatte.


[Quelle: ddp/bdw - Andreas Wawrzinek]
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Sintflut - kondensierte Dummheit emporda Religion 56 16.04.2008 18:28
Glaubwürdigkeit der biblischen Überlieferung perfidulo Religion 11 31.03.2006 00:31
Archäologen finden biblischen Teich Siloah Zwirni Naher Osten 0 14.06.2004 17:21
Israelische Wissenschaftler datieren biblischen Tunnel Acolina Naher Osten 0 14.09.2003 05:56
neue Sintflut? Phaeton Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 159 12.01.2003 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.