:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Überwachungsstaat

Überwachungsstaat Zensur, Medienkontrolle, Telekommunikations-, Verkehrs- und Bürgerüberwachung, Kameras, RFID-Chips...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2006, 23:56   #31
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ein waffendiskursion,wie nett.

sind gaspistolen tatsächlich echte waffen die man nur aufbohren muss

sind 5liter benzin tatsächlich 5kilo sprengstoff

darf man benzin in eine wasserpistole machen

wenn man batteriesäure bei 110grad in der pfanne kocht,kriegt man dann schwefel

enthält urin salpeter

und ist holzkohle gleich holzkohle

wir sollten keinen ausländer vormachen das nur weil wir ein gesetz gegen waffen haben das wir harmlos sind,nix für ungut
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 01:32   #32
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von schkl
fällt mir etz noch gerade so ein...ein damaliger freund von mir hatte damals schon mit 18 jahren ne k98 ==>
also mit mit hilfe des schützenvereins sind nicht argh viele waffengattungen verboten, ausser den automatischen oder der pump gun==>
Gegen ein K98 spricht ja auch nix, ist halt n nichtautomatisches Großkalibergewehr
http://www.waffen-bellmann.de/low/sammler_lang1.html

Aber eben, das mein ich ja. An alles was ich legalisieren will kommt man über Umwege heute auch schon...nur wozu dann das Theater...steht halt nicht jeder auf die wöchentlichen Besäufnisse in Vereinen (Ist nicht nur in Schützenvereinen so, bin allgemein nicht so der Vereinsmeier).

Zitat:
Original von project
Ich war selbst jahre lang ihm schützenverein. Und du bekommst zwar einen Waffenschein über den Verein aber auch nur gegen Führungszeugnis etc.
1. Führungszeugnis kriegt ja jeder der kein Dreck am Stecken hat.
2. Du kriegst kein Waffenschein sondern ne WBK.

Edith: äh ja, gump hat das besser erklärt.
@gump: ach doch, also wennst jedesmal auf die Sauffestle gehst und nie große Kritik am Vorstand äusserst is der Unbedenklichkeitswisch vom Schießwart eigentlich kein Problem...

Zitat:
Original von lars willen
ein waffendiskursion,wie nett.

sind gaspistolen tatsächlich echte waffen die man nur aufbohren muss

sind 5liter benzin tatsächlich 5kilo sprengstoff

darf man benzin in eine wasserpistole machen

wenn man batteriesäure bei 110grad in der pfanne kocht,kriegt man dann schwefel

enthält urin salpeter

und ist holzkohle gleich holzkohle

wir sollten keinen ausländer vormachen das nur weil wir ein gesetz gegen waffen haben das wir harmlos sind,nix für ungut
Danke für diese Argumente fürs Waffenverbot. Wie alt bist du?

Ediths Schwester:
Wobei man ja wie Gump schon sagt zwischen dem Tragen und dem Besitz von Waffen unterscheiden muss. Das Tragen von Waffen ist auch in den USA mancherorts verboten. Aber über den Besitz darfs in meinen Augen keine Diskussion geben, der muss erlaubt sein. Wenn eine Ausnahmesituation das Tragen nötig macht sind solche Verbote eh fürn Arsch.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 23:11   #33
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich bin ein 39jahre alter deutscher panzergrenadier(trotz vierfachen zivildienstantrag)du frechdachs

was ich damit sagen wollte ist,das 20%bewaffnete deutsche bevölkerung so gefährlich wie 80%bewaffnete schweizer+össis bevölkerung sind.ein waffengesetz taugt nur soviel wie die bevölkerung
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 01:53   #34
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von lars willen
ich bin ein 39jahre alter deutscher panzergrenadier(trotz vierfachen zivildienstantrag)du frechdachs
Da sieht man mal wer bei uns alles Sturmgewehre in die Hand kriegt.

Zitat:
was ich damit sagen wollte ist,das 20%bewaffnete deutsche bevölkerung so gefährlich wie 80%bewaffnete schweizer+össis bevölkerung sind.ein waffengesetz taugt nur soviel wie die bevölkerung
was zu belegen wäre...
Also der letzte öffentlich Bekannte Amokläufer war

1. Ösi
2. hat ern Messer benutzt...

im übrigen denk ich 20% in Deutschland sind längst bewaffnet...ob nun legal, halblegal, scheissegal, illegal oder über Hintertürchen...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2006, 19:45   #35
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ja,erschreckend nich.meine unteroffieziere wren froh als ich weg war,die wussten nie in welche richtung ich schiessen würde

20%der (männl.)deutschen sind wohl bewaffnet(bundeswehr,polizei,schützenvereine,sport schützen,jäger,rechte,paar spiesser,ein paar linke) .mehr sollten nicht sein,weniger aber auch nicht.wenn man jemand mit einen einschussloch findet ,kann er nicht als unfall,herzinfakt oder selbstmord verscharrt werden. diejenigen die strengere waffengesetze fordern sollten erstmal die umstände aller todesfälle aufklären,denn ich bin nicht bereit faulheit auch noch zu belohnen. X(

und wenn deutschland ratschläge an andere länder verteilt in punkto waffen,naja,das nennt man wohl den Bock zum Gärtner machen 8)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wale sollen schwer entflammbare Chemikalien selbst produzieren Desert Rose Naturphänomene 0 12.02.2005 16:02
Papst schwer gezeichnet mystica Religion 30 13.09.2004 01:33
Leben kommt von Leben unwissender Buchtipps von unseren Usern 15 10.09.2003 21:15
Gold machen HaraldL Rund um Naturwissenschaft 0 20.12.2002 16:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.