:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > UFOs - Die außerirdische Hypothese

UFOs - Die außerirdische Hypothese Sind UFOs die Raumschiffe Außerirdischer? Warum besuchen Sie uns? Welche Motivation treibt Sie an? Gefahr oder Hilfe aus dem All?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2017, 15:48   #11
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.156
Standard

Zitat:
Zitat von huansnnn Beitrag anzeigen
Hab mich noch nie für weniger Interessiert, als für die Seite hier. Diskutieren über was??? 2 Leute kommentieren, 2 sind querschnitzgelähmt und schreiben so behindert, dass das meinen Text locker in Schatten stellt.
Ja, ich denke, damit hast du gute Chancen auf Unsterblichkeit.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:50   #12
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von huansnnn Beitrag anzeigen
Hab mich noch nie für weniger Interessiert, als für die Seite hier.
Das verbirgst du aber sehr geschickt. Übrigens: nur ein User sitzt im Rollstuhl, soweit ich informiert bin.

Was die Diskussionen hier betrifft, so hast du die Regeln laut http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=7968 akzeptiert:

Zitat:
Respektieren Sie bitte die anderen Forenmitglieder so, wie Sie respektiert werden möchten.
Verzichten Sie bitte auf Beleidigungen.
Tolerieren Sie bitte Ansichten, die nicht mit Ihren übereinstimmen.
Wenn Sie Behauptungen aufstellen, sind Sie verpflichtet, diese auch intersubjektiv nachvollziehbar zu belegen!
Trennen Sie bitte in Ihren Beiträgen Spekulatives deutlich von Belegbarem, machen Sie sich bitte mit grundlegenden wissenschaftlichen Gepflogenheiten vertraut.
...
Bitte verwenden Sie in Ihren Beiträgen keine anstößige Ausdrucksweise. Fäkalsprache, sexistische Begriffe oder sonst wie Anstoß erregende Formulierungen, entsprechendes Bildmaterial etc. sind in diesem Forum unerwünscht.
So einfach ist das hier.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:51   #13
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 573
Standard

.....
okay. ich sag mal nix.
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:52   #14
huansnnn
Grünschnabel
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 6
Standard

und der nächste der vor 20 Jahren Himmelshochzeit hatte
huansnnn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:04   #15
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
.....
okay. ich sag mal nix.
Besser ist das ...
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:20   #16
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 573
Standard

Manchmal frage ich mich, wie solch ein Dialog ablaufen würde, wenn man sich, zum Beispiel am Kneipentresen, von Angesicht zu Angesicht gegenüber säße. Ob da auch die zweite Äußerung nach einem Einwand bereits eine wüste Beschimpfung wär?
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:30   #17
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Manchmal frage ich mich, wie solch ein Dialog ablaufen würde,...
Gib dir am besten keine Antwort auf deine Frage. Das kannst du wahrscheinlich am nächsten Tag im Lokalteil unter "Die Polizei berichtet" nachlesen.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:46   #18
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 573
Standard

Naa, ich glaub nicht daß das zu Gewaltausbrüchen führen würde. Bisher wurde mir in meinem Leben noch nie körperliche Gewalt angedroht, beziehungsweise mir gegenüber versucht. Keine Ahnung, was die Leute davon abhält, mich hauen zu wollen.
Ich glaub, ich wüde das Gespräch mit "Geh sterben." beenden und mein Bier mit lustigeren Leuten trinken.

So im Forum allerdings könnte ich mir gut vorstellen, solche Trolle auch mal n bisschen zu trollen. Das klappt recht gut. Ich erleb das ab und zu bei Twitch, wo ich für ne Streamerin den Chat mit moderiere. Da freut sich die Truppe schon, wenn einr mal mit nem obszönen oder anderweitig beleidigenden Spruch aufschlägt. ^^
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 17:18   #19
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 529
Standard

Zitat:
Zitat von huansnnn Beitrag anzeigen
...und schreiben so behindert, dass das meinen Text locker in Schatten stellt.
Dazu bedarf es keiner großen Anstrengung Deine/n Text/-e in den Schatten zu stellen, dafür sorgst du schon selber.

Zitat:
Zitat von Nobby
Manchmal frage ich mich, wie solch ein Dialog ablaufen würde, wenn man sich, zum Beispiel am Kneipentresen, von Angesicht zu Angesicht gegenüber säße.
Nun was mich betrifft, ich wurde komischerweise noch nie in der Kneipe so dämlich angelabert wie von obigen User. (Liegt vielleicht ein wenig an meinen Gardemaßen...)
Im realen Leben würde die Pfeife, falls er den Mumm hätte mir das ins Gesicht zu labern, seine nächsten Mahlzeiten durch 'nen Strohhalm lutschen.
Ich bin zwar Christ, aber eher der mit der Maxime "Auge um Auge...", statt "linke Backe/rechte Backe".

Das wär hier auch meine letzte Meldung zum Thema, da vom Threadersteller keine geistig wertvollen Zeilen mehr zu erwarten sein dürften.
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 18:10   #20
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.229
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Bisher wurde mir in meinem Leben noch nie körperliche Gewalt angedroht, beziehungsweise mir gegenüber versucht. Keine Ahnung, was die Leute davon abhält, mich hauen zu wollen.
Gewalttäter suchen sich ihre Opfer fast immer aufgrund von zwei Kriterien aus:
  1. Äußere Erscheinung
  2. Auftreten/Verhalten (Unterwürfig: "Gerechte Strafe"/"wollte es so und nicht anders"/"hat nichts besseres verdient", souverän oder gelassen: "hat mich gestört (hat dumm geguckt)"/"hat Streit gesucht"/"wusste nicht, wer der Chef ist")
Darüber hinaus tritt da so ein Gewöhnungseffekt auf: Wer einmal jemanden geschlagen hat, schlägt ihn oft auch noch einmal. Das zu demonstrieren, ist Zweck ganzer politischer Bewegungen.


Menschen, die sich damit brüsten, wie "friedfertig" sie wären, sind meistens selber psychopathisch motivierte Gewalttäter. Nur Tyrannen können es sich leisten, zu behaupten, sie würden niemals zuschlagen, oder auch nur damit zu drohen. Normal denkende (oder auch nur mitfühlende) Menschen erkennen Streit als Bestandteil der menschlichen Erfahrung und Gewalt und Gewaltdrohungen als Entartungen von Streit. So wird es möglich, zu streiten, ohne sich darum zu streiten, wer denn nun der Beste wäre, oder dergleichen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es Außerirdische? KitFisto Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 179 13.08.2017 13:16
Außerirdische Entführungen hyperspace Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 40 11.03.2013 18:53
Außerirdische Engine Björni Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 15 09.08.2007 11:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.