:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2010, 18:27   #21
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.308
Standard

Du hast meine Frage wieder nicht beantwortet.
Also nochmal: Warum haben "Die Verschwörer" die Stadt Duisburg nicht dazu ermutigt, dieses Jahr die Genehmigung nicht zu erteilen?
Anstatt darauf zu bauen, dass es ein Unglück gibt, um sie dann nächstes Jahr nicht zu genehmigen?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 19:28   #22
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.050
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
egal, was für eine Show und für eine Musik läuft, denn da hast Du ja keinen Einfluss drauf.
Was ist das denn für ein bescheuertes Argument?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 00:10   #23
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.759
Standard

@Lupo: die Katastrophe kam den Verschwörern gerade recht, denn dadurch hat man das Phänomän Loveparade endgültig terminiert!
Hätten die Verschwörer die Stadt Duisburg dazu animiert, die Genehmigung nicht zu erteilen, hätte es vielleicht keine Loveparade 2010, wohl aber eine Loveparade 2011 gegeben!

Ein Unglück ist immer gut, um eine Sache zu terminieren!

@basti_79: glaubst Du im Ernst auf einer Veranstaltung einen Musikwunsch erfüllt zu bekommen? Das klappt doch im Regelfall auch in keiner Disko!

Aber den Blick zahlreicher Leute umzulenken, das geht schon! Wahrscheinlich aber nicht die Kameras der Fernsehleute: denn die haben meist feste Aufträge!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 02:34   #24
Asujia
Foren-As
 
Benutzerbild von Asujia
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 847
Standard

die duisburger stadtregierung wollte es so!


...


gott wollte es so!


...


der teufel
...
die illuminaten
...
mein hamster
...

durch den speziellen aufbau der massenmedien, der nicht physische anwesenheit auf der seite "where the action is" voraussetzt, läuft bei der kommunikation immer der manipulationsverdacht mit. und genau das ist auch (unter anderem) der grund für diese abstrusen theorien.
__________________
anar kaluvar tielyanna!
Asujia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 04:48   #25
Leon300
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Leon300
 
Registriert seit: 17.01.2006
Ort: Bananenrepublik, Demokratische Diktatur, EU-Diktatur, Land der niederen Antifanten
Beiträge: 1.151
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
@Lupo: die Katastrophe kam den Verschwörern gerade recht, denn dadurch hat man das Phänomän Loveparade endgültig terminiert!
Hätten die Verschwörer die Stadt Duisburg dazu animiert, die Genehmigung nicht zu erteilen, hätte es vielleicht keine Loveparade 2010, wohl aber eine Loveparade 2011 gegeben!

Ein Unglück ist immer gut, um eine Sache zu terminieren!
Gibt es denn Beweise, die für eine Verschwörung sprechen? Was hätten denn theoretische Verschwörer xy von so einem Unglück und einer Beendigung der Loveparade? Menschenmassen = Gefahrenquelle = Staatssicherheit? Also Demonstrationen sind eigentlich noch erlaubt. Partys mit Menschenmassen auch. Und keine Konsumpartys zu feiern, kann auch nicht im Interesse des Staates und der Wirtschaft sein. Man will eben immer noch Profitmaximierung betreiben...Oder nicht?

Und wäre ich ein Verschwörer mit finsteren Absichten, hätte ich, aus welchen Antrieb auch immer, jedenfalls die Loveparade viel tragischer Enden lassen. Auch wenn dort Menschen gestorben sind und viele verletzt wurden, so ist dies in Anbetracht der gesamten Menschenzahl dieser Veranstaltung doch nur ein Klaps auf den Po gewesen.

Das war nur ein Vergleich, keiner Verhöhnung (oder sonstiges) der Opfer!
Leon300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 07:30   #26
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.308
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
@Lupo: die Katastrophe kam den Verschwörern gerade recht, denn dadurch hat man das Phänomän Loveparade endgültig terminiert!
Hätten die Verschwörer die Stadt Duisburg dazu animiert, die Genehmigung nicht zu erteilen, hätte es vielleicht keine Loveparade 2010, wohl aber eine Loveparade 2011 gegeben!

Ein Unglück ist immer gut, um eine Sache zu terminieren!
Liebe Forengemeinde, dieser post (wie beinahe alle) ist nicht von HaraldL, sondern von Verschwörern, die ihn diskreditieren wollen.

Denn ein Unsinnspost nach dem anderen ist immer gut um eine Person zu diskreditieren.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 08:58   #27
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.050
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
@basti_79: glaubst Du im Ernst auf einer Veranstaltung einen Musikwunsch erfüllt zu bekommen? Das klappt doch im Regelfall auch in keiner Disko!
Es geht nicht um "Musikwünsche", sondern darum, dass die Veranstalter mal eine andere Platte spielen lassen können.

Wenn natürlich das Publikum schon so drauf ist, dass es eine (ganz große) Bühne will, und da dann auch nur Headliner drauf und die ganz laut, und wenn möglich besoffen, dann ist das Resultat abzusehen.

Dass es auch anders geht, zeigen zig Partys und Festivals im Jahr. Bloss dass da nicht auch alle Reporter hingehen, weil sie nicht so "muss" sind und es ja auch nicht nur Headliner gibt und die Besucherzahl nicht das einzige Kriterium ist, den Erfolg der Veranstaltung zu messen usw.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 09:56   #28
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Falls du mich meintest, Manx, bitte Kennzeichnen. Ich fand Haralds Kommentar weitem geschmackloser als meinen. ....
Nein nein, Basti. du warst nicht gemeint. Schau dir mal an, wo ich den Beitrag eingeklinkt hatte, dann verstehst du es ...

...du olle Spaßbremse, du...
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 16:25   #29
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.759
Standard

Ich habe doch angesprochen, dass man etwas gegen Technomusik mehr als gegen andere Musikrichtungen hat. Ich gebe hierfür auch eine Erklärung:
Technomusik besteht überwiegend aus tiefen Tönen, welche auf die Psyche besonders massiv wirken, insbesondere durch Hemmung von Aggressionen. In der Tat wurden manche Schläger zu friedlichen Personen, als sie ihren Gefallen an Technomusik bekamen. Und Technoveranstaltungen sind in der Tat bei gleicher Besucherzahl friedlicher als andere Musikveranstaltungen!
Natürlich ist eine friedliche Gesellschaft gut, aber überlegt doch mal, was wirklich wäre, wenn man damit ernst machen würde?
Dann könnten viele in sozialen Bereichen ihren Hut nehmen! Und den Überwachungsstaat kannst Du am besten einführen, wenn bei vielen Leuten ein gewisser Wunsch nach mehr Überwachung besteht! Je mehr Gewalt, um so eher wird Überwachung akzeptiert!

Geändert von HaraldL (04.08.2010 um 16:36 Uhr).
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 16:37   #30
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.308
Standard

Ich habe keine Ahnung ob Du dir das aus den Fingern gesaugt hast, oder ob es dazu medizinische Untersuchungen gibt.
Aber ich kann dir versichern, dass ich extrem aggressiv werde, wenn ich zu lange Techno höre.
(zu lange meint, je nach Techno, irgendwas zwischen 5-15 min.)

Abgesehen davon: Gratulation zu deiner blühenden Phantasie.
Schon mal überlegt Bücher zu schreiben?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedankenkontrolle um gezielt zu demotivieren Spektral Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 71 09.10.2012 23:30
Orbs - Tunnel Loveparade Tönis Esoterik 17 28.07.2010 19:43
Gezielt gegen Juckreiz Zeitungsjunge scienceticker.info 0 17.11.2008 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.