:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es Außerirdische?
JA 93 73,81%
NEIN 6 4,76%
Könnte sein... 28 22,22%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 126. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2018, 11:22   #201
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.404
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Er hat sich "Dark" genannt
Danke für die Korrektur. *erröt*

@Dark
Das kommt davon, wenn man am Tablett sitzt und die automatische Wortkorrektur nicht richtig beachtet. Entschuldigung!
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 14:44   #202
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.129
Standard

Bei mir klingt da die "viele-Welten-Theorie" bzw. das anthropische Prinzip an. Strukturell scheint sich die Möglichkeit zu bieten, zur Evolutionstheorie überzuleiten.

Der "äußere Beobachter" ist unnötig, und im Übrigen anscheinend zuverlässig eine Projektion der Proponenten solcher Theorien. Tatsächlich kann es im Kopf eines Proponenten nur einen solchen Beobachter geben: sein eigenes Bewusstsein, das den Anschein erwecken will, dass es unabhängig vom autonomen Nervensystem/vom selbst funktioniert. In unserem Kulturkreis ist es gängig, diese Unabhängigkeit sprachlich dadurch zu markieren, dass die Fähigkeiten des Bewusstseins als Handlungen einer dritten Person dargestellt werden. In Wirklichkeit wäre natürlich ohne autonomes Nervensystem kein Bewusstsein, damit sind solche Debatten letztendlich müßig, wenn sie nicht dazu dienen, irrationale Gedankengänge aufzuklären.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum denken alle an Außerirdische PTA UFO-Sichtungen 4 13.11.2007 10:15
Außerirdische Engine Björni Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 15 09.08.2007 10:08
Der längste Name der Welt als Hinweis auf Außerirdische? Zwirni Paläo-SETI 0 02.07.2004 15:41
Außerirdische und deren "Sozialstruktur" Jimmyz UFOs - Die außerirdische Hypothese 3 07.06.2004 11:14
Aufklärung für Außerirdische Zwirni Kurioses 1 09.01.2003 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.