:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Zeitreisen

Zeitreisen Ausflüge in Zukunft oder Vergangenheit sind theoretisch möglich...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2004, 21:54   #21
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Interessant mag ja sein, unterhaltsam passt wohl aber besser. Nur mit der Glaubwürdigkeit hab ichs. Wenn es mal Zeitmaschinen geben sollte ( *oje*) dann sind die in der Hand von Regierungen oder Militär und nicht erschwinglich im Supermarkt. Und die Auftraggeben würden Profis schicken, und keine Quatschtanten. Leuchtet doch ein. Er redet einfach zu viel, als dass er wirklich etwas wissen würde.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 03:35   #22
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Schon recht. Das Forum hat wohl schon aktivere Zeiten gesehen.
ist mir auch aufgefallen.in letzter zeit wird wesentlich weniger gepostet!?

Zitat:
Interessant mag ja sein, unterhaltsam passt wohl aber besser. Nur mit der Glaubwürdigkeit hab ichs. Wenn es mal Zeitmaschinen geben sollte ( *oje*) dann sind die in der Hand von Regierungen oder Militär und nicht erschwinglich im Supermarkt. Und die Auftraggeben würden Profis schicken, und keine Quatschtanten. Leuchtet doch ein. Er redet einfach zu viel, als dass er wirklich etwas wissen würde.
also ich würde auch eher ein proffesionell ausgebildete für diesen einsatzt extra vorbereitete commandoeinheit schicken als jemanden von dem man erwarten muss das er sich im nächst besten froum anmeldet.
allerdings haben im endefekt nicht wirklich eine ahnung wie die zukunft aussieht.
vieleicht wurde die zeitmaschiene von einer öffentlichen einrichtung erfunden und dann bevor das millitär zuschlagen köonnte gleich alles an die grosse glocke gehangen.
praktisch rein ins netzt und lass laufen.und dazu noch tag der offenen tür.
wer weiss.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 18:58   #23
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Du weist doch welch verherende Wirkung eine Zeitreise (theoretisch) haben kann. So verantwortungslos kann doch keiner sein.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2004, 14:23   #24
sys
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 85
Standard

Servus... nach langer Pause poste ich mal wieder.

Ich hab mir mal den Link mit der Zusammenfassung der Posts von "Ardon Krep" durchgelesen und dieser Eintrag hier hat mich dann doch etwas stutzig gemacht.

Wohlgemerkt, die Posts von Ardon waren 2002.

--->Gauron: Frage Wenn du wirklich aus der zukunft kommst dann sag mir bitte doch eins damit wier alle es hier dier glauben.Wie endet der bevorstehende angriff der USA auf den Iraq?? sage mir laut deinen geschichtsbüchern exakt wie es ausgeht??

Es wird keinen Angriff auf den Irak geben wie Du Ihn Dir vorstellst – Mr. Hussein wird die Macht auf andere Art abgeben müssen. Es gibt keinen Krieg im Irak wie Du glaubst – es löst sich anders.<---


Hmmmmm Reisender aus der Zukunft mit einem "mangelhaft" in Geschichte? Oder doch nur Hoax? Natürlich ist seine Antwort schön frei "keinen Krieg im Irak wie Du glaubst". Aber mir reicht das wohl aus.
Was sagt ihr dazu?
sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2004, 22:53   #25
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

einerseits könnte es eine hoax beweisen.anderseits könnte die ganze sache auch anders sein.es wäre zum beispiel denkbar das er von einer anderen zeitlinie kommt in der minimale veränderungen zu der unseren herschen.natürlich wäre dann der versuch eines treffens irrelevant.
ich glaube irendwo habe ich auch schon etwas von diesem anderen angeblichen zeitreisenden gelesen der ja behauptet hat das er von einer anderen zeitebene kommt.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 01:15   #26
DerWissende
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was sagt ihr zu John Titor?

Im text geht es um einen IBM 5100 Computer. Es soll im Jahr 2038 ein Problem mit UNIX geben deswegen kommt er aus dem Jahr 2036 zurück....

Folgendes habe ich uber das Jahr 2038 gefunden:

Viele UNIX-Systeme werden im Jahr 2038 ein Problem haben. Warum? Am 19. Januar 2038 wird die interne Datenrepräsentation überlaufen. UNIX speichert Daten über die Anzahl Sekunden, die seit dem 1.1.1970 0:00:00 Coordinated Universal Time (Greenwich Mean Time) vergangen sind. Gespeichert werden die Sekunden in einer 32-Bit Integer Variablen, die am 19.01.2038 überlaufen wird. Dieses Problem betrifft ebenso viele C und C++-Programme, da diese die gleiche Daten-Repräsentation verwenden.

Quelle:http://www.rvs.uni-bielefeld.de/rese.../holtkamp.html
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 16:50   #27
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

allerdings auch kein konkreter beweis für einen reisenden aus der zukunft.wie wir könnte er vom problem gele3sen und sich seine geschichte zurechtgelegt haben.es könnte aber genausogut sein das er zurück gekommen ist um das problem zu beheben.aber irgendwie lässt mich mein verstand daran zweifeln das UNIX System noch bis ins jahr 2038 aktuell sind.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 17:48   #28
dabalance
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2003
Beiträge: 55
Standard

Zitat:
aber irgendwie lässt mich mein verstand daran zweifeln das UNIX System noch bis ins jahr 2038 aktuell sind.
och..das halt ich eigentlich fuer recht realistisch..
mein verstand laesst mich eher dran zweifeln, dass jmd. auf die idee kommt, ein system neu kpl. von punkt null zu beginnen, wenn es doch jetzt schon (und auch im jahre 2038) auf quelltexten basieren kann, die sich nach jahrzehntelanger entwicklerarbeit bewaehrt haben. kaeme fuer meine begriffe irgendwie einer neuerfindung des alphabets gleich.
dabalance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 17:56   #29
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

nicht unbedingt.es hängt ja auch von den verwendeten rechnern ab.nehmen wir mal an das zu dieser zeit schon quantenrechner im einsatz sind dann wäre die system die auf unseren doch noch sehr primitiven quellcodes basieren wohl zu langsam um mit diesen superechnern noch schritt zu halten.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 18:20   #30
dabalance
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2003
Beiträge: 55
Standard

ich verstehe nicht.
der quellcode wird langsamer, desto schneller der rechner wird ?
hm.
unsere quellcodes sind primitiv ?
ich denke, in erster linie halt vom menschen geschaffen - und wenn er denn nun mal primat ist, wird sich daran bis 2038 wohl wenig aendern.
ich weiss leider nicht, was quantenrechner sind (?), denke aber, es waere einfacher, ein modul/treiberunterstuetzung fuer die neue technologie xy zu schreiben (so wie es heute ueblich ist), als ein kpl. neues system.

aber ich muss dich wohl falsch verstanden haben. bitte um erlaeuterung.
dabalance ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Tod von John Wheeler: Schwarze Löcher, Geonen und Quantenschaum Zeitungsjunge astronews.com 1 16.04.2008 23:50
John Lennard Walson - Mystery Space Machines Elting UFO-Sichtungen 11 17.01.2008 10:02
John Todd Collins Lanoo Verschwörungstheorien 9 04.11.2005 01:27
John Joseph Kennedy for President ying-yang Diverses 2 28.09.2004 23:22
Wer war John O. Kinnaman? Sumer Ägypten 4 14.09.2003 15:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.