:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2018, 22:48   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard Das bairische Weltraumprogramm

Manchmal gehen da Nachrichten durch den Ticker, die glaubt man einfach nicht. Das bayrische Weltraumprogramm ist ein gutes Beispiel dafür. Um das zu erklären, muss man ein bisschen ausholen. Deutschland hat ein Weltraumprogramm. Das ist zwar vielleicht nicht besonders groß, aber vielleicht braucht Deutschland ja auch kein großes Weltraumprogramm. Das Japanische macht z.B. gerade mit einer nur etwa 130 Millionen Euro teuren Sonde ("Hayabusa 2") große Schlagzeilen. Außerdem hat Deutschland ja auch die Beteiligung an der Grundlagenforschung des CERN. Jedenfalls dachte sich der Ministerpräsident des Landes Bayern, Markus Söder, dass Bayern (BIP ca. 500 Mrd. €, Haushalt ca. 60 Mrd. €) ein eigenes Weltraumprogramm braucht. Jetzt könnte man sagen: ok, vielleicht braucht Bayern wirklich ein eigenes Weltraumprogramm. Aber dann schaut man sich an, was da passiert:



Und denkt sich: nein, das kann nicht sein. Söder posiert vor seinem eigenen Bild im Sci-Fi-Stil und macht damit Werbung für sein eigenes Weltraumprogramm. Liegt es am Oktoberfestbier? Gefällt so etwas den Bayern? Handelt es sich um eine Art von Reaktion auf Stoibers Absturz? Man weiß es nicht. Ich bin mir aber sicher, dieses Bild wird in die Geschichte eingehen. Wenn die Opposition in Bayern darauf jetzt nicht reagiert, hat sie nichts besseres verdient, als Nulpen wie dem bei solchen Aktionen zuzuschauen.

PS: eins fällt mir ein dazu: https://www.youtube.com/watch?v=UId8uupn_SA
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 14:38   #2
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 661
Standard

Mir ist nach dem Abklingen des Lach-Kopfschüttel-Anfalls nur Peter Schilling eingefallen: Völlig losgelöst!
__________________
Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.
Steven Hawking
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 15:13   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Mir ist nach dem Abklingen des Lach-Kopfschüttel-Anfalls nur Peter Schilling eingefallen.....
Ich würde auf einen Hoax tippen (falsch eingeordnet), der schon vor Monaten eingefädelt wurde:
https://quh-berg.de/das-bayerische-weltraumprogramm/
Zitat:
Das bayerische Weltraumprogramm


Lange bevor die CSU glaubte, einer bisher nicht im bayerischen Landrag vertretenen Partei Konkurrenz machen zu müssen, lange bevor sie gegen friedliche Protestanten agitierte (ja auch viele Berger waren gestern auf dem Königsplatz) … versprach der Ministerpräsident ein eigenes bayerisches Raumfahrtprogramm. Fast sieht es so aus, als würde es jetzt in Icking Wirklichkeit.
Allerdings findet man auch
https://www.bmwi.de/.../bekanntmachung-der-regelung-zur-vergab...
Bayerisches Raumfahrtförderprogramm - BMWi

Weltraumlage. Das nationale Weltraumprogramm steht dabei in enger. Wechselwirkung zum Programm der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).


Aber viel substanzielles findet man nicht dazu.


https://www.reddit.com/r/Weltraum/co...umprogramm_an/


Mit einem Bild von twitter
https://twitter.com/Markus_Soeder/st...41595907264513


Ich habe das so meine Zweifel.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 15:29   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.186
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Mir ist nach dem Abklingen des Lach-Kopfschüttel-Anfalls nur Peter Schilling eingefallen: Völlig losgelöst!
Genau das schoss mir auch durch den Kopf

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich würde auf einen Hoax tippen (falsch eingeordnet), der schon vor Monaten eingefädelt wurde:
Auch wenn ich die CSU immer schon für Satire hielt, ein Hoax ist das nicht.
Zitat:
Die Bayerische Staatsregierung hat die bayerische Luft- und Raumfahrt-Strategie „Bavaria One“ beschlossen. Ministerpräsident Markus Söder: „Die Luft- und Raumfahrt hat Bayern mit zu dem gemacht, was es heute ist: eine international führende High-Tech Region mit historisch niedriger Arbeitslosigkeit. Mit unserer Raumfahrt-Strategie ‚Bavaria One‘ wollen wir jetzt das nächste Kapitel dieser beispiellosen Erfolgsgeschichte schreiben.“ Insgesamt sollen 700 Millionen Euro in den kommenden Jahren investiert und neue Arbeitsplätze im Bereich Forschung und Entwicklung geschaffen werden. An der Technischen Universität München wird eine neue Fakultät für Luft- und Raumfahrt eingerichtet. Ziel der neuen Strategie ist unter anderem, neue Satelliten-gestützte Anwendungen zu entwickeln, die auch in der der Landwirtschaft oder dem Katastrophenschutz eingesetzt werden können. Die Koordination des Programms soll Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer übernehmen.
Quelle: https://www.csu.de/aktuell/meldungen...a-one-startet/
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 16:18   #5
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Genau das schoss mir auch durch den Kopf Auch wenn ich die CSU immer schon für Satire hielt, ein Hoax ist das nicht. Quelle: https://www.csu.de/aktuell/meldungen...a-one-startet/
Das passt doch zu einem Agrarland, wie Bayern
Zitat:
Ziel der neuen Strategie ist unter anderem, neue Satelliten-gestützte Anwendungen zu entwickeln, die auch in der der Landwirtschaft oder dem Katastrophenschutz eingesetzt werden können.
Und das heisst überhaupt nicht, dass eigene Raketen entwickelt werden.
Und dezentrale Gründerzentren. Super Idee. In Berlin treten sich die Gründer auf die Füsse.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:45   #6
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das passt doch zu einem Agrarland, wie Bayern
Meiner Meinung nach passen zu "einem Agrarland wie Bayern" hauptsächlich Politbonzen wie Söder und Seehofer, deren Ego ihren Sadismus noch überflügelt. Dumm nur, dass die den Rest des deutschen Sprachraums mit ihren Ausfällen belästigen dürfen.

Zitat:
Und das heisst überhaupt nicht, dass eigene Raketen entwickelt werden.
Das hatte ja auch niemand behauptet, dass man in Bayern eigene Raketen entwickeln will.

Zitat:
Und dezentrale Gründerzentren. Super Idee. In Berlin treten sich die Gründer auf die Füsse.
Berlin ist aber Berlin. Und in beiden Ländern betreibt man immer noch (jeweils) eine Schulgestapo und Jobcenter mit Zwangsarbeit. Und solche "Aktionen" dienen immer noch dazu, die Aufmerksamkeit vom Elend der Massen abzulenken. Damit alles weitergehen kann wie bisher. Hauptsächlich in den Köpfen besagter Politbonzen und ihrer Lakaien. Die genauso dumm sind wie die Politbonzen selber.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.