:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2004, 15:55   #1
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Das Wesen von Verschwörungstheorien

Ich konnte hier nun lange in Feld- und Selbstversuchen, sozusagen in Praxis, die Theorie von Verschwörungstheorien erforschen, selber zusammenstellen und naja, ich mag sie nun mit euch teilen.

Ich nenn es mal

Die wahre Verschwörung gegen die Wahrheit...die Verschwörungstheorie
oder: Wo die Wahrheit zum Heulen anfängt

VT (Verschwörungstheorien) dienen nicht dazu, die Wahrheit zu finden. Sie dienen dazu, komplexe oder auch unverstandene/nicht akzeptierte Zusammenhänge so darzustellen, dass man sie begreift oder annehmen kann.

1. Sie machen aus Komplexem, wie die Weltpolitik, Weltwirtschaftsströme, Physik, Chemie, der menschlichen Psyche, ein einfach gestricktes, leicht verständliches "Hollywood": SIE sind dahinter. Wer SIE ist, wird meist nicht angegeben, es reicht schon das abgrenzende Wort, dass es irgendwelche anderen sind. Auf jedenfall nicht WIR. Genauso wie "die Leute sagen doch". Wer sind "die Leute"? bzw. die "Anderen"? Leichtfertig verwendete Begriffe.
Die Vereinfachung sieht so aus, dass SIE einen bösen Plan haben. Er kann einfach NUR böse sein, ohne Rücksicht auf andere Menschen. Facetten wie zwischen gut-böse werden meist nicht zugelassen, das wäre eventuell wieder eine "Entsculdigung/Ausrede/Rechtfertigung für SIE". SIE sind einfach schlichtweg böse, Kapitalistenschweine, Menschenverachter.

2. Nicht akzeptierte oder verstandene Zusammenhänge oder Ereignisse werden derart vereinfach und verallgemeinert, dass plötzlich Sinn ergeben oder in die Kategorie der "SIE"-Verschwörung fallen.
Physikalische, chemische, biologische, bautechnische, gentechnische, etc. Fakten werden ob Unwissens einfach nicht beachtet. Legt man sie als Gegenargument vor, muss daran etwas falsch sein oder man weicht rasch aus und bohrt woanders nach.

Das SIE - Konzept
oder: Selbstschutz durch Offensive

Immer sind es SIE, niemals WIR. WIR sind die Guten oder im schlimmsten Fall die dumm ausgenutzten. Die sehr intelligenten und bösen Menschen an der Spitze nutzen uns nur aus, von Hinten bis Vorne, total schamlos, unmenschlich.

Somit wird ein netter Betrag an Selbstverantwortung abgegeben und von sich weggeschoben. Zum Beispiel die Tatsache, dass man ja Geld an Hilfsorganisationen spenden könnte bzw. Heimatlosen helfen, SOS-Kinderdorferzieher werden kann. Diese Versäumnisse werden anderen in die Schuhe geschoben, um ihnen die Verantwortung für Missstände in der Welt oder Geschichte aufzulasten, weg von sich selbst. Auch dass vielleicht niemand Konkretes daran schuld hast, ist viel zu kompliziert bereits wieder für eine VT. JEMAND muss Schuld haben, man Braucht einen Sündenbock, um selbst nicht zu einem werden zu können.

Der Motor von Verschwörungstheorien
oder: Warum "fear sells" "sex sells" ersetzen sollte

Angst. Angst leitet Menschen, Angst lässt Menschen "dümmer", unüberlegter handeln, vor Angst haben alle Angst. Angst ist der Motor der VT. Angst vor IHNEN. Angst vor der Verschwörung an sich. Angst, dass etwas nicht stimmt in der Welt. Angst, dass normale Menschen wirklich zu "soetwas" fähig wären. Angst, man könnte nicht genug getan haben. Angst vor einem Phantom.

Diktatur
oder: Die Wiedergeburt der Zensur

Die, die am lautesten aufschreien, dass es keine freie Meinungsäußerung gibt, sind die ersten, die diese bedenkenlos vernichten.

VT sind WAHR. Niemand darf daran zweifeln. Zweifelt man daran, ist man eventuell einer von IHNEN oder eifnach nur blind dumm ignorant. Man sieht nicht, dass SIE unsere Meinung manipulieren und unterdrücken, ...es wird jedoch von einem selbst gefordert, ohne Nachdenken sofort die Meinung der VT zu übernehmen. Kritik ist nicht erwünscht. Laien können sicher alles besser als befangene, gekaufte Experten. Das ist nunmal die WAHRHEIT! Irgendjemand da draußen vertuscht alles, das weiß die VT. Jeder der was anderes glaubt ist bekloppt.

Die Faszination VT
oder: Schatz, was läuft im Fernsehen?

VTs sind spannend. Große geheime Verschwörungen, Mächte aus dem Weltall, große geheime unterirdische Höhlen, Zivilisationen, Genmanipulationen, GEHEIMNISSE! Viel interessanter als die schnöde Umwelt. EINE MISSION! 007 am Werk...die Wahrheit zu entdecken. Sich gegen das System zu stellen. Das System ist böse, Big Brother ist watching you.

Big Brother hat einen guten Freund. Er nennt sich Verschwörungstheorie. Think about it.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2004, 21:53   #2
Imperator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2004
Beiträge: 292
Standard

Ich finde deine Ausführungen durchaus interessant und zum Teil nachvollziehbar. Jedoch widerspreche ich in einem wichtigen Punkt. Der jetzige Zustand unserer Welt/Umwelt/Politik ist ohne das Wirken von Interessengruppen, die sich in ihrem Handeln und Wirken über die Breite Masse erheben, nicht erklärbar. Inwieweit man da von einer Verschwörung reden kann bleibt durchaus diskutierbar. Inwieweit man selbst an diesem Zustand etwas ändern kann sei dahingestellt. Selbst unsere achso freie und demokratische Bundesrepublik hat eine Führungskaste die einen großen Teil der Bevölkerung dazu bringt aus Angst fast alles hinzunehmen. Angst vor Arbeitslosigkeit, Angst vor Verfolgung bei abweichender Meinungsäußerung. Dies System hält das Volk weitgehend ruhig. Wenn nun einige Menschen versuchen die Beweggründe und Strukturen zu untersuchen und dabei auf komplexe Organisationsformen stoßen, wenn diese nun versuchen den Menschen das mitzuteilen, werden sie oft genug als Spinner abgetan. Als Verschwörungstheoretiker. Es gab und es gibt immer Verschwörungen. Welchem Zweck diese dienen sei dahingestellt. Verschwörung des Catilina, Stauffenberg und viele mehr. Auch die zunehmende Anglisierung der Deutschen Sprache und Kultur ist für mich schon eine Verschwörung.
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2004, 23:32   #3
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Natürlich gibt es Menschen die anderen irgendwie kontrollieren und regeln müssen, es kann nicht jeder alles machen.

Wen ein Staat auf einer wahren Demokratie basiert, dass jeder Bürger immer über alles abstimmt, ist er sowas von erledigt.
Der Entscheidungsprozess dauert nicht nur Ewigkeiten, er kann sogar zu totalem Blödsinn führen, weil sehr viele Menschen keine Ahnung von der Materie haben (sei es Wirtschaft, Umwelt etc.). Da müsse Experten ran, nicht jeder kann Experte sein, das ist die logische Struktur eines Staates.

Auch wird es immer und überall Interessensgruppen geben und klar sind die "schuld" daran, wie die Welt heute ist, aber ich nenn sie "Staaten" und keine Verschwörer.

Der Einzug der engl. Begriffe in die dt. Sprache ist für mich einfach nur ein natürlicher Entwicklungsprozess und keine Verschwörung. Oder wer sagt eheute noch die dt. Wörter "sintemal" und "anitzo" bzw. weiß, was diese Altdeutschen "ausgemusterten" Wörter bedeuten.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2004, 01:24   #4
Imperator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2004
Beiträge: 292
Standard

Natürlich unterliegt jede Sprache einem gewissen Entwicklungsprozess. Auch werden immer wieder Lehnswörter aufgenommen und integriert. Keiner wundert sich über das leckere Eclair und bezahlt dieses aus dem Portemonnaie.
Aber das die Deutsche Sprache dermaßen gewaltig anglisiert wird ist nicht natürlich sondern gesteuert. Fernsehwerbung...
Douglas... komm rein und finde raus. Nein... Come in and find out. Cola... Coka Cola is it. Find the Freshness. Fanta gibt es nicht mehr in Zitrone, nein Citron oder so. Wildbeeren gibts nicht mehr. Wildberrys. Zigaretten gibt es schon ewig nicht mehr in der leicht Version sondern nur als Light. In Brandenburg gibt es jetzt ein paar Kindergärten in denen die Kinder 2 Sprachig betreut werden. Deutsch/Englisch. Was red ich. Schaut euch um und freut euch wenn es mal Deutsche Sommerangebote gibt. Tchibo hatte nämlich nur Summerspecials. Und....
Nette Anekdote. Tchibo verkaufte Damen Umhängetaschen als Bodybag..... Nun hat jemand festgestellt das Bodybags zufällig die schwarzen Säcke sind in denen GIs nach Hause kommen wenn sie für die Demokratie tapfer gefallen sind auf den Schlachtfeldern der Welt. Flugs mußte die Werbung von Tchibo geänder werden. Soviel zur Zwangsanglisierung.
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2004, 03:56   #5
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

sry, alhym@ aber das hört sich irgendwie nach einer anleitung an ein thema tod zu reden
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2004, 14:32   #6
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@schkl

Lol, du hast erfasst was Verschwörungsthoerien machen! *g*

@Imperator

Come in and find out soll bei Douglas eher "Komm rein und finds heraus" heißen. Find raus,w ie toll wir sind, oder so.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2005, 01:49   #7
weedow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hast dou schon about gethinkt? :P

trotz deiner kritik und ansicht, bist du hier fleißig am posten?
wie kommt das?

  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2005, 12:05   #8
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist man jetzt ein Verschwörer, wenn man viel postet? *lol*
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 23:00   #9
weedow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ist man jetzt ein Verschwörer, wenn man viel postet? *lol*
du sagst es!

Zitat:
Da Verschwörer auch mal gegen das etablierte System kämpfen - vorausgesetzt, man sieht das "Establishment" nicht selber als in sich geschlossenen, verschworenen Blutskreis - und oft auch gewaltsame Mittel einsetzen, werden Sie vorschnell mit Volksfeinden oder Terroristen gleichgesetzt. Die Ziele sind jedoch oft durchaus ehrenwert und zielen auf eine Verbesserung der Lebensumstände der oft unterdrückten Minderheit ab.
stell dir vor die Verschwörungstheorien wären nicht in der Minderheit!?
Zitat:
Es kommt dabei hauptsächlich darauf an, von welchem Standpunkt aus man die Verschwörung besieht
http://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rung

dafür das du hier so kritisch unterwegs bist, engagierst du dich besonders stark. Und DAS kann man genau so als Verschwörung ansehen!

  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 02:13   #10
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich zettel also eine Verschwörung gegen Verschwörungstheorien an? Cool ^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschwörungstheorien stören effiziente Bemühungen, HIV/AIDS zu stoppen Desert Rose Verschwörungstheorien 2 20.04.2010 11:39
Buch über Verschwörungstheorien perfidulo Verschwörungstheorien 7 06.11.2007 22:13
Verschwörungstheorien - Suche nach alternative Information ron82 Verschwörungstheorien 27 23.09.2005 00:09
Sammlungen von Verschwörungstheorien in der Wikipedia HaraldL Werbung 0 17.09.2004 22:05
Verschwörungstheorien nur Hirngespinste? Alhym Verschwörungstheorien 37 21.08.2004 04:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.