:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Drogen & Psychedelika

Drogen & Psychedelika Spiritualität fördern, das Bewusstsein erweitern, heilende Kräfte besitzen, in Abhängigkeit und Elend führen... Drogen haben viele Gesichter. Gibt es Zusammenhänge zwischen der heiligen Droge unserer Ahnen und dem Stoff, aus dem heutige Partyträume sind?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2018, 10:48   #21
josian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Beiträge: 168
Standard

Perfidulo
Ich bin ein alter Mann und ganz einfach gestrickt, was das Thema verlinken angeht.
Es gibt dutzende Einträge unter den genannten Bergriffen im Netz. Wenn der Umweg über einen Mausclick zuviel der Arbeit ist tut es mir leid. Ist ja schon lange her, dein selbst ergoogelter Beitrag zum Thema
josian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 10:50   #22
Lucy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Josian

Glaubst du das alles geht auch ohne diese Substanz?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 11:05   #23
josian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Beiträge: 168
Standard

Lucy
Auf einem Weg der inneren Einkehr&Meditation, ist das auch möglich, dauert allerdings sehr lange. Aber du bist ja schon sehr weit, oder noch? Lass dir deine Fähigkeit nicht kleinreden
josian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 11:24   #24
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von josian Beitrag anzeigen
Perfidulo Ich bin ein alter Mann und ganz einfach gestrickt, was das Thema verlinken angeht. Es gibt dutzende Einträge unter den genannten Bergriffen im Netz. Wenn der Umweg über einen Mausclick zuviel der Arbeit ist tut es mir leid. Ist ja schon lange her, dein selbst ergoogelter Beitrag zum Thema
Ich bin auch ein alter Mann!
Trotzdem versuche ich die Barrieren zu einer Information gering zu halten.
Gerade weil es meist unzählige Beiträge unterschiedlicher Qualität gibt, halte ich es für ein Gebot der intellektuellen Redlichkeit, diejenigen zu verlinken, die meine Meinung unterstützen.
Das Verlinken ist doch soo einfach.
Man kopiert einfach den Inhalt des Feldes, in dem die Adresse steht und fügt das in den Beitrag ein. Notfalls mit CTRL-C und CTRL-V, aber die meisten Browser bieten andere Möglichkeiten. Und der Forums-Editor hat auch eine Funktion zum Einfügen von Links.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 14:24   #25
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.046
Standard

Ok, die Ansage von früher muss ich verändern: Kritik der Art "Du sagst das doch nur, weil Du Drogen genommen hast!" ist "Ad Hominem" und deswegen werde ich ggf. sanktionieren. Das ist jetzt kein Freibrief zum Stuss schreiben.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 14:29   #26
Lucy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Josian

Ich danke dir für die bedeutungsvollen Worte.
Du hast mir schon sehr weiter geholfen.
Ja, ich weiss das dies die Wahrheit ist. Ich muss lernen damit umzugehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 14:30   #27
Lucy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Josian

Naja, weit! Kann ich nicht beurteilen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 16:22   #28
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 1.312
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ok, die Ansage von früher muss ich verändern: Kritik der Art "Du sagst das doch nur, weil Du Drogen genommen hast!" ist "Ad Hominem" und deswegen werde ich ggf. sanktionieren.
Auf jeden Fall gehört das sanktioniert...

Den illegalen Drogenkonsum für "spinnerte Erfahrungen" zuzugegeben und andere leicht beeinflussbare Mitleser auch noch die "Zutaten" bzw. Droge zu nennen scheinbar nicht...
__________________
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."
- Peter Ustinov -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 16:50   #29
Lucy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann nur sagen, spinnert ist das nicht.
Und Drogen sind keine im Spiel. Jedoch kann ich aus eigener Erfahrung sagen das sich das erfahrene mit dem danach gelesenem deckt. Josian hat mir da nur weiter geholfen.da ich seit Kindheit diese Dinge schon wahrnehme kann das so wie du behauptest nicht ganz stimmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 18:59   #30
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.046
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall gehört das sanktioniert...
Da hast Du mich falsch verstanden. Ich wollte die hämischen Einwürfe sanktionieren, nicht das Gespräch, das diese anscheinend provoziert hatte.

Zitat:
Den illegalen Drogenkonsum für "spinnerte Erfahrungen" zuzugegeben und andere leicht beeinflussbare Mitleser auch noch die "Zutaten" bzw. Droge zu nennen scheinbar nicht...
Für Drogen gilt meiner Meinung nach dasselbe wie für Waffen: die sind in der Welt, die Menschen benutzen sie und reden auch darüber, und die ethische Frage läuft darauf hinaus, ob und unter welchen Umständen man das tun dürfe.

Anders als für Bauanleitungen für Waffen gibt es kein Gesetz, das es verbietet, "Bauanleitungen" für Drogen zu verbreiten. Ebenso muss man ja benennen, wovon man spricht. Ich finde es auch überraschend, dass ein Befürworter der Meinungfreiheit wie Du jetzt auf einmal in einer derart harmlosen Situation sich in einem konkreten Fall gegen die Meinungsfreiheit ausspricht. Da kann irgendwas nicht ganz stimmen.

Ich für meinen Teil halt es für deutlich harmloser, von "spinnerten Erfahrungen" wie meinetwegen UFO-Sichtungen zu reden, als aus sadistischen Gründen heraus den Versuch zu unternehmen, absurde politische Vorstellungen zu verbreiten, sich aufzuregen, wenn man widerlegt wurde, oder Schadenfreude zu zeigen, wenn höhere Gewalt zufällig die eigenen Feinde trifft, oder vielmehr: die Leute, die man als solche wahrnimmt.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorbildlich! Zeit zu "Nafri" und "Racial Profiling" anlässlich Silvester 16/17 Köln basti_79 Medien 30 14.01.2017 15:56
"Zionist" ist ein antisemitischer Code für "Jude" basti_79 Justiz 7 11.09.2016 19:17
"Der Westen": "Neonazi muss dreiseitigen Aufsatz schreiben" basti_79 Bildung und Schulen 3 31.03.2014 13:11
Was ist der Unterschied zwischen "Bilanz" und "Gewinn & Verlust-Rechnung"? basti_79 Ökonomie - BWL & VWL 11 17.08.2011 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.