:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2017, 18:09   #11
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.936
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Was für ein Haufen hetzerischer Bullshit!
Das ist keine Hetze. Das ist eine milde Umschreibung der Tatsachen.

Zitat:
Ja, es gab Mobbing in der Schule.
Dies zu unterbinden lag in der Verantwortung der Schule.
Eine Verantwortung, der man monatelang nicht nachgekommen war. Wie üblich unter Pädagogen.

Zitat:
Dies zu unterbinden lag aber auch in der Verantwortung der Eltern.
Selbstverständlich hätten die Eltern den pädagogischen Missbrauch unterbinden müssen. Hätten sie für ihre Tochter irgend etwas empfunden, hätten sie das vermutlich auch getan. Die Schuld für das (für den Suizid wahrscheinlich ursächliche) Mobbing trifft aber die missbrauchenden Pädagogen, nicht die Eltern. Das könnte man nur so sagen, wenn es für die Eltern eine Möglichkeit gegeben hätte, ihre Tochter zu schützen, ohne aus der Gesellschaft verstossen zu werden.

Zitat:
Aber erst in der Psychiatrie (immer vorausgesetzt, dass der Artikel in den wesentlichen Punkten richtig ist) ist sie erst in den Tod getrieben worden.
Das spielt keine Rolle für die Betrachtung der Schuldfrage. Hätten die Pädagogen ihren Missbrauch eingestellt, hätte man sie nicht in die Psychiatrie gesperrt. Hätten die Eltern nachgedacht oder etwas mit einem Gewissen vergleichbares gehabt, hätten sie ihre Tochter gar nicht erst Pädagogen ausgeliefert, oder gerettet, als diese den Entschluss gefasst haben, sie zu vernichten, usw...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 19:41   #12
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.912
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen

Das spielt keine Rolle für die Betrachtung der Schuldfrage.

Du bist ein Anti-Schulpflicht-Taliban.

Ich weiß nicht, warum immer noch so blöd bin, zu denken, man könne mit dir über das Thema sachlich und vor allem differenziert diskutieren.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Hätten die Pädagogen ihren Missbrauch eingestellt, hätte man sie nicht in die Psychiatrie gesperrt. Hätten die Eltern nachgedacht oder etwas mit einem Gewissen vergleichbares gehabt, hätten sie ihre Tochter gar nicht erst Pädagogen ausgeliefert, oder gerettet,
Nicht die Schule, oder die Pädagogen haben die junge Frau in die Psychiatrie eingewiesen und mit mehr als fragwürdigen Methoden gefoltert.



Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
[...]als diese den Entschluss gefasst haben, sie zu vernichten, usw...
Man muss sich mal klar machen, was du hier sagst.
Wenn ich ein Lehrer dieser Schule wäre, würde ich dich wegen dieser Verleumdung anzeigen.

basti bin Laden.....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 21:30   #13
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.936
Standard

Zitat:
Am Donnerstagmorgen gegen 7.50 Uhr kam es in der Richard-Paulick-Straße zu einem tragischen Unglücksfall. Wie die Polizei mitteilte, suchten Beamte eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf, um dort drei Beschlüsse des Amtsgerichts Halle auf Jugendarrest gegen ein 15-jähriges Mädchen wegen Schulbummelei zu vollstrecken.
Das war kein Unglück, sondern Mord. Das Opfer hatte keine Mittel, der Zwangsbeschulung anders als durch Selbsttötung zu entgehen. Das haben die Uniformträger auch wissen müssen. D.h. sie haben schuldhaft gehandelt. Wegsperren, und zwar für immer.

https://www.mz-web.de/halle-saale/po...tirbt-31559998

P.S.: zum selben Fall noch ein Beschwichtungsversuch von Stefanie Weisgerber, der die Möglichkeit offenlässt, dass die Behörden weiterhin junge Menschen foltern, um von ihrem Leid zu profitieren.

Zitat:
Viele hundert Schüler nehmen sich jedes Jahr das Leben.
https://www.freilerner-kompass.de/bl...jcDncD0M0P1Zqs

P.P.S.: Eine milde Kritik an den herrschenden Missständen von Angela Schickhoff.

Zitat:
Die einzig mögliche Lösung für die etwa 300.000 Schulverweigerer in unserem Land sieht aber anders aus: Entweder sie besuchen feiwillig wieder eine Schule oder sie werden kriminalisiert und, meist als psychisch krank, pathologisiert. So lange sie minderjährig sind, wird nicht damit aufgehört, sie mit allen Mitteln wieder zur Schule zwingen zu wollen. Das ist alles! Ihr Wille, ihre Gründe für die Ablehnung von Schule, ihr Wünsche für und Vorstellungen über ihr eigenes Leben – all das spielt keine Rolle.
http://www.schule-ist-kein-naturgese...tlYVyb6T7INV0Q

Keiner dieser Texte wird das Opfer wieder lebendig machen. Und ihre Mörder sind immer noch in Freiheit.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WISE: Neuer Katalog mit noch mehr Objekten Zeitungsjunge astronews.com 0 20.11.2013 20:10
WISE: Neuer Katalog des Infrarothimmels Zeitungsjunge astronews.com 0 15.03.2012 14:40
Katalog über extra-solare Planeten Scott82 Astronomie 0 21.09.2003 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.