:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Unser Leben: Schicksal oder Zufall?

Unser Leben: Schicksal oder Zufall? Ist unser Leben überwiegend eine Aneinanderreihung von Zufällen oder eher schicksalhaft vorherbestimmt? Gibt es einen Sinn dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2003, 22:12   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Das fremd-akzent Syndrom

Aus den USA wird ein weiterer Fall des fremd-akzent Syndroms gemeldet. Nach einem Schlaganfall redet eine gebürtige Amerikanerin plötzlich mit britischem Akzent. Dies ist der 20. registrierte Fall dieser Art seit 1919.

http://www.local6.com/health/2650224/detail.html

Beweis für Wiedergeburt? *übertreib*
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2003, 01:49   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

nicht unbedingt.vieleicht nur ein rückfall in eine andere zeitepoche.der akzent wäre damit erklärbar das das sprachzentrum einfach in jene jahre zurückfiel in denen die engländer die ersten kolonieen gründeten.allerdings würde dies wiederum ein generationen gedächsnichs voraussetzen.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2003, 20:21   #3
Unwissenheit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier nur eine These !!!

Ich habe schon öfter gehört, dass es vorgekommen ist, dass Leute z. B. nach einer Amnesy bisher völlig unbekannte oder schon langezeit "ausgestorbene" Sprachen gesprochen haben,
@ Sereck, dass könnte doch mit deiner Theorie übereinstimmen, nur müsste dass noch ein wesentlich längeres generationen Gedächnis, als in diesem Fall voraussetzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2003, 21:45   #4
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

ich meine ein generationen gedächniss ist in der natur ja nichts ungewöhnliches.fast alle insektenarten und auch ein paar säugetiere verfügen darüber.
der mensch hat allerdings zu seinem normalen bewusstsein noch ein unterbewusstsein.vieleicht verbirgt sich dort unserer generationen gedächniss.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2003, 11:10   #5
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Wenn man die These eines Generations Gedächtnisses erhärten könnte hätte man eine mögliche Erklärung für Rückführungen in ein früheres Leben. Dann erinnert sich der zurück geführte eventuel nur an ein Erlebnis seiner Vorfahren, welches im GG gespeichert ist.
Eines der besten GGs hat glaube ich die Ratte.

MFG Bundy
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2003, 18:58   #6
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

es wäre auch möglich das sie die erinnerungen ihrer gesamten ethnischen gruppe haben.allerdings würde das eine verwandschaft unter allen bedeuten.da die menschheti aber bur von einen wenigen menschen abstammen soll die nach der eiszeit übrig blieb wäre sogar ein generationengedächnis der gesammten menscheit möglich.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2003, 15:04   #7
Werner12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn man bedenkt das Energie nich einfach verschwinden kann und, meiner Meinung nach, Gedanken nichts anderes als Energieströme im Gehirn sind. Dann müßten doch alle schon gedachten Gedanken irgendwo zu finden sein.
Diese "Datenbank" müßte man anzapfen können , das währe eine tolle Sache.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2003, 15:28   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

man stelle sich vor.die gesamten erinnerungen und ideen der menschheit.und alle sind abrufbar wie informationen aus dem netz.das wäre einfach klasse.
nein es ist wohl doch eher so das wenn diese informationen irgendwo gespeichert sind jedes menschliche gehirn einen teil dieser "datenbank" enthält.
aber das allein wäre schon fantastisch genug.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2003, 15:37   #9
Werner12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nur dürften niemals die falschen Leute an diese Daten gelangen. Denn dann bräuchten wir uns keine Gedanken mehr machen, glaube ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2003, 16:16   #10
Selena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähm *hüstel*

Es liesse sich auch durch die morphogenetischen Felder erklären.

Zitat:
Morphogenetisches Feld
Nach einer Theorie besteht im Universum ein allgemeines morphogenetisches Feld, vergleichbar mit einer Datenbank. Danach ist es so, daß das Erlernen eines bestimmten Verhaltens von einer bestimmten Anzahl von Angehörigen einer Gruppe (Anm.: "hundertsten Affen"), automatisch auf alle Vertreter dieser Gruppe übergeht, selbst wenn zwischen diesen kein räumlicher und zeitlicher Kontakt besteht.
Quelle

Für weitere Erklärungen hier klicken !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Fremd in Zion" - Aufzeichnungen eines Unzuverlässigen Acolina Werbung 0 10.10.2005 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.