:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Hohle Erde

Hohle Erde Ist unsere Erde hohl, führen Öffnungen an den Polen in eine innerirdische Welt? Führen riesige Tunnelsystemen in innerirdische Reich wie Agarthi oder Shambala?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 01:07   #1
Vortex
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 1
Idee Sind die offiziellen geographischen Koordinaten der Amundsen-Scott Station korrekt?

Hallo Leute

Erst kürzlich ist mir aufgefallen, dass die geographischen Koordinaten der Amundsen-Scott Station nicht wie offiziell angegeben auf 90° S, 0°00 E
sich befinden, sondern laut Google Earth bei 85°06' S, 0°00' E sind.

Stimmt der Standort? --> https://justpaste.it/Mystery-A-Scott-Position

Die Flugrouten der meisten Fluglinien fliegen auch kaum exakt über die geographischen Pole, am wenigsten am Südpol.

Globale Flugrouten: https://tinyurl.com/y948zvmv

Wo könnte hier der Fehler liegen, bei Google Earth oder an einem anderen Ort?

Grüsse v. Vortex
Vortex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:09   #2
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.936
Standard

Willkommen im Forum, Vortex!

Zitat:
Zitat von Vortex Beitrag anzeigen
Hallo Leute

Erst kürzlich ist mir aufgefallen, dass die geographischen Koordinaten der Amundsen-Scott Station nicht wie offiziell angegeben auf 90° S, 0°00 E
sich befinden, sondern laut Google Earth bei 85°06' S, 0°00' E sind.

Stimmt der Standort? --> https://justpaste.it/Mystery-A-Scott-Position
Da könnte man natürlich die Frage stellen, wie man die Wahrheit überhaupt erfahren will. Ich persönlich würde erst einmal davon ausgehen, dass das Ding tatsächlich am Südpol steht.

Es scheint auch so, als seien Polar"herbst" und -"frühling" dort sehr kurz. Man liest z.B. davon, dass die Polarnacht im März beginnt. 5° Abweichung vom Pol hätten (nach grobem Überschlag) eine Übergangszeit von knapp drei Wochen zur Folge, in der die Sonne täglich auf- und untergehen würde.

Zitat:
Die Flugrouten der meisten Fluglinien fliegen auch kaum exakt über die geographischen Pole, am wenigsten am Südpol.
Warum sollte einen das wundern?

Zitat:
Wo könnte hier der Fehler liegen, bei Google Earth oder an einem anderen Ort?
Meines Wissens fliegen Kartographiesatelliten nicht über die Pole. Das scheint man auf den Karten auch erkennen zu können - da sind weite Teile der Antarktis verzerrt.

Anscheinend sind auch keine Satellitenbilder verfügbar, auf denen man die Station erkennen könnte, und ich kann nicht auf die 3D-Ansicht umschalten.

Außerdem: https://kurier.at/leben/antarktis-fo...riet/400313067
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
amundsen-scott station, antarktis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Uniklinik Mannheim: Messer nicht korrekt sterilisiert basti_79 Medizin 0 31.05.2015 18:36
LOFAR: First Light für neue Potsdamer Station Zeitungsjunge astronews.com 0 14.12.2009 13:40
Google Earth - Koordinaten Forum Era Mysteriöse Orte 4 09.03.2008 17:17
historische Orte auf einem geographischen Kreis? Zwirni Paläo-SETI 0 19.12.2006 23:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.