:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2007, 19:15   #1
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.527
Standard Principality of Sealand (Ufos, VRIL-Kraft)

Zufällig bin ich auf die Internetpräsenz der Regierung der Principality of Sealand [Fürstentum Sealand] gestoßen, die sich auch für VRIL-Kraft und Ufos (Deutsche Flugscheiben) interssiert:

http://principality-of-sealand.eu/media/index.html

Wie allerdings dieses lustige Filmchen von Bärenmarke reingeraten ist, wäre noch zu klären:

http://principality-of-sealand.eu/media/fuck_you.mpg

Ansonsten ist der Verein ziemlich rechtslastig.

Der Koffer hat gute Chancen auf einen Eintrag im GreWiki (teurer Müll)



http://principality-of-sealand.eu/vr...ator_d_03.html
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 19:27   #2
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Welcher Regierung, da gibts zwei?
Ich vermute mal die in Deutschland ansässige Exilregierung, die auch ein oder zwei KRRs anerkennt?

Sealand steht übrigens derzeit zum Verkauf, Fürst Roy I. ist immerhin schon 85 und lebt auf dem Festland.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 12:38   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.527
Standard

Es ist vermutlich die in Deutschland, bzw. nun auch in der Schweiz, ansässige Regierung.

Ich kannte mal einen, der war Minister bei denen. Taucht aber auf der Web-Site nicht mehr auf. Scheint eher eine Beschäftigungsinitiative für Rechtsanwälte zu sein.

Zitat:
Sealand steht übrigens derzeit zum Verkauf
Wirklich?
Kann man einen souveränen Staat einfach verkaufen?

Würde mich gerne mal nach dem Preis erkundigen.

http://www.finanznachrichten.de/nach...el-7596126.asp

Google bringt 750 Mio € für eine künstliche Insel ohne Anerkennung in der britischen 12-Meilen-Zone. Doch etwas zuviel. Dafür baue ich mir selber etwas viel komfortableres.

Interessant ist wieder, wer von wem blind abschreibt. Da ist häufig von einer Bohrinsel die Rede, was nun absolut daneben ist.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 12:47   #4
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Sealand zählt offiziell nicht zu einen Staat,
deswegen kann er das wohl auch verkaufen.

//edit: Also ich kann mit einen ausgebrannten Fort herzlich wenig anfangen.
Da warte ich lieber auf den Richtigen Moment und angel mir 'ne leere Ölbohrinsel.
Ist auch mehr Platz drauf als auf so einem Fort.

Sajuuk
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 16:02   #5
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Stimmt, war ne Flak-Insel und Beobachtungsposten.

Ja, 750 ist die offizielle Forderung erstmal, aber der Herr Prinzregent scheint auch mit einem Betrag im zweistelligen Millionenbereich zufrieden zu sein.

Ein Staat kann natürlich 100% seiner Immobilien verkaufen wenn sie ihm gehören. Ich denke aber schon da ist auch die Regierungsgewalt/völkerrechtliche Souveränität dabei.
Sogar die Übertragung von Staatsgebiet ist nicht unnormal, die besten Beispiele sind ja Alaska und Louisiana.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alaska_Purchase
Es gibt nur keinen neuzeitlichen Präzedenzfall einer solchen Übertragung an Nichtsubjekte. Was hier aber auch gar nicht nötig ist, Sealand bliebe Sealand, verkauft würde die Staatsgewalt. Sowas wurde früher aber durchaus gemacht, auch an Familien die zuvor kein Territorium hatten. (zb mehrere Territorien an die Fugger, deren Vorfahren bürgerliche Maurer und Weber waren)

Die 12-Meilen Zone braucht Sealand nicht zu tangieren falls Sealand denn überhaupt Völkerrechtssubjekt ist, diese wurde ja erst auf 12 erweitert nachdem Sealand seine Hoheitsgewässer beansprucht hat.
Da gibts stapelweise klare Präzedenzfälle, ein solcher Konsum fremden Hoheitsgebietes ist eine Annexion und Annexionen sind seit ca. 1930 rechtswidrig, also nichtig.

Leere Ölbohrinseln oder andere künstliche Plattformen wirds keine mehr geben die solche Spielchen erlauben, erstens sind heutzutage alle Staaten verpflichtet sowas wieder abzureissen, zweitens wurde mW die Anerkennung künstlichen Staatsgebietes ex nunc ausgeschlossen. Damals gabs dazu keinerlei Regelung.

Sealand ist eine lustige Angelegenheit, denn die Argumente für seine Existenz als Völkerrechtssubjekt sind gar nicht so schlecht, denn Sealand erfüllt tatsächlich die Forderungen Staatsgebiet-Staatsgewalt-Staatsvolk.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Vril-Gesellschaft HaraldL Geheimgesellschaften 62 29.03.2010 17:41
Meteoriteneinschlag mit Kraft einer mittleren Atombombe Zwirni Astronomie 3 04.06.2004 19:57
UN: Erstes internationales Verbot giftiger Chemikalien in Kraft! Desert Rose Medizin 0 17.05.2004 18:45
Vril Foo-Fighter Geheimgesellschaften 21 01.03.2004 23:32
Schnüffelsystem in Kraft Myticandy Verschwörungstheorien 3 26.01.2003 00:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.