:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion > Kulte & Sekten

Kulte & Sekten Positive wie negative Erfahrungen mit Kulten und Sekten, Empfehlungen oder Warnungen - nur bitte keinen allzu übertriebenen missionarischen Eifer! Sachlichkeit ist hier besonders gefragt!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2009, 20:30   #41
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.108
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Der Zweck heiligt der Mittel, oder was?
Leseschwäche? Oder ist der Kippschalter noch immer nicht zurück auf StandBy?
Zitat:
Dass du die "Schafe" überhaupt so nennst, finde ich zynisch und unwürdig. Die "Schafe" sind erstmal mündige Mitbürger.
Ich darf das. Ich bin selber ein Schaf
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 19:00   #42
rufus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Die Absicht von gläubigen Mitgliedern, andere zu rekrutieren, ist aber nicht böse, sondern immer edel. Sie halten die Rekrutierung neuer Mitglieder (auch ihrer Kinder) für eine gute Tat. Es ist eine Rettung und damit eine moralisch höchst erstrebenswerte Handlung.
Du beschreibst eine Haltung, die sich nach allen gescheiterten Diktaturen herauskristallisiert hat, weil niemand persönlich irgendeine Schuld an irgendetwas trug, da es immer der Beelzebub war, der Ihre verkommene Seele verführt hat...
Es gibt von Charles Manson, Jim Jones, oder David Koresh mindestens ebensoviele Abhandlungen über Ihre edlen und selbstlosen Taten, wie es Werke wirklich intelligenter Menschen wie Shakespeare gibt, den ich dann doch bevorzuge; denn edel sei der mensch, hilfreich und gut, und gewillt solchem Treiben Einhalt zu gebieten...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 23:05   #43
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.867
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Die Absicht von gläubigen Mitgliedern, andere zu rekrutieren, ist aber nicht böse, sondern immer edel. Sie halten die Rekrutierung neuer Mitglieder (auch ihrer Kinder) für eine gute Tat. Es ist eine Rettung und damit eine moralisch höchst erstrebenswerte Handlung.
Da wäre ich bei den Sekten mal ganz vorsichtig. Der charismatische Führer versteht es oft, seine Schäfchen so zu manipulieren, daß sie ihm weitere Opfer zuführen, weil sie meinen, ihm damit einen Gefallen zu tun. Ein gottgefälliges Werk zu tun.
Nicht selten sind Frauen besonders eifrig und es gibt eine sexuelle Komponente. Es gab aber auch schwule und bisexuelle Sektenführer.

Mit Religion und Glauben hat das wenig zu tun. Meist geht es darum, die Schäfchen mit Haut und Haar in die Sekte zu integrieren und finanziell auszulutschen. Beispiele dafür gibt es genügend, seit es Religionen gibt.

Dagegen sind die Großkirchen geradezu zahm, obwohl sie gelegentlich ausrasten, wie bei ProReli in Berlin.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 12:30   #44
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 893
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Der Zweck heiligt der Mittel, oder was?
Manchmal schon, wenn es z.B. selbstlos geschieht oder um größeres Unheil zu verhindern.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud

Geändert von Nik (13.05.2009 um 12:33 Uhr).
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 15:11   #45
greenapple
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wie viele sekten gibt es eiogentlich so??

Man hört ja immer von ganz verschiedenen Sekten,wie viele gibt es eigentlich noch so?,und könnt ihr welche nennen?? (mit details)

danke
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 14:07   #46
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Ich glaub da ist Google oder die Sekten.info der bessere Platz um nachzufragen.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cannabis erfahrungen? nubstyl0r Drogen & Psychedelika 159 22.12.2017 20:04
Out of the Body Erfahrungen ... Reisender Sterbeforschung 60 08.01.2010 15:46
erfahrungen mit bach-blüten Troll Collect Alternative Heilverfahren 25 25.09.2005 19:24
Hat jemand infos über sekten? verena Kulte & Sekten 3 12.02.2005 18:03
Sekten Prestige Kulte & Sekten 21 19.08.2004 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.