:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > UFO-Sichtungen

UFO-Sichtungen Meldungen über UFO-Sichtungen - Diskussion der Erklärungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2002, 02:45   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.880
Standard Unbekanntes Flugobjekt über Lübeck und Rheda Wiedenbrück

Zitat:
Unbekanntes Flugobjekt über Lübeck
(dpa - 05.07.02) Eine mysteriöse Beobachtung machten in der letzten Nacht, gegen 0:50 h, ein 44-jähriger Polizeihauptmeister und ein 30-jähriger Polizeiobermeister des Polizeibezirksrevier, als sie auf ihrer Streifenfahrt die Kanalstrasse befuhren. Auch eine Personengruppe von circa 10 bis 15 Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt vor einer nahegelegenen Diskothek aufhielt, schaute in den wolkenlosen Lübecker Nachthimmel. Hier sichteten sie, in einer Höhe von circa 500 bis 1000 Metern, "ein kreisförmiges Objekt, aus dem feuerballartige Flammen schlugen". Das Objekt flog auf einer kontrollierten Flugbahn sehr schnell in Richtung Travemünde. Da die Polizisten befürchteten, dass es sich bei der Beobachtung um einen verunglückten Heissluftballon oder ein Sportflugzeug handeln könnte, nahmen sie mit dem Streifenwagen die Verfolgung auf. Über der Travemünder Allee flog das Objekt eine Rechtskurve und verschwand aus dem Blickfeld der beeindruckten Beamten. Über die Einsatzleitstelle wurden Nachfragen bei der Flugsicherung in Bremen sowie bei der Bundeswehr in Jagel durchgeführt. Hiernach waren jedoch für den fraglichen Zeitpunkt weder Flugbewegungen noch militärische Tiefflüge über dem Lübecker Stadtgebiet angemeldet oder beobachtet worden. Weitere Erkenntnisse liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.
Laut Werner Walter (CENAP) handelte es sich sehr wahrscheinlich um einen Partyballon. Die Erscheinung soll ca. 15 Minuten lang von der Polizeistreife verfolgt worden sein, bevor sie außer Sicht geriet. Es herrschte gutes Wetter und leichter Wind. Walter berichtet weiter, dass die Polizeibeamten gegenüber einem Redakteur des "Flensburger Tageblatt" berichtet hätten, dass das "kreisförmige Objekt" eigentlich eine Kugel war und sie während ihrer Verfolgung einmal direkt von unten in den Körper schauen konnten und dabei diesen "Kreis, aus dem die Feuerflammen schlugen" ausmachten, offenbar fiel auch einmal "Material" davon herab.

Eine ähnliche Erscheinung hatte ein älteres Ehepaar am selben Abend gegen 23:30 Uhr in Rheda Wiedenbrück.

(Quelle: CENAP / Forum Parawissenschaften)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2002, 18:15   #2
Vegeta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es soll ja jetzt auf einmal ein Partyballon gewesen sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2002, 23:57   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.880
Standard

Zitat:
Original von Vegeta
Es soll ja jetzt auf einmal ein Partyballon gewesen sein.
äähm, ja, das hatte ich ja da oben geschrieben, dass WW dieser Meinung ist....
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2002, 23:44   #4
T.A. Günter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2002
Beiträge: 196
Standard

Und hier gibts Link mit weiteren Infos zu Werners Erklärung:

http://www.alien.de/cenap/cenapnews/...page=1&search=
http://www.alien.de/cenap/cenapnews/...page=1&search=

Gruß
Tino
T.A. Günter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2002, 21:22   #5
Vegeta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ooopps
Ich hätt´mir den Text mal genauer durchlesen sollen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unbekanntes flugobjekt ueber hanau. ylonti UFO-Sichtungen 36 24.07.2016 23:23
Unbekanntes Flugzeug über dem Lake Trinity (Kalifornien) Acolina UFO-Sichtungen 22 10.02.2009 01:22
Foto: Unbekanntes Flugobjekt? Torsten Migge UFO-Sichtungen 5 01.06.2004 13:08
Rover sichtet unbekanntes Flugobjekt Jakann Mission Mars 5 31.03.2004 00:46
unbekanntes Objekt über Griechenland Zwirni Unbekannte Flugobjekte - Die physikalischen Phänomene 2 22.07.2003 00:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.