:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2006, 17:33   #21
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so .. nu hab ich den shipbody mal sauber erstellt



ach übrigens ..
falls die nasa das nich schon vorher hier entdeckt ..
im normfall gibts erste tests meiner ideen immer erst
rund 10 jahre später bei den PROFI's
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2006, 20:52   #22
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Nicht schlecht nane,
Und wo kommen die Triebwerke und Steuerflächen/düsen hin?
Ist ja schliesslich das wichtigste an der Müle.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2006, 21:42   #23
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

sieht gut aus -

den ersten Rohentwurf fand ich aber auch gelungen

Müßt man mal schauen, welche ca Abmessungen der
passende Simulator haben sollte

  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 13:40   #24
ReneK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort: Graz
Beiträge: 175
Böse

Sieht verdammt schnittig aus das ding!

Wollen wir wirklich so ein "alround"Fahr/Flug/Tauchzeug oder splitten wir das irgendwann mal in ein Spacship und ein Submarineship (ala Seaquest )

Die Außenhüllen mögen ja von der Geometrie ähnlich sein, aber ich fürchte wir werden da mit zwei völlig verschiedenen Antrieben arbeiten müssen, oder?


PS: Wann beginnen die Montagearbeiten
ReneK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 16:10   #25
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Also ich sehe da erstmal nichts weiter als ein nettes gerendertes Bild. Ich sehe nichts worauf die NASA neidisch sein müsste oder wovon sie sich was abgucken müsste.

Wie du auf deine angegebenen Zahlen gekommen bist wüsste ich auch mal gerne. Ich glaube kaum das es möglich ist sowas rein nach dem optischen Eindruck festzustellen

Was die Geschwindigkeit angeht ist die neben der Höhe (Luftdichte) ja auch von der Aerodynamik (Formwiderstand, Reibungswiderstand, Induzierter Widerstand, Interferrenzenwiderstand, Restwiderstand) und dem Antrieb (Schub) abhängig. Da du wie du selber sagtest noch nicht einmal weißt was für ein Antrieb für die nötige Energie sorgen soll kannst du dir eigentl. schon gar kein Urteil über die spätere Geschw. leisten.
Des weiteren steigert sich der Schub mit dem Verbrauch des Treibstoffes, umgekehrt hast du aber auch am Anfang weniger Leistung als am Ende.

Es hat zwar nicht viel mit der Geschwindigkeitsberechnung zu tun aber die Gleitzahl der ETA (Segelflugzeug mit ca. 30 m Spannweite) konnte man soweit ich weis selbst bei den ersten Testflügen noch nicht exakt angeben.

Des weiteren kann das System da es einstufig ist nicht sonderlich billig sein, jedenfalls solang es mit konventioneller Raketentechnik betrieben wird (andere Systeme dürften bisher nur Zukunftsmusik und SF-Fantasie sein).

Des weiteren würde ich gerne wissen wie du zu der Überzeugung kommst das dein Fluggerät auch unter Wasser dreifache Schallgeschwindigkeit erreichen können sollte?
Du musst schon ein wirkliches Genie sein wenn du sowas alles einfach auf einen Blick erkennen kannst .
Ich bin kein Experte aber soweit ich weiß ist Überschall unter Wasser nur mittel "Super - Kavitation" möglich. Kleinste Fehler in der Form können bösartige Folgen haben. Ein Versuchs -Projektiel was äußerlich perfekt schlank und "Hydrodynamisch" wirkte hat es z.B. bei einem Versuch "elephantenrüsselförmig" verformt.

Was sich in der Luft super verhält muss sich unter Wasser nicht genauso verhalten. Außerdem kommen da Faktoren wie Auftrieb, Druck und die Wahl des Antriebes ins Spiel.


gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 16:59   #26
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die tauglichkeit sieht man einfach .. ich muss ein genie sein
ebenso wie ich sachen zuerst fertige .. und danach technische zeichnungen
dafür erstelle ..

aber das is hier nich thema

zum einsatz wird eine verbesserte version von scram/kavitations technik/mechanik
kommen .. und dat is nich der rede wert.

hier mal was zum schnuppern ......
http://www.nachlese.at/superkavitation.htm
http://www.waffenhq.de/specials/experimental/x-43.html

antrieb wird natürlich zu 80% anders entwickelt - aber die basis ist verständlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 17:17   #27
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Sieht ein wenig aus, wie eine dieser neuen japanischen vollausgetatteten Klodeckel


Na dann mal gut gelingen, weiter so
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 17:29   #28
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Ahja du machst einen auf "der Geheimnisvolle".. das ist bequem weil man so immer eine Ausrede hat wenns ums Konkrete geht

Etwas wirklich Neues hab ich bei deiner Idee bisher nicht entdecken können. Die Ideen für deine Antriebstechnik beziehst du außerdem von der von dir verschrieenen NASA.
Mit anderen Worten - bisher hast du dir nur Dinge von der NASA abschauen müssen und nicht umgekehrt

Was das Screamjet angeht - dir ist schon klar das das unter Wasser nicht funktioniert? Das man dies erstmal auf eine bestimmte Geschwindigkeit bringen muss damit es überhaupt arbeitet? Das man dazu ein weiteres Triebwerk (Ballast) benötigt? Das es sich um ein luftatmendes Triebwerk handelt sprich das es in der Exosphäre nicht mehr funktioniert? Das man deswegen dafür wieder ein konventionelles Raketentriebwerk benötigen wird? Das du sogesehen also mindest. 3 verschiedene Triebwerkssorten an Bord haben müsstest? Im Zweifelsfall sogar 4 verschiedene sofern keines der anderen unter Wasser einetzbar wird?


Vielen dank für deine "Schnupperlinks" Herr "Experte" aber solcherlei Sachen sind wohl jedem der sich auch nur halbherzig für sowas interessiert schonmal unter die Finger geraten also keine Sensationellen Neuheiten von denen du da berichtest

Zitat:
antrieb wird natürlich zu 80% anders entwickelt - aber die basis ist verständlich.
Ahja zu 80% anders... natürlich wenn ich das gewusst hätte. Wie schön das du dich hier wieder schön um den Brei rumreden konntest . Wahrscheinlich ist das wie diese 80% nun aussehen sollen streng geheim. Wahrscheinlicher sogar so geheim das du selber es nicht weißt und es deswegen nicht sagen kannst

gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 18:17   #29
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nemo - haste auch was konstruktives im schädel?
oder willste hier nur dauer lullen?

dann empfehl ich dir nen chat mit basti
ihr ergänzt euch bestimmt gut.

----

ansonsten habt dank für die belobigungen bis hin zum klodeckel
ich werde dann mal die strahlrohre auf den body montieren ..
damit der olle deckel mal auf schwung kommt
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 18:31   #30
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

das Konstruktive suche ich ja gerade bei dir nane ... Außer Bildchen ohne großen Aussagewert und große Worte konnte ich da allerdings nicht viel finden...

Was basti angeht - ich denke mit ihm kann man sich tatsächlich wesentlich realistischer und zielorientierter Untehalten als mit dir... Bei dir steht nicht das Ziel im Mittelpunkt sondern mehr wie mir scheint dein Ego.

gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GreWi News Blog Moredread Werbung 7 16.06.2007 21:14
Raumboot - Antriebstechnik gumpensund Raumfahrt 8 24.02.2006 12:48
GreWi-Themen auf dem Kirchentag Acolina Werbung 0 17.05.2005 23:41
Seltsames im GreWi-Chat Alhym Verschwörungstheorien 7 26.07.2004 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.