:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie

Psychologie & Parapsychologie Remote Viewing, Präkognition, aber auch Spuk und was es da noch so alles an den Grenzen der Psychologie gibt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2012, 16:48   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.818
Standard Aberglaube und Ratio

http://reason.com/archives/2009/06/1...-serial-killer
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2012, 23:07   #2
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.169
Standard

Nettes Demonstrationsexperiment Ich würde ja gerne mal die tatsächliche Reaktion der Studenten sehen, das klingt wirklich nicht uninteressant...
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 14:25   #3
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.818
Standard

Nicht wahr?

Ich kenne ja solche Experimente. Machen die Leute in unserem AStA z.B. ständig miteinander.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:15   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.163
Standard

Und würdet ihr ihn denn tragen?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 18:25   #5
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.169
Standard

Also ich hätte damit kein Problem
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 10:27   #6
Allminze
Jungspund
 
Registriert seit: 20.10.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 17
Standard

danke lieber basti für diesen artikel.

ich fand seite zwei noch interessanter als seite eins.

gruss allminze
Allminze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 14:12   #7
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.818
Standard

Zitat:
Zitat von Allminze Beitrag anzeigen
ich fand seite zwei noch interessanter als seite eins.
Schön, dass Du den Link bemerkt hast
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 15:48   #8
Allminze
Jungspund
 
Registriert seit: 20.10.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 17
Standard

ja find ich auch, basti.
weißt du?
ich glaube auch an intuition, aber rational erfassen kann man viele zusammenhänge zwischen glaube und wirklichkeit offenbar erst mit den jahren und erfahrungen, die man damit macht.
die unumstößlichkeit einmal gefasster glaubenssätze sind die eine sache, doch real erfahrene feinstoffliche abläufe sind damit nicht immer vereinbar.

das mit dem aber im glauben hat sich mir früh erschlossen.
ich meine, dass es sich selbsterfüllende gedanken gibt und dass motivation einen menschen voran bringt, und demotivierendes denken im innen und von außen ihn tatsächlich hindert.
da habe ich schon eigene tests mit freunden gemacht als ich klein war und erst viel später davon gelesen.

mein ratio stört das schon ne weile nicht mehr, wenn darüber hinaus dinge ablaufen in meinem hirn und um mich herum, die an regeln außerhalb der bisher entwickelten allgemeinen und auch meiner eigenen ratio gebunden sind, sondern einer impulshaften wahrnehmung entspringen und sich mir aber dann durch eigene nachforschungen bestätigten, nachdem sie bereits geschehen waren.

(will auf einzelheiten grad nicht eingehen, denn ich weiß ja nicht, wo andre hinwollen!

gruss allminze

Geändert von Allminze (11.11.2012 um 15:52 Uhr).
Allminze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 21:52   #9
nautabaru
Jungspund
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 11
Standard

In meinen Augen gibt es keinen Aberglaube...entweder man glaubt an etwas...oder nicht...das ist nicht schlimm...das tun nicht weh...aber es gibt ein paar Vollprofis, die meinen Glaube ist schlimm...deswegen nennen wir es Aberglaube...
nautabaru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 06:00   #10
Allminze
Jungspund
 
Registriert seit: 20.10.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 17
Standard

hallo nautabaru,

ich aber....glaube: ... unser hirn ist trainierbar und entwickelt sich mit uns!!!

und ... vieles mystisch angehauchte im aberglauben entstand durch alte überlieferungen.
manche sind nur halb so überliefert, weil manche eben nur halb so viel erzählen!

ich mache gern experimente und wart mal ab, ob das so stimmt.

hab die erfahrung gemacht, dass mir der freitag der 13. ein besonders lieber freitag ist, weil ich immer drauf wartete, dass was doofes passiert, .... aber ist da nix ..... noch nie gewesen! - drum freu ich mich schon auf den nächsten super sicheren freitag. -

kapiert hab ich das dann, als mir ne alte frau ein altes buch schenkte im vorbeilaufen!
da stand drin, dass die 13 nur dann unglück bringt, wenn man kein sauberes verhältnis zur macht besitzt!
aha, dachte ich!!!! - das ist aber schön für mich! -

hab noch mehr so aberwitzige glaubensfragen klären können (für mich und mein hirn, weil das ja die fragen aufwirft, um glauben zu können, was zu wissen!)

glauben tun alle irgendwas, sogar die, die meinen ausschließlich rational zu denken und deshalb schlauer zu sein, weil alles was sie wissen schon einer vorgerechnet hat.
- aber...glauben tun die sich das ja auch in echt! - nur merken sie es nicht so!

unser hirn ist scheinbar so bekloppt! (falls keine einschränkungen vorliegen!)
- wir brauchen das wohl. - immer was zu glauben, zu wissen! - liegt sicher am anfangstraining in der frühentwicklung, weil da geht ja nix ohne!
- und an den zwangsläufigkeiten, die so ein menschenleben mit sich bringt.

nimm es mit humor. - bei mir klappt das sehr oft! -
und ich verlass mich gern auf meine experimente.
- mein hirn glaubt nämlich, dass die aussagekräftig sind! -
oder hirnt mein glaube???? - na das kläre ich beim nächsten mal!!

schönen adventsonntag an alle!

allminze
Allminze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schamanismus, ein Aberglaube sondergleichen? albi2000 Religion 39 27.10.2008 16:50
Aberglaube in Marokko basti_79 Afrika 4 28.03.2008 16:18
Magie und Aberglaube auf Planet Wissen perfidulo Esoterik 0 22.02.2007 14:58
"Freitag der 13te" - Aberglaube? - Unglücks- oder Glückstag Desert Rose Esoterik 16 01.06.2005 01:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.