:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika > Ägypten

Ägypten Wozu dienten die Pyramiden wirklich? Wie alt ist die Sphinx? Woher stammt die Hochkultur Ägyptens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2018, 16:06   #1
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard Warum Königskammern aus Granit gebaut wurden

Ist es Euch schon aufgefallen:
Jene Räume, die in den pyramiden von vielen verdächtigt werden, die Gebeine ehemaliger Pharaonen beherbergt zu haben, bestehen im Unterschied zur umliegenden Pyramide aus Granit.

Die Frage dazu sollte lauten : WARUM?

Ein schön polierter Sandstein sieht genauso schön aus wie ein polierter Granit. in Innenräumen gibt es zudem keine Erosion durch ein aggressives Außenklima.

Dennoch stellt niemand die Frage, warum sind gerade die Grabkammern aus Granit.

Jeder Baumeister wird mir recht geben wenn ich sage, die Wahl des Verarbeitungsmaterial ist abhängig vom Zweck des zu Erschaffenden.

Nun, welchen Zweck könnte eine zentrale Granitkammer haben?
Ägyptologen sagen einfach dazu, um Grabräuber vom Plündern abzuhalten.
Aber Grabräuber sollten doch niemals bis dorthin vordringen!
Und wenn sie das doch schaffen, dann werden sie auch einen Weg in eine Granitkammer hinein finden. Derartig logische Gedanken können wir den alten Bauherrn sicherlich zugestehen.

Also dient der harte Granit entweder dazu, um etwas abzuhalten, dort einzudringen, oder um etwas aufzuhalten, dass von dort eventuell hinaus will...

Bedenkt, auch Atomanlagen werden speziell dort abgesichert, wo Brennstäbe liegen. Und auch ausgebrannte Brennstäbe benötigen eine abgesicherte Lagerung.
Dazu fallen mir die vielen riesigen Granitsarkophage ein, die vielleicht nur fälschlicherweise Stiermumien zugeschrieben werden, vielleicht auch nur deshalb, weil sie in einer späteren Phase dafür Verwendung gefunden haben...

Geändert von ElLobo1 (09.01.2018 um 16:09 Uhr).
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 17:05   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.859
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Ist es Euch schon aufgefallen:
Jene Räume, die in den pyramiden von vielen verdächtigt werden, die Gebeine ehemaliger Pharaonen beherbergt zu haben, bestehen im Unterschied zur umliegenden Pyramide aus Granit.

Die Frage dazu sollte lauten : WARUM?
Weil Granit, das "edelere" Gestein ist und das angemessener für einen König ist, als schnöder Sandstein?

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Bedenkt, auch Atomanlagen werden speziell dort abgesichert, wo Brennstäbe liegen. Und auch ausgebrannte Brennstäbe benötigen eine abgesicherte Lagerung.
Dazu fallen mir die vielen riesigen Granitsarkophage ein, die vielleicht nur fälschlicherweise Stiermumien zugeschrieben werden, vielleicht auch nur deshalb, weil sie in einer späteren Phase dafür Verwendung gefunden haben...
Ich weiß gar nicht, was ich dau sagen soll.....

Wer für alles offen ist, ....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 17:20   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.463
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Jene Räume, die in den pyramiden von vielen verdächtigt werden, die Gebeine ehemaliger Pharaonen beherbergt zu haben, bestehen im Unterschied zur umliegenden Pyramide aus Granit.
Immer schön eine neue Baustelle aufmachen!

Auf die Frage zur Granitbearbeitung kam keine Antwort. Also konnten die Ägypter nun Granit mit Dolerit-Werkzeugen bearbeiten oder nicht?

Bevor ich mich über die oben genannte Frage den Kopf zerbreche, würde ich gerne wissen, welche von den über 100 Pyramiden eine Kammer aus Granit haben und welche nicht.

Gegen Grabräuber hat Granit schon seinen Reiz. Man musste mit Dolerit-Werkzeug ankommen und das hat der gemeine Grabräuber in der Regel nicht im Rucksack. Eisen war auch nicht bekannt.
Dass die fiesen Engländer dann mit Sprenstoff ankommen würden, konnten die alten Ägypter nicht ahnen.

Die Theorie vom Atommüll wird auch schon ventiliert, seit es Atommüll-Lager gibt. Aber einfach die Brennstäbe in eine Kiste legen geht nicht.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 17:37   #4
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 918
Standard

ElLobo1

Zitat:
Ein schön polierter Sandstein sieht genauso schön aus wie ein polierter Granit.
Kalkstein, die Pyramide besthet aus Kalkstein nicht Sandstein ausserdem möchte ich die Behauptung bezweifeln oder kannst du sie belegen?
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 21:21   #5
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.665
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Ein schön polierter Sandstein sieht genauso schön aus wie ein polierter Granit.
Äh, nein?

Auf Anhieb vielleicht, aber ich denke mal, dass selbst dem dümmsten ägyptischen Bauern klar war, dass der Granit noch ein paar Jahrhunderte länger richtig schick aussehen würde. Noch dazu: Luxus. Granit lässt sich viel schwerer bearbeiten, ist also teurer. Gerade richtig für den König.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 23:11   #6
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Äh, nein?

Auf Anhieb vielleicht, aber ich denke mal, dass selbst dem dümmsten ägyptischen Bauern klar war, dass der Granit noch ein paar Jahrhunderte länger richtig schick aussehen würde. Noch dazu: Luxus. Granit lässt sich viel schwerer bearbeiten, ist also teurer. Gerade richtig für den König.
ich stimme dir zu - was die längst verlorenen Außenhüllen oder Fassadensteine der großen Pyramiden angeht. Aber doch nicht im Innenbereich, der nicht sichtbar ist - für niemanden...
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 08:53   #7
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.665
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
ich stimme dir zu - was die längst verlorenen Außenhüllen oder Fassadensteine der großen Pyramiden angeht. Aber doch nicht im Innenbereich, der nicht sichtbar ist - für niemanden...
Nach der (möglicherweise sogar "nur" symbolischen) Bestattung jedenfalls. Das spielte aber während der Jahrzehnte des Baus eben keine Rolle.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Warum wird das E-ELT auf dem Cerro Armazones gebaut und nicht am Zeitungsjunge astronews.com 0 10.07.2014 15:42
Warum sehen alle Aliens die gesehen wurden fast so aus wie wir? saster Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 27 10.11.2006 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.