:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2018, 20:52   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 10.053
RSS-Feed Erde: Kam das irdische Wasser aus Staubkörnern?

Wie kam das Wasser auf die Erde? Viele vermuten, dass es einst Kometen waren, die das lebenswichtige Nass auf unseren Planeten brachten. Doch es gibt auch eine anderen Erklärung: Das Wasser der Erde könnte schon in den kleinen Staubkörnern gesteckt haben, aus denen sich unser Planet einst gebildet hat. Neuen Simulationen zeigen nun, dass dieses Szenario auch große Wassermengen erklären könnte. (21. September 2018)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rosetta: 67P und das Wasser der Erde Zeitungsjunge astronews.com 0 28.09.2015 13:41
Erde: Woher stammt der irdische Stickstoff? Zeitungsjunge astronews.com 0 26.01.2015 16:50
67P/Churyumov-Gerasimenko: Woher stammt das Wasser der Erde? Zeitungsjunge astronews.com 0 11.12.2014 16:31
Wie das Wasser zur Erde kam Atlantologe Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 0 23.10.2011 02:27
Herschel: Stammt das irdische Wasser von Kometen? Zeitungsjunge astronews.com 1 07.10.2011 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.