:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2017, 17:40   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.515
RSS-Feed Lensnova: Supernovae durch die Gravitationslinse

Im Rahmen eines neuen, durch den Europäischen Forschungsrat geförderten Projekts sollen durch Gravitationslinsen mehrfach abgebildete Supernovae untersucht werden, um mehr über deren Vorläufer zu erfahren. Solche Supernovae bieten eine unabhängige Methode zur Messung der Hubble-Konstante und liefern damit eventuell Hinweise auf eine neue Physik jenseits des kosmologischen Standardmodells. (11. Dezember 2017)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VLT: Wie Sternenstaub durch Supernovae entsteht Zeitungsjunge astronews.com 0 10.07.2014 16:42
Hubble: Neue Rätsel durch entfernteste Gravitationslinse Zeitungsjunge astronews.com 0 17.10.2013 18:10
Frag astronews.com: Warum geht man davon aus, dass Gasriesen durch und durch aus Gas Zeitungsjunge astronews.com 0 14.03.2013 14:21
Quasare: Die erste umgekehrte Gravitationslinse Zeitungsjunge astronews.com 0 09.08.2010 13:51
Supernovae: Genauere Entfernung für Supernovae Zeitungsjunge astronews.com 0 27.05.2009 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.