:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Überwachungsstaat > Kryptographie & Computersicherheit

Kryptographie & Computersicherheit Verschlüsselung und Untersuchung verschlüsselter Texte, Computerviren und Malware, Sicherheitslücken, Datenschutz, Verkehrsüberwachung, Mautbrücken, Kameras (CCTV etc.), RFID

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2006, 21:52   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.910
Standard Geplante Echtzeitüberwachung des Internets!

Laut http://futurezone.orf.at/hardcore/stories/112618/ planen US-Geheimdienste das Internet in Echtzeit zu überwachen!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 15:50   #2
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard RE: Geplante Echtzeitüberwachung des Internets!

Da soll mal einer sagen,
die NSA Fuzzies würden nicht unter Verfolgungswahn leiden.

Der NSA ist ein großer Haufen Patienten und hoch motiviert schneller am Ball ( die Information) zu sein. Aber leider wurden sie in das falsche Stadion bestellt,
den wir spielen schon lange nicht mehr mit Bällen.

Denkt sich der Feind, - oder nicht ?

Sollen sie mal das Internet Echtzeitüberwachen
unser Mindspace ist noch nicht für den NSA greifbar
Falls sie da eintauchen - verbrennen sie

Denkt der Verschwörungsfreak, - oder nicht ?

Was versprechen die sich eigentlich aus der Überwachung von Vorgängen und Datensätzen?

Das bringt in Punkto Sicherheit garnichts weil nicht jeder Mensch einen Computer nutzt und gerade die mächtigen fiesen damit garnichts am Hut haben. Die lassen das dann versteckt in zig legalen Unternehmen bearbeiten und so wird jeder als Kunde seiner z.B. Bank zum verdächtigen.
Selbst wenn sie Millarden TB an Daten haben, wer will die Sichten ?
Ein Programm ?
Was das soll frag ich mich ?

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:05   #3
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Zitat:
Was versprechen die sich eigentlich aus der Überwachung von Vorgängen und Datensätzen?
Die zielgenaue Beherrschung, Manipulation und Kontrolle von mehreren Millionen Menschen durch Einsatz von gefundenen und protokollierten Schwächen und Vorlieben ?

Ich denke u.a. auch, dass so manche Firmen gerne viel Geld für so einige Statistiken abgeben würden ...

Google ist nicht umsonst so mächtig geworden...
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2006, 15:06   #4
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Hä wie jetzt ?
Zitat:
Die zielgenaue Beherrschung, Manipulation und Kontrolle von mehreren Millionen Menschen durch Einsatz von gefundenen und protokollierten Schwächen und Vorlieben ?
Das gibt es bereits seit Charles Wilp, oder noch eher - schon als Alkohol und Zigaretten an den Mann und die Frau gebracht wurden. Da machten sich die ersten Werbeslogans breit und versanken im Bewusstsein.

Marketing ist Mind Control und ein Ergebnis von Untersuchungen im Verhalten der Menschen.
In Japan wird das heute so eingesetzt das jeder und wirklich jeder,
in der Schulden falle landet. Es werden mit so geschickten Marketing alle Verschuldet. So und nicht anders funktioniert die Kontrolle - übers Geld und dem schuldig fühlen (begrenztes Selbstbewusstsein ) ERREICHEN DIE ALLES In Sachen Kontrolle. Wer keine Schulden hat genießt ungeahnte Freiheit - was für die wenigen zum Schlaraffenland wird
Nebenbei gesagt - Japan ist teuer. z.B. Tokyo - 1 Scheibe Wassermelone fast 30 Euros

Die NSA will die Frequenzen zur Differenzierung anhand von Schwingungsmustern, der verschiedenen Menschen - letztendlich, wenn die schlau sind - ist es das, was sie brauchen um in Echtzeit zu reagieren, bzw. reagieren zu können. Ich bachte das was da jetzt läuft als Vorstufe, eine weitere Vorstufe zu deren Erkenntnisgewinn - das sie eh keine Chance haben irgendwas geplantes, so in die Tat umzusetzen, das es die gewünschten ergebnisse bringt. Die stehen sich doch durch ihre kriminellen Methoden selbst im Weg.

Warum darf der US- NSA eigentlich in unseren Daten rumfischen
- ohne das sich unsere Politiker dort ebenso bespitzelt fühlen.
Sowie auch unsere Geheimdienste und andere brisante Wirtschaftsdaten.
Hat man den Politikern etc etwas Datenimmunität zugesichert oder wie stellen die sich das wohl vor.
Ist ja wohl klar - das die Backbones - da keinen Unterschied machen von wem die Daten sind. Letztendlich bespitzeln die sich eh selber - bei den ganzen Firmen die hier unter deren Fittichen sind.


Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2006, 16:26   #5
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Zitat:
Warum darf der US- NSA eigentlich in unseren Daten rumfischen
- ohne das sich unsere Politiker dort ebenso bespitzelt fühlen.
Da hat -seit einem bestimmten Tag- das Wort "Terrorismus" Wunder bewirkt. :P


Zitat:
Nebenbei gesagt - Japan ist teuer. z.B. Tokyo - 1 Scheibe Wassermelone fast 30 Euros
Kaputte Japsen


Zitat:
Die NSA will die Frequenzen zur Differenzierung anhand von Schwingungsmustern, der verschiedenen Menschen
Kann ich mir sehr gut vorstellen...warum sollte das auch nicht im Bereich des Möglichen liegen.

Will net wissen, was die sonst schon für Erkenntnisse gesammelt haben.




Ich find es immer wieder lustig, dass sich so manche Verschwörungsfans unter dem Wort "Mind Control" eher futuristische Sci-Fi Sachen vorstellen, ohne zu merken, dass sie bereits mitten drin sind. ( Mitten drin, statt nur dabei )
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 13:08   #6
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Genau - und wenn Änschela jetzt am 12. September unseren Regierungspalast mit ihrem Trabbi niedermäht, und sagt " Da hat mich ein Ami hineingedrängt "
- haben wir dann auch ein recht in den US-Daten herumzufischen ?

Warum die alle diesen Terror Scheiß glauben - hier gehts darum das Volk unter die Kontrolle zu kriegen und die echten Schläfer zu finden. Die bekommen sie nicht mit Datenklau und Backups sondern mit dem Verständnis über die WELT in der wir leben UND dem Verständnis dafür, warum man gegen sie Terror ausübt. Resonanz ist das halbe leben.

Marketing leicht erklärt :
Du kaufst dir ein Huhn und stellst danach fest
das es nichts Wert ist.
Enten sind derzeit viel mehr Wert,
also nimmst du dein Huhn
- haust ihm mit dem Hammer Schnabel und Füße platt
und verkaufst sie als Ente !

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 14:45   #7
IronColonel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
- haust ihm mit dem Hammer Schnabel und Füße platt
und verkaufst sie als Ente !
Viel zu kompliziert. Du verdoppelst den Preis des Huhns und erklärst, dass es was exklusives ist, und nur Idioten und arme Leute Enten kaufen ;o)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 17:12   #8
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Ja genau - dann bleibt es wenigstens Mind Control und wird keine Tierquälerei

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 17:38   #9
IronColonel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ja genau - dann bleibt es wenigstens Mind Control und wird keine Tierquälerei
Nicht nur das. Ich gehe davon aus, dass Huhn einem Reichen verkauft wird, so gesehen verteilt sich das "böse" Geld wieder gleichmässig.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 21:04   #10
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
so gesehen verteilt sich das "böse" Geld wieder gleichmässig.
Das induziert mir doch glatt - eine paranoide eine Eingebung
Ob wohl die am Geld haftenden Körperzellen/schuppen/sekrete Informationsträger für karmische Resonanzen sind

Die "Superreichen" haben ihr Geld überhaupt nicht in ihren Händen oder gar im Portemonaie wenn sie es ausgeben. Buchgeld ist sauberes Geld - solange nur Zahlen geschoben werden und man keinen Kontakt zum Geld pflegt oder es gar noch unter dem Kopfkissen hat. Kann man sich karmisch nicht vergiften, wenn Geld belastet sein soll.
Im Falle vom Geld mit Körperzellen und somit interferierenden Informatinen.

Boah - habe ich Langeweile, das macht kreativ wie du merkst.
Verzeihe mir - für diese paranormalen Finanzausbrüche

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.