:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2004, 14:36   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Signal von Außerirdischen empfangen?

Zitat:
Signal von Außerirdischen empfangen?

Ein mysteriöses Radiosignal aus der Region zwischen den Sternbildern Fische und Widder verwirrt die Astronomen. Die Forscher stießen im Rahmen des Projekts "SETI@home", der Suche nach Funksignalen außerirdischer Intelligenzen, gleich dreimal auf das Signal. Ob es sich um ein neues, bislang unbekanntes astronomisches Phänomen, ein Artefakt von Antenne und Empfänger oder tatsächlich um eine außerirdische Botschaft handelt, müssen weitere Beobachtungen zeigen.

"Es ist unwahrscheinlich, dass es sich um ein echtes Signal handelt", betont der Leiter von SETI@home, David Anderson, "aber wir werden es selbstverständlich weiter beobachten." Die drei Messungen des Signals mit der 300 Meter großen Radioantenne in Arecibo, Puerto Rico, summieren sich insgesamt gerade einmal auf eine Minute Empfangszeit - zu wenig, um eine genaue Analyse zu ermöglichen.

Im Rahmen von SETI@home beteiligen sich weltweit über eine Million Computernutzer mittels eines Bildschirmschoners an der Auswertung der von der Arecibo-Antenne empfangenen Daten. Während andere verdächtige Signale nur ein oder zweimal auftauchten und sich dann nicht mehr aufspüren ließen, wurde das Signal aus der Fische/Widder-Region sogar stärker. Es besitzt eine Frequenz von 1420 Megahertz - eine der Hauptfrequenzen von Wasserstoff, dem häufigsten Element im Kosmos. Seit jeher vermuten die SETI-Forscher, dass Außerirdische etwaige Botschaften bevorzugt auf den Frequenzen des Wasserstoffs abstrahlen würden.
Quelle

Bin mal gespannt was sich da ergibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 12:14   #2
ReneK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort: Graz
Beiträge: 175
Immer brav weitersuchen

Helft doch einfach mit (sofern ihr es noch nicht tut) und ladet euch den Bildschirmschoner herunter (funktioniert auch als Backgroundapplikation).

SETI goes BOINC !
ReneK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 17:17   #3
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

scheint einfach mal wieder der frust zu sein ..
jahrelang millionen rechner zu nutzen .. und null kommt raus.

wie hoch muss der frust noch steigen?
bis irgendwann mal jemand einsieht .. der gedanke das da
ein ET funkt .. is einfach menschlich hohl.

diese besagte frequenzbereich ist übrigens irdisch total missbraucht
.. von mikrowellen küchenkübeln bis ultimo funkanlagen für
jeden mediamarkt besucher.

sorry das ich mal wieder etwas dazu beitrage .. um wieder
zurück auf den irdischen boden zu kommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2004, 02:56   #4
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

auch wenn ich zwischen deinen oft kryptischen Botschaften bisweilen vernünftiges herauslese nane, ich denke in diesem Fall...vielleicht solltest du dich mit der Sache erstmal beschäftigen vor du lästerst?
1. Es gibt keinen Frust, wir horchen halt und schaun was kommt 8)
2. Es gibt durchaus Methoden Störsignale auszufiltern...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2004, 12:15   #5
ReneK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort: Graz
Beiträge: 175
Frage @Nane

Nane, wenn mich das frusten würde, hätte ich SETI@Home schon von meinem Rechner verbannt.

Außerdem muss es ja nicht umbedingt ein "Intelligentes" Signal sein, kann ja auch als Nebeneffekt eine neue Radioquelle natürlichen Ursprungs entdeckt werden.

Schau dir mal im Netz an welcher Bereich vom All bisher durchsucht wurde, er ist winzig im Vergleich zum gesamten.

Und wenn man sich dann ein "Hubble Deep Field" Bild anschaut, dann weis man das es da draußen noch viel zu entdecken gibt *snüff (ok ihr könnt jetzt den schleim unten am Monitor abwischen)
ReneK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 16:10   #6
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Standard

bis jetzt hat es ein signal im binären bereich gegeben.
ein astrologe hat diesen bereich auf einem ausdruck mit einem "wow!" markiert.
dieses "wow!" wurde anschließend nie meht gehört.
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 16:18   #7
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Ja Schoenhofer... und es gibt einen guten Grund, warum dieses Binäre Signal später nie wieder für grosse Öffentlichkeit sorgte.

Das "Wow" Signal war - wie sich später rausstellte, ein Radiopulsar.

Heute findet man diese Teile im Dutzend billiger in jedem Quadrant des Himmels... aber als der erste gefunden wurde, wars natürlich eine Sensation...

Alles weitere dazu findest du mit Google unter dem Stichwort "radiopulsare" ;o)
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 22:24   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zum Eingangspsot!

Selbst wenn es sich um ein ausserirdisches Signal inteligenten Ursprungs handeln sollte ist es wohl reiner Zufall das wir es empfangen haben!Es ist anmassend zu behaupten das dieses Signal explezit an uns gerichtet war!

Natürlich würde dieses Signal aber endlich beweisen das wir nicht allein sind!

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 13:32   #9
HappyHeady
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 118
Standard

Es ist sowieso die Frage ob wir Signale von Aliens überhaupt empfangen können, wer weiß wie die Kommunizieren!!
HappyHeady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:55   #10
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Lotto: wer nicht spielt kann nicht gewinnen. Und wer net horcht wird auch nix empfangen. So einfach isses.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gedanken empfangen DragonFly Psychologie & Parapsychologie 10 08.05.2005 17:38
Physiker will Gravitationswellen des Urknalls empfangen nane Rund um Naturwissenschaft 0 11.11.2003 14:39
Was ist eigentlich aus dem "Wow" signal geworden? Darth_Mueller Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 7 21.09.2003 04:21
Kommt SARS von Außerirdischen? Garret Astronomie 6 25.05.2003 14:20
An Anomalous SETI Signal (?) abulafia Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 7 08.08.2002 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.