:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Umfrageergebnis anzeigen: Feinstaubbelastung der Nebeneffeckt von Chemtrails ?
Habe noch nicht darüber nachgedacht 3 21,43%
Kann ich mir gut vorstellen. 2 14,29%
Hat nichts miteinander zu tun 9 64,29%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2005, 23:25   #11
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.170
Standard

Seit wann wird überhaupt die Feinstaubkonzentration in der Luft überwacht? Gibt es irgendwelche Aufzeichnungen über Jahrzehnte hinweg? Wenn ja, liegen solche Aufzeichnungen auch für Orte fernab größerer Industrieanlagen vor?
Damit müßte sich ja zeigen, ob es so etwas wie Chemtrails gibt, denn wenn an Stationen fernab von Industrieanlagen plötzlich die Feinstaubkonzentration zunimmt, ohne daß irgendwelcher Saharasand o.ä. in der Luft ist, dann wäre dies ein gutes Indiz für Chemtrails!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2006, 21:43   #12
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Letztens war sowas im Fernsehen, das Flieger über den Niederlanden etwas in der Luft verteilten was bei uns in Deutschland eine Wolkendecke erzeugte.

Da wird wohl noch ermittelt und so Urban Legendär - ist das wohl nur für die Menschen, welche die Aufmerksamkeit auf die schönen Dinge im Leben lenken möchten

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2006, 22:43   #13
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Standard

@Renatus

Guck mal hier.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2006, 23:53   #14
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Nu ja- das war hier wohl schonmal ganz feste Thema.
Ich halte immer erstmal beides für Möglich, egal wer da was zu sagt oder meldet.
In 20 Jahren ist man immer schlauer und die Zeit nehme ich mir mindestens um mir überhaupt eine Meinung zu bilden. Dafür ist mir der ganze Chemtrail Kram noch viel zu frisch.
Warum sollte man jemals etwas aus den Augen verlieren, es ist interessant und somit nicht kleinzureden. Doch nur wenn das Interesse nachlässt, oder ?

Mit solchen Meldungen werden Bürger doch erst aufmerksam, wundern sich, recherchieren im Internet und landen bei den Chemtrails, was sie stutzig macht.
plötzlich lesen sie von Haarp und sind voll drin im Gewebe der Verschwörung.
Das wird nicht austerben. Die Vor und Nachteile der Informationsgesellschaft machen sich hier bemerkbar.

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2006, 13:49   #15
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Daumen runter Achtung Kirchgänger!

Dass einer Religion frönen durchaus auch mal gesundheitsschädigend und im schlimmsten Falle gar lebensgefährlich sein kann, ist ja nix Neues

Trotzdem hier mal eine interessante "Entdeckung":

Zitat:
Feinstaub durch Weihrauch in Kirchen
Essen - Die Feinstaub-Belastung in katholischen Kirchen kann an hohen Feiertagen den EU-Grenzwert kurzzeitig um mehr als das Vierfache übersteigen. Der Klimatologe Stephan Weber (32) von der Universität Duisburg-Essen hatte zwei Wochen lang rund um das Weihnachtsfest ein Messgerät in eine Pfarrkirche in Mülheim/Ruhr gestellt und die Werte gemessen. Vor allem Weihrauch, der an hohen Feiertagen in den Kirchen benutzt wird, treibe den Wert auf bis zu 220 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft hoch, sagte Weber. Der EU-Grenzwert für das Tagesmittel liegt bei 50 Mikrogramm.

[...] "Ich bin Klimatologe und kein Mediziner, aber von Ärzten hört man, dass auch solche Kurzfristkonzentrationen für Asthmatiker und vor allem ältere Menschen ein Problem sein können." Er wolle mit seiner Untersuchung, die er aus "Spaß an der Freude" und Neugier gemacht habe, jedoch nicht vor Kirchenbesuchen warnen, sagte Weber, der selbst Katholik ist. dpa
(Quelle: Berliner Morgenpost)


Da fällt mir dann wieder Haralds Frage weiter oben ein:
Zitat:
Original von HaraldL
Seit wann wird überhaupt die Feinstaubkonzentration in der Luft überwacht? Gibt es irgendwelche Aufzeichnungen über Jahrzehnte hinweg?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2006, 14:33   #16
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
[...] "Ich bin Klimatologe.......
das sagt ja wohl alles=>
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kondensstreifen, "Chemtrails" & Wettermanipulation nubstyl0r Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 325 19.09.2018 20:34
Feldarbeiter von Feinstaub verätzt HaraldL Kurioses 2 04.11.2005 13:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.