:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Fakes & Hoaxes

Fakes & Hoaxes Gerade auch im Bereich der Grenzwissenschaften tummelt sich so manche Fälschung, Ente etc. Hier ist der rechte Ort entlarvte zu präsentieren oder auch vermutete zu diskutieren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2005, 20:00   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard Hoax-Mails (u.a. Seebeben Südasien)

Informationen zu Hoaxes und Kettenbriefen zur Flutwelle in Südasien, aber auch viele andere Hoax- und z.B. Vireninfos gibt's hier bei der TU Berlin: http://www.tu-berlin.de/www/software...seebeben.shtml

Sollte jeder - vorallem bevor er eine Kettenmail etc. weiterschickt - öfter mal einen Blick drauf werfen
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 20:11   #2
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ka aco, wenn kein betreff oder eine mir unbekannte emailadresse im gmail erscheint wandert die mail in den spamordner
ausserdem checkt das av tool(wenns ein gutes is) ob die mail ok ist.
ich weiss nich, die meisten werden erst durch schaden klug, wie auch in meinen fall
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 08:02   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard

schkl, auch bei mir wandern Mails ohne Betreff oder nach diversen anderen Kriterien in den Spamordner und obwohl ich dies unsäglich fürchterbare OS namens Win nutze, hatte ich bisher keinerlei Virenprobs, da mein Virenproggi sie brav alle fraß

Allerdings bekam ich von Bekannten (und damit bekannten E-Mail-Adressen) in den letzten Tagen diverse Mails - mit Betreff - mit diversen Suchmeldungen, Spendenaufrufen etc., die sie gutgläubig weiter schickten, die sich aber als Hoax etc. entpuppten.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 09:26   #4
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also wenns bei einer mail darum geht zu spenden ist es warscheinlich grundsätzlich so das es ein hoax ist, zumindest 50-50%. nach den motto probieren kann mans ja mal
genauso mit den pyramiden oder schneballspielsystemen, das meiste wandert deswegen auch gleich in den spamordner weil 95% der mails von den man den absender nicht kennt vermutlich nicht seriös sind, oder wer spendet aufgrund eines mailaufrufs?
ich habe den eindruck das momentan eine art hochsasion in sachen trickbetrüger ist, neurdings hinterlassen sogar lottogesellschaften automatische ansagen auf meinen anrufbeantworter ob ich den nicht die gebührenpflichtige nummer anrufen will weil ich angeblich was gewonnen habe, naja lol, wer da zurückruft ist selber schuld
aber lästig find ichs wenn von callcentern anrufe kommen die sogar davor nicht zurückschrecken mich am wochenende zu nerven.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 11:06   #5
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!!

Das Mädchen auf der von Dir, Acolina, engegebenen Seite, habe ich wiedererkannt.So eine Mail habe ich von 2 mir bekannten Absendern erhalten.So leicht kommt man da in etwas rein, was man hinterher bereuen könnte, weil ja die Absender von vertrauten Personen sind.Ich möchte mich dafür bei Dir bedanken.

Allerdings reagiere ich sowieso mit absoluten Abneigungen, bei dem mittlererweile zu einem Medienspektakel, welches seinesgleichen sucht.Diese ganze Spendenaktion rund um den Tsunami ist mir persönlich sowas von suspekt, daß ich nur dazu sagen kann, wer dafür spendet ist selbst schuld.Besser wäre es, wenn jemand dorthin fliegt, um wirklich sicher was gutes tun zu wollen, und es unabhängig von jeglichen Behörden oder Hilfeeinrichtungen tut.So kann er nicht Gefahr laufen, daß er am Ende einigen, die daran aufs menschenverachtenste profitieren, zu begünstigen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HORROR-HOAX - Die Legende vom Rattenmädchen Desert Rose Fakes & Hoaxes 2 19.01.2006 20:40
U-Boot Hoax in Schweden HaraldL Kurioses 4 31.05.2005 01:58
Kuriose und Lustige Mails soul Kurioses 15 15.09.2004 09:28
Bericht über Moon-Hoax auf Phoenix Myticandy Verschwörungstheorien 3 12.01.2003 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.