:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Science Fiction & Fantasy

Science Fiction & Fantasy Alle Weltraum-Spezies sind eingeladen über die täglichen Probleme im Orbit zu berichten. Klingonisch bitte übersetzen ;-) Auch alle Waldelfen und Magier sind in diesem Forum herzlich willkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2003, 19:53   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Raumschiff Orion - deutsches Science-Fiction Goldstück aus den 60ern demnächst im Kino!

Zitat:
Eine alte Kultserie als neuer Kinofilm, was soll das? Schnell zusammen geschnitten als Viewer's Digest, noch dazu in Schwarzweiß? Nein, ein Akt liebevoller Reanimation. Die Kinofassung von "Raumpatrouille Orion" bietet mehr als nur das verkürzte Wiedersehen mit einem Kronjuwel aus dem TV-Archiv. Nämlich ein spannendes, in sich geschlossenes Weltraumabenteuer mit legendären Bildwelten, Sounds und Charakteren, die immer schon den Bildschirm sprengten. Was die Autoren Rolf Honold und W.G. Larsen fürs Fernsehen schrieben und die Regisseure Theo Mezger und Michael Braun mit Genie inszenierten, entfaltet nach beinahe 40 Jahren auch auf der Kino-Leinwand seine faszinierende Wirkung. 1965, vier Jahre vor der ersten Mondlandung und, wohlgemerkt, noch vor dem Jungfernflug des "Raumschiff Enterprise", staunte Old Europe über die Eroberung des Weltalls ausgerechnet durch eine Fernsehserie aus Deutschland. Die sieben Folgen "Raumpatrouille Orion", in brilliantem Schwarzweiß von der Bavaria Film für die ARD produziert, haben sich in unser kollektives Gedächtnis eingebrannt als die deutsche Kultserie schlechthin. Geprägt durch das ebenbürtige Hauptdarstellerpaar Dietmar Schönherr und Eva Pflug, durch das visionäre Design von Oscar-Preisträger Rolf Zehetbauer und nicht zuletzt durch die bis heute weltweit erfolgreiche, über 100 Mal gecoverte Musik von Peter Thomas, ist die "Raumpatrouille Orion" eine Ikone des Science Fiction-Genres. Fürs Kino hat der Komponist seinen Soundtrack digital komplett überarbeitet und ergänzt. In vielen Städten bieten Clubs und Diskotheken nach dem Kino Orion-Parties mit Live-Programm. Der coole Retro-Chic der Ausstattung, die emanzipatorische Dominanz der Tamara, die Drohkulisse unfaßbarer Angreifer aus einer fremden Welt, die globale Konfusion von Weltregierung, Militär und Geheimdienst verleihen dem Film heute verblüffende Aktualität und (unfreiwillige) Komik zugleich. Im Internet öffnet sich ein Paralleluniversum alter und neuer Orion-Fangemeinden. Dieter Bohlen zitiert die "Raumpatrouille" in seinem jüngsten Video. Und als 2002 am Tag der Einheit das restaurierte Brandenburger Tor enthüllt wurde, spielte dazu auf dem Pariser Platz in Berlin das Peter-Thomas-Sound-Orchester die Orion-Titelmelodie - 100 Millionen TV-Zuschauer waren weltweit live dabei.

"Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino" ist ein Pilotprojekt von Schwanstein Entertainment mit dem Printmagazin TV Spielfilm als Associate Producer. Die Idee dahinter: Gemeinsame liebevolle Reanimation von TV-Klassikern für die große Leinwand und damit auch für DVD, TV und Live-Events. Es könnte die Geburtsstunde eines neuen Kult-Genres sein, nämlich der "TV-Spielfilm im Kino". Das TV-Original wird nicht eins zu eins aus dem Fernseharchiv ins Filmtheater umgetopft. Vielmehr sollen aus kultfähigem TV-Material, z.B. alten Serien und Musikshows, durch dramaturgische und technische Bearbeitung in sich geschlossene, optisch und akustisch überzeugende Kinoversionen entstehen. Im Fall der Raumpatrouille wird die Fernsehfassung sogar um einen prominent besetzen "Bonus Track" ergänzt: die "galaktische Wochenschau" mit Kurzmeldungen aus dem Orion-Universum. Das überarbeitete Sound-Design mit dem Originalscore von Peter Thomas endlich in Stereo bzw. Dolby Digital macht "Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino" zum besonderen Erlebnis. Kinopremiere ist voraussichtlich am 5. Juli 2003 (während des Münchner Filmfests) in einem Studio der Bavaria Film. Danach wird "Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino" in ausgewählten Kinos und als Open Air-Event präsentiert.
http://www.raumpatrouille-derfilm.de/

*freudensprünge mach*

Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2003, 18:49   #2
RolandHorn
Moderator
 
Benutzerbild von RolandHorn
 
Registriert seit: 28.01.2002
Ort: Kleinblittersdorf
Beiträge: 703
Standard

jabadabbaduuuuuuuuuuuu!
__________________
Never underestimate an old man who listens to Marc Bolan! - Take a little Marc in your heart!
RolandHorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 12:42   #3
Jiin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

genial, ich bin ja mal gespannt *gg*

Gruß
Sandro
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2006, 20:58   #4
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin ihr ...

Freunde von Atan Shubashi, Helga Legrelle, Tamara Jagellowsk & Co

Drei erwartungsvolle Gestalten hier ... und dann nix meh ?
Was hat sich denn nu getan inzwischen ?

hoffe doch, euer Planet ist nicht außer Kurs ...

  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2006, 00:19   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Threadnekromant.

Man war natürlich im Kino und hat sich gleich danach (die inzwischen ausverkaufte) Tin Box geholt:

Raumpatrouille Orion - Alphabox, Folgen 01-07 + Producer's Cut 2003 "Rücksturz ins Kino"
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006675MY/


Aber man hat ja Glück, es gibt die Neuauflage für 20 EUR:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000CNCBXE/

7 Teile + neuer Kinofilm
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2006, 00:36   #6
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

ich hab seiner zeit noch die dvd-sammlung ohne den kinofilm gekauft. macht aber nix. die dinger sind auch so gut!
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternatives Deutsches Raumschiff lars willen Raumfahrt 147 11.05.2010 19:24
Orion-Nebel: Nur wenig Planeten im Orion-Nebel? Zeitungsjunge astronews.com 0 08.07.2008 20:30
US-Kino zeigt Horrorschocker statt Kinderfilm Lukas the brain Kurioses 5 19.04.2007 09:34
Krieg der Sterne - nur Science Fiction? HaraldL Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 18 05.06.2006 00:16
science fiction bücher der ddr Mikill Science Fiction & Fantasy 5 24.08.2003 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.