:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2009, 02:26   #11
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.198
Standard

Ja, das macht meiner auch, und das ist eindeutig Capella Ich hab jetzt seine Position am Himmel verfolgt.

Das Farbenspiel und das Flackern kommt durch die Lichtbrechung an den unterschiedlich warmen Luftschichten - das ist im Sommer besonders stark zu sehen.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2009, 02:54   #12
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Ja, Capella ... Hier sieht man nachts zum Glück recht viele Sterne, das Glück der Provinz So hab ich wenigstens was von meinem kleinen Sternguckrohr

Aber, Tim Gerber, ich habe mal zwei Fotos für dich. Was meinst du, siehst du da? Darf ich jetzt singen? Yeah! I've seen the light!

Garantiert selbst geschossen, unbearbeitet (nur bisschen viel schwarz drum herum weggeschnitten, um Platz zu sparen). Und ja, ich weiß, was ich da geknipst habe. Ich finde, es passt gut in die Galerie des "neuen Sterns" ... Es ist garantiert ein Himmelsobjekt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0121.jpg (75,8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0122.jpg (51,5 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 01:34   #13
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

Habe es leider noch nicht geschafft, mein Video auf YouTube zu laden, war wohl zu lang, mache ich dann morgen abend.

Habe aber ein Video von jemand anderem gesehen, auch aus Berlin, allerdings am nördlichen Himmel gefilmt (meines war vom östlichen Himmel), was ich auf der Sternenkarte (Astroviewer) nicht wirklich verorten konnte. Sieht Capella in Hamburg so aus wie das hier?
http://www.youtube.com/watch?v=udfCMBoXxXc

Farbenspiel und Flackern habe ich im übrigen bisher nur an dem einen Stern gesehen, den ich gefilmt habe, und wirklich schön ist. Werde dann auch mal schauen, ob und wie das bei anderen Sternen auftritt.

Was die Fotos angeht, bin ich schlecht im raten, das erste Foto ist allerdings ohnehin zu unscharf, das andere zeigt einen rötlich leuchtenden Planeten, da ergibt sich die Antwort praktisch von selbst ...
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 02:02   #14
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.198
Standard

Gar keine Frage, das ist Capella - Zeit und Position stimmen, und genau so flackert er hier auch. Dass man es bei Capella so deutlich sehen kann, liegt an seiner großen Helligkeit - alle Sterne flackern, nur sieht man das meistens nicht so gut. Dazu kommt, dass Capella momentan recht tief steht und die Atmosphäre entlang der Sichtlinie in dieser Richtung dicker ist, also mehr turbulente Luft zwischen Beobachter und Stern ist.

Ich war selbst gerade noch mal draußen und hab mir einen etwas dunkleren Ort gesucht, von wo noch mehr Sterne zu sehen waren, um einen besseren Überblick zu bekommen. "Mein" Stern ist ganz eindeutig Capella, daran gibt es gar keinen Zweifel - und wenn "dein" Stern m Osten steht, dann würde ich mal sagen, das ist der gleiche, meiner steht nämlich auch im Osten
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 02:35   #15
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

Habe gerade nochmal auf der Sternenkarte (Astroviewer) nachgesehen, in Hamburg stehen Venus und Capella jetzt ziemlich genau im Osten.

In Berlin kommt Capella allerdings vom Norden und geht im Laufe der Nacht gen Osten und die Venus kommt erst gegen kurz vor 4.00 Uhr aus dem Nordosten. Der Stern, den ich gefilmt habe, kommt allerdings schon viel früher von Osten. Das kann man dann auf meinem Video auch sehen.
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 01:51   #16
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

Hier nun also meine Videos. Ich habe diese am 1. August 2009 ab 00.15 Uhr am S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke in Berlin-Schöneberg aufgenommen. Das Objekt war am östlichen Himmel, genauer gesagt, südöstlichen Himmel. Laut Kompass was das Objekt bei ziemlich genau 135°. Die Einzelheiten kann man aus dem Video selbst sehen. Das Objekt war mit weitem Abstand des hellste am Himmel. Auf der Astroviewer Sternenkarte habe ich dort keinen Stern gefunden, am nähesten wäre noch Uranus, der allerdings etwas weiter östlich stand und auf Bilder von Sternenwarten in der Google-Bildersuche ganz anders aussieht.

Auf dem zweiten Video sieht man das Objekt gleich eingezoomt:

http://www.youtube.com/watch?v=3uyfwdD1oe8

während die erste Aufnahme damit beginnt, wo ich die Aufnahme gemacht habe und dann langsam eingezoomt wird:

http://www.youtube.com/watch?v=hFAgKUoW1N4
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 02:53   #17
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

muss mich korrigieren, Kompasslesen ist eine hohe Kunst ... der Stern war bei 155°, wo es laut Sternenkarte Jupiter sein könnte ...
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 10:27   #18
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.198
Standard

Ja, Jupiter war in den letzten Nächten ebenfalls sehr hell zu sehen, den habe ich auch gesehen
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 12:17   #19
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Ja, Jupiter ist grad sehr hell, da er kurz vor seiner Oppositionsstellung (14.8.) und damit der Erde zur Zeit am nächsten ist. Vor ein paar Tagen stand er abends gegen 22:00 als sehr heller "Stern" rechts unten neben dem Vollmond. Sah toll aus.

Zitat:
Zitat von Tim Gerber Beitrag anzeigen
Was die Fotos angeht, bin ich schlecht im raten, das erste Foto ist allerdings ohnehin zu unscharf, das andere zeigt einen rötlich leuchtenden Planeten, da ergibt sich die Antwort praktisch von selbst ...
Es ist beide Male der Vollmond. Hatte ich irgendwann abends mit der Kamera rumgespielt Die beiden Pics waren irgendwie dem Löschen entgangen. Aber vielleicht ganz gut als Beispiel, dass solche Bilder (wie sie eben auch da auf dieser "Neuer Stern"-Seite stehen) für sich absolut nichtssagend sind, man unmöglich erkennen kann, was sie wirklich zeigen.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 00:57   #20
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

Was ich interessant finde, ist, wie es zu dem Farbenspiel und den Größenänderungen kommt, die auf dem Video zu sehen sind. Hat jemand eine Idee, wie das zustande kommt?
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
neuer, stern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist da schrift am Himmel ? Riker Naturphänomene 8 22.06.2006 01:57
Der Himmel in 2005 Desert Rose Astronomie 0 20.01.2005 16:32
Lichtpunkt am Himmel JeeJae UFO-Sichtungen 9 08.03.2004 11:43
UFO am Himmel ZEROXP UFOs - Die außerirdische Hypothese 0 03.09.2003 01:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.