:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2004, 20:19   #1
camäleon
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 451
Standard Mennsch erkenne Dich selbst..

Zitat:
Mensch erkenne Dich selbst.... und Du wirst Gott erkennen.

Würd mich mal interessieren, was ihr dazu denkt!
camäleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2004, 20:17   #2
Elisabeth
Foren-As
 
Benutzerbild von Elisabeth
 
Registriert seit: 17.07.2004
Beiträge: 659
Standard

Ich glaube. Mit den Gedanken beginnt alles. Im Geistigen wird die Ursache für alles gelegt. Kein Ding kann sein, ohne dass es vorher im Gedanken war. Alles das ich in der Welt wahrnehme habe ich zuerst gedacht es durch meine Gedanken und Gefühle belebt, es dadurch in die Existenz gezwungen – ohne Ausnahme. Ich selbst bin der Architekt meines Schicksals. Durch die Macht meiner Gedanken stehe ich auf der Stufe eines Mitschöpfers dieses Universums. Ich schließe daraus - Der Mensch ist sich selbst durch seine Gedanken der größter Feind oder der beste Freund. Wenn der Mensch sein Denken ändert, so ändert sich der ganze Mensch.
Gedanken sind elektronische Licht-Energie, Elektronen auf unterschiedlichen Vibrations-Stufen, reine Energie, reiner Geist, unzerstörbar, unteilbar
Der Mensch ist in jedem Augenblick die Summe seiner Gedanken und Gefühle. Er besteht aus Hoffnungen und Träume, Ängste und Sehnsüchte, seinen Stolz und seinen Leidenschaften
Die Gedanken und Gefühle machen den Menschen zum Mitschöpfer. Er ist weit großartiger als die Menschen wissen und es mir erlauben. zu sein.

Ich glaube ich bin in jedem Augenblick der Schöpfer meiner Welt. Allein schaffe ich mein Leben durch meine eigenen Denkprozesse, durch das was ich denke. Wenn ich trübselig nachsinne, werde ich Trübsal werden. Wenn ich Freude denke werde ich sie haben. Wenn ich über Inspiration und Genie nachdenke, sind sie bereits da. Ich bin also der wahre Baumeister meines Lebens
Im Überlebenskampf viele Jahrtausende haben sie ihren göttlichen Wesenskern vergessen und leugnen ihn sogar durch ihre Wissenschaft - dennoch bleiben sie was sie immer waren - Schöpfer ihrer Welt.
__________________
Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe.
Jonathan Swift
Elisabeth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2004, 17:13   #3
Ankh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde sagen, das stimmt.
Allerdings müsste man in dem Zitat statt der 4 Punkte mindestens ein paar Hundert setzen, um anzudeuten, dass es ziemlich viel zu erkennen gibt, bis man dann irgendwann schlussendlich das Göttliche in sich erkennt.
Na ja, so kurze "Fast-Gottes-Erlebnisse" haben schon viele gehabt, aber wie viele Inkarnationen braucht man schon allein dazu?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2004, 19:01   #4
Salystra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt wohl fast nichts schwierigeres, als echte Selbsterkenntnis...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:19   #5
Stuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde sogar behaupten, dass Selbsterkenntnis eine Sache der Unmöglichkeit ist. Man müsste sich selbst objektiv erkennen können. Da wir nur über unsere Sinne und unsere Reflektion verfügen um dies zu bewerkstelligen, um die Rationalisten und Empiristen einmal kräftig zu vermischen, bleibt die Erkenntnis über sich selbst stets subjektiv und der Wahrheit fern. Naja wer kann schon sagen was wahr ist und was nicht.

PS Wieso bitte muss immer dieser "Gott" seine Finger im Spiel haben?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 15:25   #6
Ankh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ganz einfach, weil er überall seine Finger im Spiel HAT. Dir kommt das vermutlich nur deswegen so komisch vor, weil du ihn dir offenbar (angesichts deiner Formulierung) als bestimmtes Wesen vorstellst, der sich Gedanken darüber macht, wo er sich nun überall einmischen könnte.

Aber er ist insofern immer beteiligt, als alles von einer göttlichen Energie durchdrungen ist, die alles am Leben hält. Und unser Bewusstsein ist Teil seines Bewusstseins. Alles lebt und jeder lebendige Teil ist eine Art Körperzelle im Körper Gottes.
Auch du. Auch wenn du Atheist sein solltest.

So stelle ich mir das vor.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 18:20   #7
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sehr schön ausgedrückt, Ankh!
Gott als bärtigen alten Mann auf Wolke XY zu sehen ist mit Sicherheit falsch. Die Beschreibung mit den Körperzellen trifft wunderbar meine Meinung dazu!
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 19:06   #8
Ankh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jou danke,
süßer Smiley.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 21:41   #9
Stuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Aber er ist insofern immer beteiligt, als alles von einer göttlichen Energie durchdrungen ist, die alles am Leben hält. Und unser Bewusstsein ist Teil seines Bewusstseins. Alles lebt und jeder lebendige Teil ist eine Art Körperzelle im Körper Gottes.
Das könnte ja glatt aus StarWars stammen.

Was genau hat man von so einem Gott und wieso nennt man es Gott?


Ich weiss ja nicht wie es mit eurem Bewußtsein ist, aber meins sitzt in meinem Kopf und ist Resultater irgendwelcher elektrochemischen Reaktionen, womit ich es auf keinen Fall banalisieren möchte.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2004, 12:39   #10
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum sperrst du dich eigentlich so mit Gewalt gegen die Vorstellung, dass es einen Gott oder wie immer man es nennen mag geben könnte?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trink dich schlank, mit Grünem Tee Desert Rose Phytotherapie - Heilpflanzen 14 02.09.2008 20:04
Woran erkenne ich eine Fälschung ???? Valdor Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 11 09.02.2006 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.