:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Umfrageergebnis anzeigen: Würde, wenn die Menschheit nur eine Glaubensrichtung hätte auch so viele Kriege führen?
Ja, hat nicht s mit Religion zu tun 12 36,36%
Nein, wahrscheinlich nicht 19 57,58%
weiss nicht 2 6,06%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 33. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2004, 21:29   #21
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab nich alle Beiträge gelesen *schäm*, hoffe ich wiederhole nix...

Ich bin mir ganz sicher, dass es genauso viele Kriege geben würde, wenn es nur eine einzige Religion gäbe. Endeffektlich nehmen doch diverse Politiker, Extremisten und ähnlich gestörte Leute die Religion lediglich als Vorwand um ihren perversen Neigungen möglichst viele Menschen zu töten einen Hintergrund zu geben. Z.B. geht es in Israel und Palästina doch schon ewig nicht mehr um den Glauben sondern nur noch um politische Machtspielchen.
Und die Kreuzzüge haben die Religion auch nur als Vorwand benutzt, um neues Gebiet zu erobern und möglichst viele Mitstreiter zu gewinnen. Die Religion hat es nur einfacher gemacht, aber eine einzige Religion hätte es nicht verhindert.

Ich persönlich glaube an Gott. Er wird schon wissen was er macht. Wir erkennen seine Wege nur manchmal nicht oder zu spät.

Zum Thema Teufel: Der ist lediglich eine Erfindung der Kirche und erst etwa 1300 Jahre alt. In der Bibel bzw. den Apokryphen steht er als Engel Satanael, der von Gott am meisten geliebt wurde, dann aber die Sünde des Hochmuts beging und sich anmaßte besser als Gott zu sein. Daraufhin stellte ihm Gott frei, das Himmelreich zu verlassen. Das tat er und mit ihm ein Teil der übrigen Engel.

Zu den Erfindungen der Kirche: Im frühen Mittelalter verfiel das Volk in einen regelrechten Engel-Wahn und verehrte sie beinahe mehr als Gott; das wurde der Kirche (welche für mich lediglich eine politische Institution ist und nichts mit Glauben zu tun hat) natürlich zu gefährlich, also erfand sie kurzerhand die Hölle und setzte Satanael - jetzt unter dem Namen Satan (das "-el" in den Engelsnamen heißt Gott und wurde deshalb von seinem Namen entfernt, was aber auch in der Bibel gemacht wird) - auf den Thron des neuen Ortes. Ein Großteil der Engel, die die Menschen anstelle Gottes oder genauso stark wie Gott anbeteten, wurden schlichtweg mit in die Hölle gepackt. So entledigte man sich der ungewollten Gottes-Nebenbuhler. Sogar einer der Erzengel, Uriel, fand seinen neuen Wohnsitz in der Hölle. Er wurde erst vor meines Wissens nach etwa 100-150 Jahren wieder daraus befreit.
Also soviel zum Thema Teufel/Hölle.

Hoffe mal ich bin nich zu sehr vom Thema abgewichen...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 02:41   #22
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

hast du zu dieser versetzung uriels vielleicht eine quelle?
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 13:02   #23
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Werd ma suchen... Hab ne Facharbeit über Engel geschrieben und da hatte ich das in nem Buch gefunden, was zum Thema Engel allgemein sehr informativ war: "Das große Buch der Engel" von Jeanne Ruland
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:13   #24
Stuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ich persönlich glaube an Gott. Er wird schon wissen was er macht. Wir erkennen seine Wege nur manchmal nicht oder zu spät.
Wenn es einen (allmächtigen) Gott gäbe, würden wir uns nicht alle seiner Existenz bewußt sein? Würde er sich nicht jenen zeigen die nicht an ihn glauben bis alle wissen, dass es ihn gibt, um somit seiner "Allmächtigkeit" gerecht zu werden?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:37   #25
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist es nicht ein Zeichen von Schwäche, sich allen beweisen zu wollen?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:38   #26
Stuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nein? wieso sollte es?

Es würde Sinn machen, und "er" würde uns sehr viel Leid ersparen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:51   #27
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke es ist seine Art von Freiheit, die er uns gibt. Er vertraut uns, dass wir aus unseren Fehlern lernen.

Überleg mal: du kannst nem Kind 10 mal sagen: "Fass keine heiße Herdplatte an, dass is gefährlich.", es geht bei ihm ins eine Ohr rein und aus dem anderen wieder raus.
Wenn das Kind aber ein oder zweimal die Erfahrung gemacht hat wird es das nie wieder vergessen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:53   #28
Stuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jo das liegt wohl daran, dass die Platte heiss ist und heisse Platten schmerzen halt. Warnungen vor einer heissen Platte schmerzen etwas weniger, weshalb erstere Methode wesentlich effizienter ist.

Das ist für mich eigentlich kein Gottesbeweis.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 21:58   #29
Bassistin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja und da der Glaube an Gott auch nach über 2000 Jahren noch existiert scheint seine Art sich uns zu präsentieren ebenfalls effektiv zu sein. Mindestens so effektiv wie die heiße Herdplatte.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 11:20   #30
skarji
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

GOTT?

Gott ist nicht real. Gott und andere Gottheiten sind nur Erfindungen machtbesessener Zeitgenossen.
Religion war schon immer eine Zivilisationsbremse. Man schaue nur auf das dunkle Zeitalter, wo jeder Wissenschaftler der Ketzerei bezichtigt wurde. Wo würden wir Heute vielleicht stehen, wenn die Kirche nicht überall eingreifen würde.
Man schaue auch ins Morgenland, einst blühte dort der Fortschritt, aber dann kamen die Mullahs und alles bewegt sich rückwärts in Richtung Steinzeit.

Also bin ich der Meinung, ohne Religionen wäre so einiges besser auf dieser Welt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissenschaft vs. Religion basti_79 Religion 10 12.03.2007 14:45
Religion=Gehirnwäsche Lukas the brain Religion 50 16.02.2007 23:20
Religion seth999 Kulte & Sekten 5 27.04.2003 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.