:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2004, 11:57   #21
Alrich W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Seyd gegrüsst von mir

Da ich hier neu bin und dieses Thema meine Aufmerksamkeit erregte , versuche ich das Thema "Poff" aus meiner Sichtweise kurz zu beleuchten.

Aufgefallen sind mir die Statements von "Dreamkiller" . Ich habe sie zwar nicht alle komplett gelesen , dazu waren sie ein wenig zu überfrachtet mit Text , denke aber die Kreuzaussage erfasst zu haben. Und in diesem Punkt stimme ich mit Dir überein : Wir leben tatsächlich in unserer eigenen Welt und erfassen die Wirklichkeit mit den uns vordefinierten Atributen und Strukturen. Folglich nimmt jeder die Umwelt auf denkbar andere Weise wahr und so entstehen die unterschiedlichsten Ansichten und Weltauffassungen. Und das hat seine Richtigkeit , was somit die unkritische Verwendung der Begriffe "Richtig" und "Falsch" annulliert.

Was also für Poff & Co. das Richtige ist , ist für andere nicht zwangsläufig genauso richtig. Daher kann man Poff gerne verspotten , sollte die Auseinandersetzung mit den eigenen Eigenheiten zu unbequem sein , was aber bleibt ist eine Person , die ihre eigene Lehre vertritt. Dass diese Lehre deutlich von Angst bestimmt ist , sollte euch wohl aufgefallen sein. Daher ist sie , objektiv betrachtet , nicht mehr oder weniger wert , als andere Lehren auch.

Übrigens , Dreamkiller : Zwischen Realität und Wirklichkeit besteht ein eklatanter Unterschied. Was Du mit Realität beschreibst , gehört wohl eher der Wirklichkeit an.

Es grüsst euch ,

Alrich W.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2004, 16:42   #22
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Sollte das alles ernst gemeint seien, ist das eher gefährliches autoritäres antiaufklärerisches Gestammel, ist es nicht ernst gemeint, kann ich nicht darüber lachen.
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 19:31   #23
Alrich W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Sollte das alles ernst gemeint seien, ist das eher gefährliches autoritäres antiaufklärerisches Gestammel, ist es nicht ernst gemeint, kann ich nicht darüber lachen.
Ich frage mich gerade , ob sich Deine Äusserung auf mein vorangegangenes Statement oder auf die Äusserungen des Herrn Poff bezieht.

Wie dem auch sei : Ich respektiere natürlich Deine Meinung , ob sie nun auf Poff oder mich selbst bezogen war , und wiederhole noch einmal :

" Ich selber bin weder Poff´s Meinung , noch bin ich gegen seine Meinung. Ich betrachte es neutral , d.h. ich denke Herr Poff wird für sich selber schon den richtigen Weg gefunden haben. Alles andere sollte mich nichts angehen. "

Ich persönlich würde auch die Zeit der sog. "Aufklärung" nicht zu hoch bewerten , da dies m.E. eine zwangsläufige Kompensationsströmung zum Mittelalter war. Ich würde es als das gleiche Extremum in die gegenteilige Richtung bezeichnen.

Gruß ,

A.W.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 09:02   #24
soul
Foren-As
 
Benutzerbild von soul
 
Registriert seit: 22.04.2002
Beiträge: 736
Standard Wiege des Schmutzes

Zitat:
Wiege des Schmutzes
(ein löblicher Artikel von meinem löblichen Gastschreiber Johannes Rothemann)

Neulich fanden wir (Familie Rothenmann) ein Plakat in Saarbrücken über Wacken 2003, eine unkeusche Metallfeier in Schleswig Holstein! Auf diesem war eine eine Gruppe namens "Wiege des Schmutzes" (unrdl. Cradle Of Filth) abgebildet! Sie sah sehr satanistisch aus, des- halb entschlossen wir uns mehr über diese Gruppe im Internetz herauszufinden! Nach einer Weile fanden wir die Hausseite von dieser ( www . the[/url][zensiert]dragon.com ), welche wir zensieren mussten, da sie unseren Lesern nicht zumutbar ist. Diese Gruppe singt von bösen Geistern, Dämonen und von dem Teufel persönlich! Die Hausseite ist böse gestaltet, unter anderem sind Gestalten aus dem Buch der Toten dargestellt! Nun fand Paulus heraus, dass einer in seiner Klasse auch Wiege des Schmutzes hörte. Wir erlaubten Paulus eine Kompakte Disk von Wiege des Schmutzes von diesem auszuleihen, damit wir mal hereinhören konnten, um zu sehen, wie sich das anhört. Nach 2 Minuten haben wir die Kompakte Disk wieder abgeschaltet, so schrecklich war diese "Musik"! Der Sänger imitiert eine Frauenstimme, und es kommen dämonische Geräusche im Hintergrund. Ab und zu schreit der Sänger, während dieser wohl Satansopfer bringt! Sie sind, wie sie auf dem beigefügten Bild sehen, weiß geschminkt und tragen pechschwarze Kleidung, wo sie noch gefährliche Spitzen, die Nieten genannt werden, befestigt haben! Der Sänger besitzt zusätzlich noch Klauen- hände aus Metall, womit er Menschen und Tiere gewaltsam quält und tötet!
In einem Film namens "Wiege der Furcht" (unrdl. Cradle Of Fear) werden diese Klauen skrupellos angewendet, ein Halleluja, das dieser Film nicht offiziell in Deutschland angeboten wird!

Wir hoffe wir konnte ihnen die Gefahr dieser Gruppe gut klarmachen! Diese Gruppe ist vollständig dem Satan verfallen und ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten! Verbieten sie ihren Zöglingen das Hören dieser Gruppe!

Ihr Johannes Rothenmann und Familie

Auch ich meine: Hinfort mit solch' unlöblicher Satansmusik.
__________________________________________________ __

Ach bitte ... gibt es hier keinen der Metal hört ??? Sowas geht doch nicht ... langsam hört der Spaß auf!
__________________
soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 11:17   #25
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
" Ich selber bin weder Poff´s Meinung , noch bin ich gegen seine Meinung. Ich betrachte es neutral , d.h. ich denke Herr Poff wird für sich selber schon den richtigen Weg gefunden haben. Alles andere sollte mich nichts angehen. "
oh doch.es sollte uns alle was angehen.genau aus solch radikalen ansätzen entsteht der fanatismus der im extrem zu selbstmordanschläen führt.
nun möchte ich diesen leuten wirklich nicht unterstellen was auch wohl sowie nicht angebracht ist da sie kaum einer ernst nimmt wenn man die gästebücher liest.
aber ich denke das es hier soch etwas zu weit geht wenn man zum beispiel über die abschaffung der jungend redet.
das ist aus meiner sicht schon realitätsentfremdung.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 16:55   #26
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Böse

Hallo Allrich,
natürlich bezieht sich meine Äußerung auf Herrn Poff und Genossen, kann gar nicht nach empfinden, das Du Dich angesprochen fühltest, Deine(n) Beitr(a/ä)ge(n) kann ich nur
beipflichten
MfG
Dietmar
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2004, 16:54   #27
Dreamkiller
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 66
Standard

Hallo zusammen,

@ Sereck

Du hast schon damit recht das aus solchen ansätzen Fanatismus ensteht. Doch aus unserem dasein entsteht Selbstmord was ja auch mit Fanatismus zu tun hat.
Was ist dir jetzt lieber?
Und aus urteilen über andere entsteht Mord. Aus nicht tolerieren ensteht untoleranz.
Wir können das Spiel jetzt ewig weitertreiben.
Das einzigste was da hilft ist mit solchen Leuten wie Poff und Konsorten keine Zeit zu verschwenden. Wenn ich schon denke das sie irre Gedanken haben. Ich kann sie aber tolerieren weil sie mich im normalfall nicht interesieren. Wenn sie mich nicht interesieren nehmen sie auch nicht an meiner Welt teil. Wenn sie nicht an meiner Welt teilnehmen existieren sie für mich nicht. Und wenn sie mich doch mal beschäftigen dann muß ich sie eben vollkommen tolerieren. Und nicht mit meinem Wissen, Denken und Meinungen abgleichen ob sie zu meinem Schema F passen. Und wenn sie nicht dazu passen lächerlich oder mir untergeordnet ansehen. Ansonsten bin ich charakterlich sehr weit unten angesiedelt und brauch hier nicht recht schlau darüber zu schreiben wie man die Welt verbessert. Auch können wir niemanden zu irgendwas überzeugen, nur zwingen. Aber wer will das wirklich, ich nicht.
Unsere Rechthaberei wird uns noch sonstwohin treiben.

War jetzt nur meine Meinung eure kann gern anders sein.
Ich wollte mit diesem Text niemanden angreifen, verletzen, schlecht machen, oder töten.

mit Licht,Liebe und Harmonie

Dreamkiller
Dreamkiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2004, 11:12   #28
Alrich W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
oh doch.es sollte uns alle was angehen.genau aus solch radikalen ansätzen entsteht der fanatismus der im extrem zu selbstmordanschläen führt.
Hallo Sereck ,

Ich glaube , Du siehst die Sache da ein wenig zu ängstlich. Überlege doch mal , wie gross der Wirkungskreis des Herrn Poff denn wirklich ist. Glaubst Du , er hat eine breite Basis für seine Ideen und Vorstellungen ?

Wohl kaum , denn der Kreis seiner , nennen wir sie mal Jünger , wird kaum ein paar Dutzend übersteigen. Er ist zwar im Netz vertreten , aber ich denke , dass die meisten Leser , die zufällig auf seiner Seite landen , entweder abgeschreckt weitersurfen oder sich einfach nur köstlich amüsieren.

So werden von Poff nur solche Leute angezogen , in denen solch antiquierte Vorstellungen schon latent vorhanden sind.

Also , lasst die kleine Gemeinde der frommen Keuschheitsgürtel-Philisten doch in ihren eigenen Kreis wirken. Schaden tun sie damit niemanden.
( ... Höchstens sich selber , aber das ist blanke Spekulation .)



Zitat:
Ich kann sie aber tolerieren weil sie mich im normalfall nicht interesieren. Wenn sie mich nicht interesieren nehmen sie auch nicht an meiner Welt teil. Wenn sie nicht an meiner Welt teilnehmen existieren sie für mich nicht.
Hallo Dreamkiller ,

Das kann ich wohl unterschreiben. Wieso sollte man sein Augenmerk auch ständig auf fremde Haufen werfen. Die Betrachtung und Revision der eigenen Ansichten und Meinungen nimmt ja genug Aufwand in Anspruch.



Zitat:
(...) kann gar nicht nach empfinden, das Du Dich angesprochen fühltest (...)
Hallo Dietmar ,

War mir dessen auch nicht wirklich sicher. Sorry für die Unterstellung.


Es grüsst euch ,

Alrich W.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Originalbrief von Heinrich Schliemann gefunden Acolina Außergewöhnliche Funde 0 15.04.2004 07:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.