:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2012, 07:08   #171
d.starkwald
Jungspund
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 10
Standard Plasma-Kosmologie hat die richtige Antwort...

Plasma-Kosmologie hat die richtige Antwort. Dunkle Materie ist nicht notwendig: Es ist einfach ein Traum.

Zitat:
Zitat von Sir Lazarus Beitrag anzeigen
Nein.
Sterne sind keine Ansammlung von Ladungen, die sich durch ein Magnetfeld bewegen und so dämlich sind Astrophysiker nun auch nicht.
Dunkle Materie wurde als Erklärungsversuch herangezogen, weil die Form von Galaxien und Galaxiehaufen nicht mit dem sichtbaren Anteil an Materie erklärbar ist. Manche Galaxien müßten auf Grund ihrer Rotationsgeschwindigkeit auseinanderfliegen, es sei denn, in ihnen und um sie herum befindet sich weit mehr Masse als man sehen kann. Diese Masse würde nur gravitativ wirken.




Das solltest du mal machen. Die Wirkung von Gravitation und Magnetismus sieht nur in manchen Fällen halt ähnlich aus -> Dinge werden angezogen, dass war es dann aber auch. Gravitation ist aber auch um 37 Größenordnungen schwächer (Das ist ein Verhältnis von 1 zu einer Eins mit 37 Nullen!

Gravitation und Magnetismus haben völlig verschiedene Ursachen.
Ist übrigens nicht deine Theorie; das versuchen Eso's mit der Umschreibung "Neue Physik" schon länger zu verbreiten.
d.starkwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 20:19   #172
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

eine Bitte vorab: sei so nett und zitiere richtig. Wenn du nicht auf Texte deiner Vorgänger eingehen möchtest, dann lösch bitte ein solches Vollzitat.


Zitat:
Zitat von d.starkwald Beitrag anzeigen
Plasma-Kosmologie hat die richtige Antwort.
Was ist denn Plasma-Kosmologie und warum sollen ihre Antworten richtig sein?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 23:46   #173
d.starkwald
Jungspund
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 10
Standard Plasma-Kosmologie...

Google-Suche "Hannes Alfvén" und Sie müssen alle Informationen. Alfvén wurde der Nobelpreis für Physik für seine Arbeiten über Plasma im Raum ausgezeichnet. Seine Arbeit war die Grundlage für die MHD (Magneto Hydro Dynamics.)

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,

eine Bitte vorab: sei so nett und zitiere richtig. Wenn du nicht auf Texte deiner Vorgänger eingehen möchtest, dann lösch bitte ein solches Vollzitat.




Was ist denn Plasma-Kosmologie und warum sollen ihre Antworten richtig sein?

-gj
d.starkwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 16:44   #174
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.826
Standard

Wie hängt das jetzt mit dunkler Materie zusammen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 19:02   #175
d.starkwald
Jungspund
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 10
Standard Dunkle Materie ist unnötig mit Plasma-Kosmologie...

Dunkle Materie ist unnötig mit Plasma-Kosmologie...

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wie hängt das jetzt mit dunkler Materie zusammen?
d.starkwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 20:05   #176
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von d.starkwald Beitrag anzeigen
Dunkle Materie ist unnötig mit Plasma-Kosmologie...
noch dunkler ist der Worte Sinn...

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 15:32   #177
Ryan_Elbwood
Jungspund
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

ich denke, dass gar keine Masse für das Verhalten der äußeren Sterne in Galaxien fehlt. Sie fehlt nach meiner Ansicht nur im Inventar der Wissenschaftler.
Allein der stellare Wasserstoff (H2) muss in immensen Mengen vorkommen, was bereits sehr viel mehr Masse ergeben würden. Dieser Wasserstoff ist jedoch nur schlecht nachweisbar. Üblicher Wasserstoff ist jedoch besser nachweisbar und den hat man mit einberechnet. Nun ist es jedoch so, dass Wasserstoff sehr schnell zu H2 reagiert und somit müsste bereits weit mehr H2 als H vorhanden sein.
Doch auch, wenn wir berücksichtigen, wie viele Exo-Planeten entdeckt wurden und viele davon mit einer großen Masse, dann kann man sich grob über den Daumen gepeilt vorstellen, wie viele weitere Planeten, Monde usw. es gibt, die wir zwar nicht alle sehen, die jedoch immens viel Masse beitragen. Auch der Kouipergürtel unserer Sonne mit zig Tausenden von großen Körpern und zig Millionen von kleineren Körpern könnte in der Art um jeden Stern vorhanden sein und immense zusätzliche Masse liefern, die bislang in den Berechnungen fehlt. Auch die virtuellen Teilchen, die in Bruchteilen von Sekunden immer wieder existieren und somit quasie so gut wie ununterbrochen existieren, ergeben immense Masse. Dass die anscheinend fehlende Materie doch vorhanden ist, ist nach meiner Meinung nur noch nicht erkannt worden. Zudem trennen sich viele Wissenschaftler gerne von etwas, das sie lange als höchst wahrscheinlich oder gar als tatsächlich betitelt haben. Wer gibt schon gerne zu, falsch gelegen zu haben? Wenige! Zu wenige!

Geändert von Ryan_Elbwood (26.07.2012 um 15:34 Uhr).
Ryan_Elbwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 16:38   #178
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Ryan_Elbwood Beitrag anzeigen
Zudem trennen sich viele Wissenschaftler gerne von etwas, das sie lange als höchst wahrscheinlich oder gar als tatsächlich betitelt haben. Wer gibt schon gerne zu, falsch gelegen zu haben? Wenige! Zu wenige!
Würdest auch du zugeben, dich geirrt zu haben oder erwartest du das nur von den Naturwissenschaftlern?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:11   #179
Ryan_Elbwood
Jungspund
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

ich habe mich in meinem Leben schon oft geirrt und mache täglich Fehler. Dazu stehe ich, weil es menschlich ist. Wie sieht das bei Dir aus?
Ryan_Elbwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 19:21   #180
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.169
Standard

Und offensichtlich irrst du dich auch hier, da sich sowohl atomarer, als auch molekularer Wasserstoff durch sein Absortionsspektrum bemerkbar macht. Genau so kann man interstellaren Wasserstoff problemlos nachweisen. Folglich ist deine "Idee" ad absurdum geführt.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunkle Materie: Dunkle Materie verhält sich anders als erwartet Zeitungsjunge astronews.com 1 02.10.2009 08:15
Dunkle Materie: Dunkle Materie verhält sich anders als erwartet Zeitungsjunge astronews.com 0 01.10.2009 17:51
Dunkle Materie: Lässt Dunkle Materie alte Sterne leuchten? Zeitungsjunge astronews.com 0 30.06.2008 20:30
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 25.02.2008 12:30
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 22.02.2008 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.