:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2005, 15:51   #1
Lanoo
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee John Todd Collins

Was haltet ihr von diesem Vortrag? Wie glaubwürdig ist es für euch?

-> John Todd Collins Vortrag [Anm. Admin: mp3 - 29,21 MB]

Hier sind noch mehr Vorträge, aber auf Englisch:
http://www.kt70.com/~jamesjpn/articl....htm#toddaudio



Mfg Lanoo
  Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2005, 18:23   #2
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

manchmal muss man sich übergeben, wenn man was schlechtes gegessen hat.

  Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2005, 19:00   #3
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

also doch manipulation nur mit musik

ja nubstyl0r es gibt vile solche beeinflussungen aber nur weil illus drauf steht müssen nicht immer die illus drin sein.

Thema

voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 15:00   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.163
Standard

Also ich kann echt nur empfehlen, sich das runter zu laden und anzuhören. Mehr Irr.... ähm Wahrheit lässt sich kaum komprimiert in kurze 90 Min. packen!

Der Mann hat's echt voll drauf. Und das damals schon vor nun mehr rund 30 Jahren! Damit sollte auch dem Letzten nun deutlich werden, auf welch starkes, festes Fundament all seine Nachfolger wie Jan, Jo, David (um nur einige wenige zu nennen) bauen konnten! Unglaublich!

Nun gut, er ist wahrlich auch ein Auserwählter! Seine Schwester war schließlich schon mit 13 Hexenkönigin von Ohio. Der haben dann alle Hexen und Hexer da gehorcht! Ja und er hat sich schon mal mit einem Freimaurer unterhalten. Ich meine, wer hat das schon? Und wer durfte dabei wie er zu der großen Erkenntnis gelangen, dass die Initiationsriten der Freimaurer die gleichen wie bei den Hexen sind? Das wird echt nicht jedem zuteil! Das ist eine Gnade! (Ja, ok, Jan... der hatte auch mal ein "Interview mit einem Illuminaten" .... richtig. Aber sonst ist sowas echt voll selten! Die reden ja auch nun nicht mit jedem...)

Ach, falls es hier SVV'ler im Forum gibt: ANHÖREN!! Nix wirkt besser!

Gut. Ich denke, es ist an der Zeit. An der Zeit, dass ich mich oute. Liebe Leutz, also, ich stamme aus einer uralten Hexenfamilie. Mütterlicher- und väterlicherseits. Nun ist es raus. Uff. Doch, das erleichtert. Jetzt verstehe ich John... Dies Forum, ja also, dies Forum dient natürlich nur einem Zweck... Richtig. Es wird, wie auch die "Jesus-Rockmusik" in den Kirchen und all die vielen anderen Sachen, von den Illuminaten finanziert.

Ja, er hat recht. So recht! Der gute John Todd Collins! (Lebt der eigentlich noch?) Tut es ihm gleich! Verbrennt alle Bücher über griechische Mythologie bei euch zuhaus! Das sind Hexenbücher! Verbrennt sie! Und ihr werdet frei sein! Ach, am besten verbrennt ihr überhaupt alles... Sicher ist sicher. Die haben doch überall ihre Finger drin... ähm wir, meine ich. Sorry, ich muss mich erst dran gewöhnen, dass ihr es nun wisst.


Shit. Nun muss ich untertauchen...

Nach Diktat astral verreist. Einstein besuchen... "Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 15:32   #5
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

da ist auch meiner meinung nach, zu viel missionarischer eifer dahinter...

also wenn das, das fundament ist von dem alle anderen verschwörungstheorien ausgehen. naja...

dann wäre es wohl wircklich besser seinen geist von dem vielem unsinn zu reinigen. :P

btw: ich hatte gestern, einen nebeligen kopf, nach dem ich das zuende gehört hatte. also doch nicht so empfehlenswert wie acolina meint *g* *spass mach*
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 16:43   #6
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ashtar channelte mir freundlich zu .. ich solle mir das nicht anhören
da hab ich zurück gechannelt .. auf den trick fall ich nich rein -
dachtest wohl ich würds dann erst recht lesen
*stinkefinger*



nein .. ich hab nicht das geringste bedürfnis mir da was ins ohr zu holen.
... warum auch immer.

aber was ihr hier so schreibt
zumindest mit dem bücher verbrennen .. das is ne top idee
garantiert würde das auch solche vorträge ausschalten -
weil kein beliebig auslegbares input in diese hirne kommt.
.. quasi eigentor für den vortragenden.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 17:07   #7
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

hm

naja mi dem irgendwas und .......... bücher verbrenenn ,kann ich mich noch nicht recht anfreunden, wenn nun alle ihre bücher verbrennen ............

Oh die arme natur die hustet sich bei dem dick aufgetragenem Qualm ja bestimmt wieder einen ab, und ich sehe schon in den geschitsforen dann drinnstehen das unser generation durch das ausbrennen schuld am klima wandel ist ..



voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 20:47   #8
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

Eine niedliche Quelle
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 22:27   #9
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Die Geschichte von Luzifer Teufel:

Du hattest einen seltsamen Traum. Darin gingst Du mit Herrn Luzifer Teufel Hand in Hand“ spazieren und wolltest von ihm mehr über „das Böse“, der eigentlichen Ur-sache des Leids - „der Ent-zwei-ung“ - der Menschen erfahren. Luzifer sprach sehr offen mit Dir und machte sich über die Dummheit der Menschen lustig. „Die Men*schen verkennen mich. Ich bin keineswegs böse, im Gegenteil“, sagte er. „Menschen suchen selbst ihr Leid und ich stehe ihnen nur hilfreich dabei zur Seite, es zu finden“. Während dieses Spazier*gangs konntet ihr einen Mann beobachten, der sich bückte, um etwas aufzuheben. Man sah diesem Menschen förmlich an, wie sehr er sich über „das Gefundene“ freute. Du warst erstaunt über das Entzücken, daß „das Gefundene“ in diesem Menschen hervorrief und Du warst neugierig, was dieser Mensch denn da Wertvolles entdeckt habe. Welch seltsames Ding mag es wohl gewesen sein, daß es in der Lage war, schlagartig eine solche Freude und Zufriedenheit in diesem Menschen auszulösen? Als ob er Deine Frage spüren konnte, fing Luzifer von selbst an zu erklären: „Konntest Du es erkennen? Auch eine blinde Henne findet einmal ein Korn. Dieser Mensch freut sich so, weil er glaubt „eine Wahrheit“ ge*funden zu haben. Mit dieser meint er nun, könne er die Menschen glücklich machen“. Du konntest nicht verstehen, wieso Luzifer darüber so erfreut war. Wenn „diese Wahrheit“ wirklich in der Lage ist, das Leid der Menschen zu beseitigen, würde dies ja bedeuten, daß ihm, dem Teufel, die Existenzgrundlage entzogen würde. „Ich sagte Dir doch, daß Menschen dumm sind“, sprach Luzifer weiter. „Wahrheiten, die von „normalen Menschen“ gefunden werden, verhalten sich wie maßgemachte Schuhe. Wirklich perfekt passen sie immer nur dem, der sie [er]gefunden hat. Dieser kleine Mensch ist nun so erfreut über seine „Wahrheit“, daß er mit ihr auch andere Menschen „beglücken“ möchte und ich werde ihm dabei helfen, diese zu organisieren. Dieses Menschlein macht nun aus seiner Wahrheit „die Wa[h]re Religion“ und er wird versuchen ein Geschäft damit aufzuziehen. Da er sich in „seiner Wahrheit“ so sicher und wohlfühlt, wird er, nach dem Motto: „[hin]eintreten und sich wohlfühlen“, versuchen, allen anderen Menschen, notfalls mit Gewalt, auch zu diesem „Glücksgefühl“ zu verhelfen. Und dabei - Luzifer konnte vor Lachen fast nicht weitersprechen - wird diese Wahrheit die einen einzwängen und drücken, weil sie für sie zu klein, und die anderen wund und blu*tig scheuern, weil sie für sie zu groß ist. Seit Urzeiten habe ich Spaß daran, den Menschen immer hilfreich zur Seite zu stehen, damit die „von einem Einzelnen“ gefundene, „maßgeschneiderte Wahrheit“ unter allen „ge*recht“ verteilt wird. So zwängen sich Menschen in die Schuhe (Wahrheiten) anderer, ohne „eigenes orthopädisches Verständnis“, nur „blind“ dem Diktat einer „Zeiterscheinung“ (Mode) folgend, ohne sich über die „Spätfolgen“ Gedanken zu machen. Ihr Menschen überseht, daß die Ursache eurer „Kreuz“-schmerzen von den unbequemen Schuhen stammen, die ihr euch selbst aussucht“.

Laß dir gesagt sein, umso mehr „Halt“ eine Wahrheit den Menschen zu geben scheint, umso mehr man den [Fehl]Glauben hegt, daß eine Wahrheit Sicher[heit] ist , desto mehr „engt“ sie euch Menschen ein. Lerne barfuß zu laufen, Du wirst sehen, es macht Spaß, ist gesund, härtet ab und läßt Dich jede Feinheit des wirklichen Untergrundes, auf dem Du Dich geistig bewegst, ER-LEBEN, es läßt Dich „wirkliche Freiheit“ spüren.

Nun fiel es Dir wie Schuppen von den Augen. Luzifer Teufel ist in Wirklichkeit gar nicht böse. Im Gegenteil. Er ist ein Lehrmeister und ein sehr ver*ständnisvoller Weggefährte, der Dir „im Laufe Deines Lebens“ immer hilfreich zur Seite steht, damit Du „die verborgene Harmonie meiner Welt“ zu verstehen lernst!

.....und „plötzlich wurdest Du wach“ und warst wieder „ein normaler Mensch“, ein wissender Realist, „der weiß“, daß er in diesem Moment nur ein Buch in seinen Händen hält. Der aber auch von einem „Zu-fall“ weiß und dennoch nicht daran glauben will.
ich hoffe diese wahrheit ist keinem zu eng?

(quelle)

/---
edit:
na soein zufall aber auch, .... zurück zu quelle

  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2005, 00:27   #10
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hab da ne interessante erweiterung ..
hat sich viel getan im web seit meiner letzten sichtung
von holofeeling bzw udo petscher

hier gibts massig weitere info

wers nicht ganz so grell farbig mag
http://peterstaaden.de/holofeeling/
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sagt ihr zu John Titor? slade Zeitreisen 67 13.07.2018 16:50
John Lennard Walson - Mystery Space Machines Elting UFO-Sichtungen 11 17.01.2008 09:02
John Joseph Kennedy for President ying-yang Diverses 2 28.09.2004 22:22
11. September 2001: Todd Beamer sagte "Let's roll" - oder doch nicht? Torsten Migge 9/11 4 18.06.2004 20:01
Wer war John O. Kinnaman? Sumer Ägypten 4 14.09.2003 14:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.