:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Ökonomie - BWL & VWL

Ökonomie - BWL & VWL Disziplinen, die große Probleme mit der wissenschaftlichen Methode haben. Banken, Geldschöpfung, Inflation, Goldstandard, Banking-Theorie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2012, 16:29   #1
FabianBill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Beziehungsmanagement in B2B-Märkten - wie geht das?

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen meines Dissertationsprojekts am Lehrstuhl für Marketing von Prof. Dr. Martin Klarmann am Karlsruher Institut für Technologie führe ich ein Online-Experiment zum Thema „Beziehungsmanagement in B2B-Märkten“ durch.
Ich würde mich sehr freuen wenn Sie sich 5-10 Minuten Zeit nehmen und an dem Experiment teilnehmen.
Klicken Sie dafür bitte auf folgenden Link: http://meineumfrage.com/fabianbill/index.php

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich jederzeit gern unter: fabian.bill@kit.edu

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Fabian Bill
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beziehungsmanagement, marketing, relationship, soziale bindung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht ihr wählen ? nane Verschwörungstheorien 11 18.02.2006 22:25
da geht mir was fliegen nane Politik & Zeitgeschehen 23 13.05.2005 21:16
Was geht auf dem Mond vor? Maniac Unbekannte Flugobjekte - Die physikalischen Phänomene 24 29.01.2003 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.