:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2010, 23:36   #41
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.455
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Ketza-Mollak Beitrag anzeigen
... nochmal der gleiche Mist.
So isset. Du bist der, der den gleichen Mist hier verzapft.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 13:43   #42
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

Hi,

bis vor kurzem wußte ich nicht einmal, das es so etwas wie Orbs überhaupt gibt. Auch hab ich bis dato keinen gesehen.
Nun hatte ich schon jede Menge seltsame Erlebnisse in meinem Dasein. Dieses hat mich aber fast umgehauen.
Ich frönte meinem Hobby (Mittelalter) und weilte auf der Burg zu Lütjenburg.
Dort wollte ich des Nachts vom Gesindehaus ins Ritterhaus. Es war ca. 1.30 in der Nacht. Es war ein klare Nacht. Plötzlich zog ein irre dicker Nebel auf. Innerhalb von nichtmal einer Minute konnte man die Hand vor Augen nicht mehr sehen. Nebel kommt hier öfter vor. Das ist an sich nix besonderes. Nur diese "Suppe" war nicht wie normaler Nebel.
Auf halben Weg zwischen denn Gebäuden sah ich aus dem Augenwinkel ein leuchten im Nebel. Auch das gab es bisher noch nie an dieser Stelle. Also hab ich genau hingeschaut. Im Nebel "tanzten" leuchtende Kugeln auf und ab.
Mein erster Gedanke..."das glaubt mir keine Sau" (sorry) Also bin ich rein ins Haus und hab mein Handy geholt. (NokiaN8) Und ich habs geknippst. Übrigens mit und ohne Blitz. Und da ich es selber nicht glauben wollte, hab ich auch vergleichsbilder gemacht. Das Kuriose: je höher diese Kugeln stiegen, desto blasser wurden sie....je näher sie zum Boden kamen desto helller leuchteten sie. Eine dieser Kugeln machte mir richtig Angst. Sie kam nämlich bis auf anderthalb Meter ran. Fast hatte ich das Gefühl als ob sie von mir angezogen wurde. Ich bin ihr ausgewichen und hab mich hinter einem Holzstabel versteckt. Die Kugel sank zu Boden und verschwand langsam im Boden. Als sie weg war, war der ganze Spuk plötzlich vorbei. Kugeln weg, Nebel weg, man konnte wieder denn klaren Sternenhimmel sehe. Ein Freund kam auf mich zu und fragte:" was war das"
Also wenn das ein Spiegelung oder Reflexion war, dann war sie verdammt gut.
Hier noch ein paar Fotos für Euch.
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 13:46   #43
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

https://lh5.googleusercontent.com/-S...52011174_3.jpg

https://lh5.googleusercontent.com/-g...6052011175.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-d...6052011176.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-a...52011175_3.jpg

Geändert von Festus (29.07.2011 um 13:50 Uhr).
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:32   #44
Tsunetomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Festus!
So wirklich passen die Fotos aber nicht zu dem Berichteten.
Und es gibt leider keine Referentobjekte.
Ein parr mehr Details, wie Größe etc. wären auch hilfreich.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:42   #45
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.455
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Festus Beitrag anzeigen
bis vor kurzem wußte ich nicht einmal, das es so etwas wie Orbs überhaupt gibt.
Es gibt sie ja auch nicht, jedenfalls nicht im Sinne der Esoteriker und Leichtgläubigen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Geisterfleck
http://www.focus.de/wissen/wissensch...id_303175.html

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:43   #46
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

Und was passt da für dich Nicht?? Mit bloßem Auge habe ich nur 4 gesehen. Die Restlichen wurden erst auf dem Foto sichtbar. Die Größe der einzelnen war unterschiedlich und veränderte sich. Ich habe leider nicht mit nem Zollstock nachgemessen. Aber es bewegte sich so zwischen Tennis und Handball.
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:52   #47
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

Hi Groschenjunge,

also ich geb Dir da durchaus recht. Was auch immer diese Spiegelung hervorgerufen hat, man konnte sie mit bloßem Auge erkennen. Es war also kein Durch eine Kamera hervorgerufener Effekt. Bei einer Fata Morgana kann man die Spiegelung auch mit dem bloßen Auge erkennen.
Was es nun aber genau ist, bleibt denoch die Frage.
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:55   #48
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.455
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Festus Beitrag anzeigen
Und was passt da für dich Nicht?? .
Es sind optische Erscheinungen moderner digitaler Kameras. Zur Zeit der analogen Kameras war das Phänomen nicht oder fast gar nicht bekannt. Die Menge der Menschen, die fotografierten, war wahrscheinlich auch geringer und man mußte sich mit dem Thema Foto doch beschäftigen.

Die Menge der digitalen Schattenfallen zusammen mit den modernen Usern, die keine Ahnung von der Technik haben und auch nicht erwerben wollen, macht die Menge dieser Sorte Orbs aus.

Wenn du also unbedingt das für irgendwelche Geister oder was auch immer hältst und nicht für ein Randproblem der modernen Technik, dann ist das dein persönlicher Glauben und damit in Ordnung.

Für mich sind das einfach optische Erscheinungen.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 15:04   #49
Tsunetomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja,
Ich kann da nicht wirklich leuchtende Kugeln im Nebel erkennen...
Fotografiert hab ich solche ORB's ja auch schon häufig. Aber mit eigenen Augen gesehen hab ich noch keine.
Glühwürmchen im Nebel? Die wären gelb.
Hmm.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 15:20   #50
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

Hi Groschenjunge,

ich hab nicht mal im Ansatz erwähnt, das ich es für Geister oder ähnliches halte.

Aber ich habe erwähnt, das ich diese "Objekte" ganz ohne Kamera gesehen habe. Also ein Technischer Effekt durch Linsen oder ähnliches fällt weg. (Obwohl ja eigentlich nicht ganz, denn auch Augen haben Linsen)

Übrigens fliegen Glühwürmchen im Nebel nicht. Geschweige leuchten sie dann.
Spannend finde ich, das der Nebel (fast wie Milch) auf dem Foto gar nicht erscheint. Da widerspricht die Technik dem Gesehenen.

Und wenn Du keine leuchtenden Kugeln siehst, dann vielleicht Kugelförmige Gebilde. (Orbs eben)
erstaunlich war auch, das das Ganze keine 10 Min lang zu sehen war.
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
elohim, telekinese

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.