:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2006, 13:03   #21
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Ich hatte auch schon öfter welche, nur noch nie soviele wie heuer schon in ein paar Wochen.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2006, 13:21   #22
soul
Foren-As
 
Benutzerbild von soul
 
Registriert seit: 22.04.2002
Beiträge: 736
Standard

Zitat:
Original von Sachmet
Bei den Zecken hätte das allerdings wenig Sinn - die sind ja extremst widerstandsfähig.
Wetten dass mein Feuerzeug gewinnt ?
__________________
soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2006, 13:53   #23
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

gibt ja noch andere gefährliche tiere im wald...
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2006, 02:22   #24
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

och süüüüß...

Hier gibts übrigens ne Zeckenkarte (also son neumodisches Entferndings) geschenkt:
https://sslsites.de/zeckensicher.de/
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 20:51   #25
Streifi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Original von Schoenhofer
AUßerdem werden wir immer mehr, die Anzahl der Tiere bleibt meist immer gleich. Außer bei Kaninchen, doch da gibt es regelmäßig Hasensäuchen, die den Hasenbestand immer auf 1/10 oder weniger reduziert.
So ganz stimmt es ja nicht... Die Tierpopulationen schwanken teils beträchtlich. Maikäfer zum Beispiel treten nur etwa alle 4 Jahre vermehrt auf.

Zitat:
Maikäfer haben eine Zykluszeit von drei bis fünf, meist vier Jahren. Das heißt, die frischgeschlüpften Engerlinge benötigen vier Jahre, bis sie eine vollständige Metamorphose zum geschlechtsreifen Tier durchgemacht haben. Diese Zyklen sind regional synchronisiert. Bei einem vierjährigen Zyklus etwa folgt auf drei Jahre mit niedrigem Aufkommen ein Jahr mit deutlich mehr Käfern. Diesem Zyklus ist ein über 30- bis 45-jähriger Rhythmus überlagert. Die Gründe hierfür sind nicht im Detail bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass Krankheiten und Parasiten, die speziell Maikäfer befallen, sich in zusammenhängenden Beständen ungehindert epidemisch ausbreiten können. Erst wenn der Befall die Käfer stark dezimiert hat, haben die verbleibenden Käfer eine höhere Chance, gesund zu bleiben. Auf diese Weise entstehen die längeren Zyklen, an deren Ende eine der berüchtigten Maikäferplagen steht. Bei einer Maikäferplage im Jahre 1911 wurden auf einer Fläche von etwa 1800 ha rund 22 Millionen Käfer gesammelt. Ein literarisches Echo dieser Plagen sind die Maikäfer, die Wilhelm Busch im fünften Streich von Max und Moritz im Bett eines nichts ahnenden Opfers verstecken lässt.
Quelle: Wikipedia

Im allgemeinen wird die "ungehemmte Vermehrung" der Tiere nicht durch Krankheiten bestraft, sondern die Tiere vermehren sich so zahlreich, um eine Chance zu haben, solche "Katastrophen" als Spezies zu überleben. Bei vielen Tieren sind es ja vorallem die Neugeborenen, von denen nur ein Bruchteil überlebt, da Fressfeinde, rivalisierende Artgenossen oder andere Plagen über sie herfallen. Insofern gleicht die Natur sich selbst sehr gut aus, solange der Mensch nicht allzu störend in die natürliche Ordnung eingreift, was er durch Jäger und ähnliches tut. Jäger rechtfertigen sich z.B. durch das Kontrollieren der Artbestände, die aber kein Problem wären, würde es dort, wo Jäger eingesetzt werden, natürliche Raubtiere geben, die aber schon vor langer Zeit vertrieben oder ausgerottet wurden. Schlechte Propaganda seitens der Jäger hält die Raubtiere heutzutage weiterhin fern. Siehe nur den Fall von "Bruno" letzten Jahres. Raubtiere sind nicht beliebt.

Naja, ich weiss, das was nun alles off topic und ein alter Thread und so, aber das musste ich mal loswerden.

On Topic:

Zecken sind schon wirklich krasse Vicher. Unsere Katze hatte damals 3 Stück im Treppenhaus verloren. Und ich dachte mir zunächst mal, warum da so weiche, braune Kügelchen herumlägen. Erst bei naher Betrachtung erkannte ich winzig kleine Beinchen, die da herausragten...

Es ist schon krass, wie grotesk die Vicher aussehen, wenn sie sich erst einmal vollgesaugt haben...
Streifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 14:06   #26
Tisaki
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Original von soul
Zitat:
Original von Sachmet
Bei den Zecken hätte das allerdings wenig Sinn - die sind ja extremst widerstandsfähig.
Wetten dass mein Feuerzeug gewinnt ?
ich nehm lieber ein bunsenbrenner...

oder säure xD
getreu dem motto: wir amchen den weg frei (wenn nötig auch mit gewalt)
Tisaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 19:27   #27
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Zitat:

Oh ne, wie geil
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 19:56   #28
Tisaki
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Original von Akuma
Zitat:

Oh ne, wie geil

das tier erinnert mich an meine chat-sis Öö
Tisaki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.