:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2006, 06:52   #31
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@llewellian, lass gut sein, @lars veralbert uns argh, stellenweise ist es fast unmöglich das er das selber geschriebene ernst nimmt, ala münchhausen==>
 
Alt 31.01.2006, 22:16   #32
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

na gut,dann fangen wir nochmal an

wir haben keinerlei beweise für den auslöser der tsunami welle.also kein augenzeuge,kein foto,keine wissenschaftliche erklärung und es zählen nicht irgendwelche hübschen grafiken oder vermutungen.nukular...das wort heisst nukular.

wir haben eine seismologische aufzeichnung(egal ob 6,0 oder 9,3)
auslöser: klar ein Beben

wir haben eine welle mit 1000km/h(die welle hat 5stunden bis afrika gebraucht(5000km))
auslöser: ein meteor,vulkan oder eine explosion

das ufer war bevor die welle kam trocken(wasser wird von einer welle nicht angezogen!!!)
auslöser: ein meteor,ein höhleneinsturz oder der mond

die notwendige kinetische energie für die welle,wird erreicht von:
ein meteor,ein vulkan und einer explosion

es ist mir unklar wieso man aufgrund einer seismologischen aufzeichnung davon ausgeht das ein beben die welle ausgelöst obwohl ein beben kein wasser anzieht,keine 1000km/h welle erzeugt und nicht über die notwendige kinetische energie verfügt.
es hat ein beben gegeben das vielleicht etwas ausgelöst hat was die welle erzeugte oder das beben wurde durch den erzeuger der welle ausgelöst.basta

um ein beispiel für die notwendige kinetische energie zu geben ,nehmen wir einmal meinen meteor
Wk=1/2 m X vs² also kinetische energie= 1mil. tonnen X 100.000 km/h

das mal als beispiel dafür wieviel kinetische energie man braucht.man kann es auch bildlich ausdrücken,ein meteor dieser klasse knickt die bäume im umkreis von 10km um.bäume ...umknicken,schwer.

ein beben müsste um diese kinetische energie zu erreichen autos wie ping pong bälle hüpfen lassen.autos ... ping pong.

ausserdem,und ich weiss ja nicht wie oft ich das wiederholen muss,gab es im indischen ozean keinen tzunami in den 200jahren vor 2004,aber tausende von seebeben.

leider hat mein meteor zwei haken, erstens erreicht er nur einen 2,5km langen einschusskanal ,es wäre eigentlich kein problem da er mit nur einer 5fach höheren geschwindigkeit den einschusskanal machen könnte,aber weil ich sonst keoinen beweis für ihn habe ,möchte ich lieber von bestätigten meteoren und deren geschwindigkeiten ausgehen,es gibt zwar solche meteore ,aber keine bestätigten.
und zweitens,was noch schlimmer ist,weder auf der erde ,noch auf den mond oder auf den mars gibt es meteoritenkrater mit den beschriebenen einschusskanal(es gibt schon welche,aber leider nur 3(2mars einmal erde(mexiko)was eindeutig zu wenig sind ,da sie sonstwie entstanden sein können)

vielleicht war es auch eine kombi aus verschiedenen ereignissen,also beben + höhle+vulkan.oder explosion+vulkan

naja,auf alle fälle wird eine der grössten katastrophen vollständig aufgeklärt werden.ich habe gott,teufel und aliens ausgelassen und ich will hoffen das niemand eine neue waffe ausprobiert hat.
 
Alt 20.07.2006, 20:49   #33
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

angeblich gab es wieder einen Tsunami im JULIUS 2006

auch dieses ereignis bestärkt mich in der annahme das es nicht von einen Seebeben verursacht wurde , sondern das die Seebeben vom verursacher der Tsunamis ausgelöst werden

oder möchte mir etwa jemand erzählen das die Einwohner von JAVA , genauso viele wie Deutsche, nämlich 80 millionen , im 21 Jahrhundert unfähig wären .

ich persönlich nicht , und jetzt rauch ich erstmal eine schöne handgedrehte zigarre aus Sumatra , solange das noch erlaubt ist.
 
Alt 20.07.2006, 21:22   #34
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Es gab nicht nur "angeblich" einen Tsunami - es gab wirklich einen. Diesmal sind nach bisherigem Stand 528 Tode zu beklagen. Ich weiß nicht wie du so etwas als "angeblich" einstufen kannst?

Und was meinst du mit

Zitat:
oder möchte mir etwa jemand erzählen das die Einwohner von JAVA , genauso viele wie Deutsche, nämlich 80 millionen , im 21 Jahrhundert unfähig wären .
? Weil das Tsunami-System nicht funktioniert hat? Das hat funktioniert - nur die indonesischen Behörden haben gepennt.

Auslöser dieses Tsunamis war ein Beben der Stärke 6,8. Oder meinst du, dass das auch von einem Meteoriten ausgelöst wurde?
Zwirni ist offline  
Alt 20.07.2006, 22:31   #35
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

was ich damit meine ,mein junger padawan ,möchte ich mit einen gleichnis deutlich machen

es gibt eine 500 km grosse Fliegenklatsche mit einer fläche von 10km² hier in unserer gegend.vor 4 jahren hat diese Fliegenklatsche 300tausend Niederländer erwischt.Wir alle wussten das zwischen Flensburg und Augsburg sie wieder zuschlagen könnte und vor 3 Tagen hat es 528 Kölner erwischt.Weil wir deutschen gepennt haben,wir haben nicht aufgepasst,und zack,war es passiert.die behörden hatten uns nicht gewarnt.

ich nehme mal an das die geschichte unglaubwürdig wäre,selbst wenn sie wahr wäre.

nun ,es wird die wahre ursache für die Tsunamis noch herauskommen,und wie sie im verhältnis zu Seebeben stehen

aber bitte,mir nicht erzählen das Seebeben -> Tsunamis auslösen,neinneinnein,nich mir
 
Alt 21.07.2006, 01:34   #36
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

@Admin:

Ich bitte darum diesen Thread zu sperren und Lars Willen wegen vorsätzlichen wirren Dummgeschwätzes entweder scharf zu verwarnen oder gleich vom Forum zu sperren.
Llewellian ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunamis nane Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 76 05.04.2009 00:59
Eigenschaften von Tsunamis und Flutwellen gumpensund Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 3 16.07.2005 02:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.