:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > UFOs - Die irdische Hypothese

UFOs - Die irdische Hypothese Sind UFOs ultrageheime irdische Fluggeräte - eventuell entstanden aus den so genannten "Schwarzen Projekten"?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2006, 00:10   #1
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard X-31a

http://www.dfrc.nasa.gov/Gallery/Movie/X-31/

Falls ihr mal ein Flugzeug gesehen habt, das richtig komisch geflogen ist, unmöglich enge Kurven gezogen hat oder in einem Winkel in den Himmel ist, wo andere normale Flugzeuge schon längst Strömungsabriss haben....

Das Teil hier wurde sowohl in über den USA als auch über der Nord und Ostsee getestet. Ist ein Deutsch-Amerikanisches X-Projekt der Nasa und Daimler Benz Aerospace ;o) aus den 1990er Jahren.

Es kann um die Ecke fliegen und für eine Zeitlang sogar auf dem eigenen Schubstrahl senkrecht in der Luft stehen (siehe die Nasa Videos zum Mongoose Maneuver)
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 22:36   #2
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard RE: X-31a

Auch im zivilen Bereich gibt es ja derart übermotorisierte Kunstflugmaschinen die in der Lage sind sich an ihren eigenen Propeller "aufzuhängen".

Edit: Verbessert: das Cobra Manöver hat wohl doch nichts mit Schubvektorsteuerung zu tun.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 23:23   #3
Gummibär
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 63
Standard

Ja diese komischen Hubschrauber...
Gummibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 23:43   #4
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Ich dachte da mehr an dieses Manöver welches nicht nur von Modellflugzeugen durchgeführt werden kann:



Das Video ist auch ganz nett um zu sehen wie wendig moderne Kunstflugmaschinen sein können:

Video (link)
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 10:56   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Nun ja.

Nemo weist hier auf etwas sehr wichtiges hin, das durchaus im Zusammenhang mit dem Hauptposting steht:

Flugmaschinen können Manöver fliegen, die Otto-Normal-Beobachter nicht für möglich hält und somit oft einem "UFO" zuschreibt.

Vorallem, wenn man etwas über den Modellbereich hinausgeht und sich dann Militärdrohnen anschaut. Die sind übrigens nicht geheim, damit wird sogar Werbung von Bundeswehr und Co. gemacht.

Der Unterschied zu einem Flugzeug mit Besatzung ist immens wichtig:

Was letztendlich die Flugmanöver begrenzt ist selten die Aerodynamik, sondern der Pilot. Vom Material her könnte jede SU-27, F-22 oder auch der Eurofighter locker Manöver fliegen, das den Piloten schlicht und einfach schwer verletzt oder sogar tötet.

Bei 6 G über Sekundenbelastungsdauer wirds normalerweise Zappenduster für den menschlichen Körper. Mit G-Anzug und Druckpolstern, speziell trainierter Pressatmung kann man noch etwas höher gehen und mal für eine handvoll Sekunden auch 9 G ab.

Aber eigentlich könnte... könnte ein Flugzeug mit Schubvektorsteuerung bei Mach 2 auch mal so "abbiegen", das es den Pilot einfach das Genick bricht.

Deshalb wundert euch nicht, wenn ihr mal irgendwo Drohnenflugzeuge seht, die beinahe im Rechten Winkel die Flugrichtung ändern. Das geht mit beinahe jedem Flugzeug das stabil genug ist, aber die Piloten... sind der limitierende Faktor.

Und was mit Flugzeugen alles möglich ist, erstaunt einen immer wieder. Oder hättet ihr gedacht, das man eine C-130 ohne Haken auf einem Flugzeugträger landen und starten kann?

http://www.cgaux.com/C-130carrierlanding.htm

Das Baby ist ziemlich gross - hier ein Readout:

http://www.bredow-web.de/ILA_2004/Gr...les_c-130.html
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2006, 15:04   #6
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Manche Drohnen können für jemand unbedarften auch schonmal recht "außerirdisch" aussehen:



gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.