:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien > China

China Das Reich der Mitte birgt noch viele Geheimnisse, uralte Hochkulturen, Pyramiden, Mumien aus dem Abendland...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2005, 12:57   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Daumen hoch 4.000 Jahre alte Sternwarte entdeckt

Zitat:
4.000 Jahre alte Sternwarte in China entdeckt

Beobachtungen der Sonne durch Lücken zwischen Säulen
Trennlinie


Peking - Archäologen haben im Norden Chinas eine etwa 4.100 Jahre alte Sternwarte entdeckt. Sie besteht aus einer halbkreisförmigen Platte mit einem Durchmessen von 40 Metern und wird von Säulen umgeben, die den Stand der Sonne zu verschiedenen Jahreszeiten markieren, wie die englischsprachige Zeitung "China Daily" am Dienstag berichtete. Die Sternwarte wurde nahe der Stadt Linfen in der Provinz Shanxi gefunden, die nach archäologischen Erkenntnissen vermutlich schon seit 4.300 Jahren besiedelt ist.

Es ist allgemein bekannt, dass sich die chinesischen Herrscher des Altertums auf die Astronomen verließen, um Kalender zu entwickeln und die vermeintlichen übernatürlichen Kräfte des Himmels zu nutzen. Dem entsprechend wurde die nunmehr entdeckte Sternwarte nicht nur zu astromischen Beobachtung, sondern auch für Opferriten benutzt, wie He Nu, ein Forscher am Institut für Archäologie in der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, der Zeitung erklärte.

Nur ein bis zwei Tage abweichend

Einige der frühesten Aufzeichnungen über die Bewegungen von Kometen und anderer Himmelsphänomene stammen aus China. In besagter Sternwarte wurde die sich im Jahresverlauf ständig ändernde Position der Sonne durch die Lücken zwischen den Säulen beobachtet, und auf dieser Basis wurde dann zwischen den diversen Jahreszeiten unterschieden. Dem Zeitungsbericht zufolge weichen die diesbezüglichen Berechnungen nur um ein bis zwei Tage von dem traditionellen chinesischen Kalender ab, der in ländlichen Gegenden noch heute benutzt wird. (APA/AP)
(Quelle)

Weitere Infos: China Daily
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1,2 Milliarden Jahre alte Tierspuren entdeckt elchupa Australien 8 11.09.2007 00:57
rund 25.000 Jahre alte Höhlenmalereien entdeckt Zwirni Europa 4 10.02.2006 15:03
3500 Jahre alte Mumie in einem unberührtem Grab entdeckt! Desert Rose Ägypten 1 04.02.2005 10:54
30km lange und über 1 Million Jahre alte Brücke entdeckt! Zwirni Indien 14 24.11.2004 00:24
400.000 Jahre alte Skultur auf Schreibtisch entdeckt Zwirni Kurioses 0 26.05.2003 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.