:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2005, 06:50   #31
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und dann hätt ich noch ne Frage: Sammelt sich der Schrott nicht früher oder später dank Fliehkraft in Ringen, wie um den Saturn?

denk ich eher ned, beim saturn sind die ringe in ner stabilen umlaufbahn, so wie bei uns der mond(obwohl sich der eher immer weiter wegbewegt, 1cm p.a.) inetwa.

was den schrott angeht, hmm, seh ich etz ned das grosse problem, weils irgendwann sowieso wieder zurück auf die erde kommt, die meisten schrotteile sind inner viel zu niedrigen umlaufbahn als das sie dort auf dauer stabil verweilen könnten.
nur der zunehmende sat-verkehr isn problem, aus meiner sicht, bis wieder was zurück auf die erde fallen kann kommt unmengen neuer schrott dazu, china, japan und indien kommen als verschmutzer in verstärktem masse noch mit.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 11:03   #32
Gummibär
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Original von da kami
n Staubsaugersatellit als Drecksammler müsste doch technisch sehr einfach und auch billig einzusetzen sein, wenns tatsächlich nötig würde, oder?
Muss halt rumfliegen und alles an Partikeln sammeln was er erwischt und sich anschließend in nen sehr niedrigen Orbit senken und verglühen, ähnlich wie diese neuen Staubsauger die alleine saugen. Oder lieg ich da falsch?
Ein Staubsauger erzeugt ein Vakuum und saugt so Dreck und Co ein. Aber im Weltraum ist schon ein Vakuum. Da kann der nicht mehr viel einsaugen.
Und ein Teil einzusammeln was mit vielleicht 20.000km/h fliegt stell ich mir schwer vor.
Gummibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 11:36   #33
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

weltraum antivakuumstaubsauger

naja warum nicht gleich ein überdimensionaler magnet der alles anzieht ?


voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 12:13   #34
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Weil die meisten Dreckteile nicht magnetisch sind.

Und schkl hat schon recht, die meisten Schrottteile sind unterhalb 5000 km und werden deshalb irgendwann wieder auf die Erde fallen.

Nur das Problem ist: Die Verweilzeit in einer semistabilen Umlaufbahn oberhalb 1000km beträgt schon beträchtliche Jahrhunderte.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 13:13   #35
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Nur das Problem ist: Die Verweilzeit in einer semistabilen Umlaufbahn oberhalb 1000km beträgt schon beträchtliche Jahrhunderte.
da fällt mir als lösung imo auch nur die weiterentwicklung der trägersysteme ein die keinen abfall produzieren. alles andere ist mit sicherheit teurer bzw. ressuorcenraubender, will man die gefahr nicht weiter erhöhen, für astronauten und gerätschaft.

das mit der verweilzeit von jahrhunderten wusste ich ned, dachte mir das geht viel schneller, zumindest als ich mal hörte das schon sateliten von ihrer alten umlaufbahn auf die erde gestürzt sind, aber die waren dann vermutlich in einer zu niedrigen umlaufbahn oder so o0.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 13:55   #36
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Ja klar, Abfallvermeidung sollte parallel immer gemacht werden, aber is halt net immer möglich und jetzt is schon n Haufen oben.

@Gummibär: ich mein natürlich Staubsauger im übertragenen Sinn (als "Gleichnis" ) und nicht irgendn Gerät mit Schlauch und Turbine. Vielleicht passt ein Schifftrawler besser als anschauliches Beispiel.
Das mit den 20.000 km/h halt ich für kein Problem, das Ding steht ja selbst nicht.
Wenn ich mit 20.005 km/h in der selben Richtung von hinten daherkomm prallt das Zeug mit 5km/h auf wenn ich mich nicht irre...
Und das Ding müsste ja gezielt nur größere Teile (wie den Schraubschlüssel) aufzunehmen suchen, und den rest eben im Vorbeiweg mitnehmen. Ein Staubsauger saugt auch das meiste nicht gezielt sondern im Vorbeiweg. Einer von der Sorte würde türlich nicht viel ausrichten, aber 50 mit Sicherheit.

@Schkl: Ja, aber die Saturnringe bestehen ja auch nur aus Dreck (also Eis und kleinen Gesteinsbrocken) und ich meine mal gelesen zu haben dass sie genau so in ihre stabile Umlaufbahn gekommen sind.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.