:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2005, 05:54   #11
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

uff... duuu bist schuld, dass ich wieder nicht ins Bett komm *ggg* ... sind ja massig schöne Bilder, japp und für Desktop auch gleich einige gespeichert. Echt schön! Thx!
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2005, 07:11   #12
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Zitat:
uff... duuu bist schuld, dass ich wieder nicht ins Bett komm *ggg*
hartes Schicksal ... ... aber freut mich, wenn´s Dir gefällt ...
und manchmal gibt es eben anregenderes, als nur die Matte abzuhorchen.

+

Sphärisch, bipolar, Eieruhr- förmig, mit und ohne Jets ...
der Reichtum an Formen und Farben der Nebel ist groß.

Oft sieht man im Zentrum noch den Rest- Stern ...
etwa einen weissen Zwerg ... wie oben beim Katzenauge

Manchmal ging´s auch dramatischer zu und der "Nebel"
ist in Wirklichkeit ein Supernova- Rest ... wie im südlichen Krebs
oder der von SN 1987 A, der gerade ein neuer Nebel wird

Einige Nebel leuchten selbst auf mehreren Linien des Spektrums,
(Emission), weitere reflektieren nur das Licht anderer Quellen ...

Nicht immer ist der Auslöser der "Nebelbildung" ein kurzer
oder einmaliger Vorgang ...

Gelegentlich bleibt im Inneren auch ein Gebilde der aktiveren Sorte.
Ein Neutronenstern / WR- Stern / Magnetar sorgt dann
für ständige Bewegung / Farbgestaltung der Nebel.

+
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2005, 07:26   #13
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Wie im Kern des Crab- Nebels, der einen Giganto- Fahrrad- Dynamo
beherbergt ... hier Vergrösserung der zentralen Pulsar- Umgebung
des ansonsten eher "überwiegend harmlos" aussehenden Nebels :



veranschaulicht durch ein schönes Composit aus Röngenlicht
von Chandra und sichtbarem von Sir Hubble ...

hier Crab- Pulsar in verschiedenen Größen :
http://hubblesite.org/gallery/album/...?id=pr2002024a

+

Oder die mächtige zentrale Maschine von HH 34 im Orion- Nebel.
hier streiten die Gelahrten noch über die genaue Natur ...



aber man kann sich anhand der beiden letzten ungefähr vorstellen,
was da so an Bumms und gewaltigen PS momentan abgeht ...

hier HH 34 in 800 x 887 :
http://www.eso.org/outreach/press-re...-99-normal.jpg

und in 2000 x 2217 :
http://www.eso.org/outreach/press-re...b-99-hires.jpg

+
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:29   #14
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Beispiel : NGC 6543 - das Katzenauge ...
das find ich irgendwie am krassesten, vom eindruck her ]°o[
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2005, 22:46   #15
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

Ich möchte mich hier für ein paar sehr schöne neue Desktophintergründe bedanken!



gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 08:59   #16
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

vorhin is ganz taufrisch Sir Hubble ne klasse Aufnahme des
Super- Nova- Restes von N63A in der GMW gelungen !



ham die grad heut nacht reingestellt :
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap050608.html

+

Besonders gediegen : der Kommentar vonne Tageschau heut nacht ...

"... aus den Trümmern könnten in einigen millionen Jahren
neue Planeten entstehen." ...

+
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Orion-Nebel: Nur wenig Planeten im Orion-Nebel? Zeitungsjunge astronews.com 0 08.07.2008 20:30
Planetarische Nebel: Weißer Zwerg verzweifelt gesucht Zeitungsjunge astronews.com 0 05.06.2008 21:30
Planetarische Nebel: Sind Planeten Grund für Formenvielfalt? Zeitungsjunge astronews.com 0 12.03.2008 13:40
Gemini South: Ein Nebel, zwei Supernovae Zeitungsjunge astronews.com 0 28.01.2008 13:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.