:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2002, 13:38   #1
Neuromancer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2002
Beiträge: 125
Standard Energieniveau der Erde

hallo leute,

ich habe vor kurzem gehört das sich wissenschaftler aus deutschland damit befassen den schwingungszustand der erde zu messen, und sollen dabei auf eine zunahme in den letzten jahren gestossen sein.

gewisse gruppierungen (religionen und sekten) behaupten das sich der energiezustand einem höheren nähert und alle menschen sterben die sich nicht darauf vorbereitet haben (bestimmt mit einem sehr teuren auditing bei scientology ).

eventuell hängt diese zunahme an eigenschwingung mit der sonne zusammen, denn dieses jahr ist der höhepunkt des 11 jährigen zyklus der sonnenwindaktivitäten. weiters hat die sonne auch noch weitere zyklyen die längere abstände haben (ich glaube so an die 120 jahre).

möglicherweise nähert sich durch die faktoren der umweltverschmutzung, kosmischer einwirkung und naturkatastrophen die menschheit dem ende zu, aber was soll´s schließlich hat die natur zeit sich vom mensch zu erholen und kann die erde denen zurückgeben die wissen wie man mit ihr umgeht, den pflanzen und tieren!

Mfg

neuromancer
__________________
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“

Douglas Adams
Neuromancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 15:05   #2
Bernhard Beier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bernhard Beier
 
Registriert seit: 09.07.2002
Beiträge: 314
Ausrufezeichen RE: Energieniveau der Erde

Hallo Neuromancer,

"ich habe vor kurzem gehört das sich wissenschaftler aus deutschland damit befassen den schwingungszustand der erde zu messen "

Da muss ich erst mal ganz naiv nachfragen: Welchen "Schwingungszustand" (Molekularschwingung ???) meinst Du denn? Und von welchen Wissenschaftlern ist die Rede?

Bisher habe ich solche Aussagen ("Die Erde wird ihren Schwingungsfrequenz ändern und alle "guten" Menschen werden auf die nächste Ebene transferiert", usw.) nur von Esoterikern gehört.

Beste Grüße,
Bernhard
__________________
Ceterum censeo Wikipediam esse modificandam
Bernhard Beier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 16:58   #3
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard RE: Energieniveau der Erde

Zitat:
Original von Neuromancer
eventuell hängt diese zunahme an eigenschwingung mit der sonne zusammen, denn dieses jahr ist der höhepunkt des 11 jährigen zyklus der sonnenwindaktivitäten. weiters hat die sonne auch noch weitere zyklyen die längere abstände haben (ich glaube so an die 120 jahre).
Der Höhepunkt der Sonnenaktivität hätte eigentlich schon vor zwei/drei Jahren sein sollen, damals gab es auch ein Maximum. Im Moent gibt es aber einen Sattelwert, d.h. ein weiteres Maximum, zwar geringer als das Hauptmaximum aber deutlich in den Kurven zu sehen. Das hat es schon einmal gegeben, ich glaub so in den 50ern, aber damals waren die Daten noch nicht so umfangreich.
Nicht nur der Sonnenwind hat diesen 11-Jahres Zyklus, eigentlich nimmt man zur Bestimmung die Sonnenflecken. Allgemein kann von einem Aktivitätszyklus der Sonne gesprochen werden.

Aber wie du richtig erwähnst gibt es wahrscheinlich noch andere Zyklen der Sonne. Ziemlich gesichert ist der 5 Minutenzyklus, Innerhalb dem sich die Sonne leicht aufbläst und wieder schrumpft. Auch ein sehr langer Aktivitätszyklus wird vermutet.

Zum Schwingungszustand muß ich mich der frage von Bernhard anschließen: welche Schwingungen sollen hier gemeint sein?
Klingt nach Esoterik oder wurde die Gaia-Hypothese bemüht?
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2002, 17:37   #4
Lazarus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Einen interessanten Bericht über die "klingende Sonne" gibts hier
http://www.astroclub-solaris.ch/Peri...rnenmusik.html

Die einzige "Schwingung" der Erde, abgesehen von den zig-tausenden Mikrobeben pro Tag gibts über unseren Köpfen.
Wie schon Dragonhoard sagte, gibts da die 10-12-jährige Schwingung der Stratosphäre ("ten-to-twelve-year oscillation) .Eine Variation der Stratosphäre in Phase mit dem 11-Jährigen Sonnenfleckenzyklus.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 16:33   #5
Neuromancer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2002
Beiträge: 125
Standard Schwingung der Erde

hallo leute,

also ich möchte mich nicht unbedingt zu diesen "fanatikern" zählen im kreise der esoteriker die eine unterscheidung zwischen gläubigen und undgläubigen machen, die dann ins paradies kommen oder so, nein ich meinte bloß das es diese leute gibt.

über den schwingungzustand habe ich selber von einem bekannten gehört, genaueres weiss ich leider auch nicht über das thema, darum habe ich sehr wenig infos darüber.
deshalb dachte ich mir, vielleicht hat jemand darüber was gehört in diesem forum

auf jeden fall werde ich versuchen was rauszubekommen, sobald ich wieder einmal zeit dafür habe!!

bis dann,

neuromancer
__________________
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“

Douglas Adams
Neuromancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 17:06   #6
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard RE: Schwingung der Erde

@neuromancer:
Dann frag mal nach, solange du keine Toten aufweckst ...

So neu ist das mit dem Schwingungsfeld der Erde ja nicht. Die Erzählungen gehen ja bis zu einem die Welt umspannenden Archiv in dem alle Erinnerungen der Menschheit gespeichert werden (Akascha Chronik). Auch dies soll in einem stehenden Schwingungzustand passieren.
Wie sich dieser Schwingungszustand erhöhen soll kann ich aber nicht sagen.

Aber vielleicht kennt sich ja jemand mit der Gaia-Hypothese aus?
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erde: Die Erde verglüht in 7,59 Milliarden Jahren Zeitungsjunge astronews.com 0 27.02.2008 14:00
UFOs von der Erde? NOOS UFOs - Die irdische Hypothese 50 06.08.2006 17:22
Funkverkehr Erde - Mond - Erde gumpensund Raumfahrt 26 06.03.2006 19:35
Erde bedroht Garret Die Sonne 32 15.12.2003 17:20
Erde#2 Xeo Astronomie 9 03.11.2003 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.