:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2004, 00:38   #1
Ed_Gain
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Warum bildet sich unter Brücken kein Eis?

Hi @all!

Ein Kumpel von mir war einige Zeit in Finland und ihm ist aufgefallen, dass sich trotz Temperaturen weit unter -10°C kein Eis unter Brücken bildet. Da es immer direkt mit den Brücken zusammenhängt, kann es meiner Meinung nach keine Strömung d.h. sich bewegendes Wasser o.ä. sein. Wie kommt das?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2004, 14:38   #2
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

wenn ein fluss zufriert friert er auch unter der brücke zu
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2004, 23:28   #3
Ed_Gain
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Erst mal: Flüsse frieren nicht zu! Strömendes Wasser gefriert nicht oder nur unter seeeeeeehr niedrigen Temperaturen!!!
Und das mit den Brücken ist scheinbar wirklich so gewesen!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2004, 13:18   #4
Willi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 363
Standard

Hallo.

@ Ed_Gain:

Flüsse frieren sehr wohl zu (wenn es längere Zeit kalt ist). Dazu genügen durchaus Temperaturen, die eigentlich als gar nicht soooo kalt zu bezeichnen sind - ist natürlich relativ: meine Frau friert leichter als ich :-)

Es gibt genug Beweise, das flüsse zufrieren. Achte nur mal im Winter auf die Nachrichten. Da kommen immer mal Meldungen wie. "...die Schifffahrt auf der Elbe wurde wegen Eises eingestellt..., etc.


Viele Grüße
Willi
Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2004, 14:27   #5
Helltree
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Ed_gain

Heißt das, dass nur die Stellen unter den Brücken nicht zugefrorren waren und sonst nichts, oder hab ich da was verpeilt
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2004, 15:13   #6
Ed_Gain
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Okay, bei der Sache mit den Flüssen muss ich klein bei geben Dann bezieht sich das nur auf schneller fließende Gewässer - könnte das sein?

So wie mir das erzählt wurde, sollen die Seen komplett zugefrohren sein - außer eben unter den Brücken. Und es sei nicht nur eine Brücke gewesen.

Ich selber habe das noch nie beobachtet bzw. ich habe darauf noch nie geachtet.
Es wurde mit nur der Auftrag gegeben, mich mal zu informieren/ich wurde aufgrund der Geschichte neugierig. Und ich kann versichern, dass der Kumpel von mir da nicht geflunkert hat, als er mir das erzählte (zumindest soweit glaubt er zumindest, es gesehen zu haben ). Aber da seine Freundin es bestätigt hat, schließe ich Halluzinationen jetzt einfach mal aus...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum gibt es kein Ammoniak (NH³) mehr lars willen Was Oma noch wusste... 15 02.10.2007 21:15
Neu entstehende Zeichensprache einer Wüstengemeinschaft zeigt: Grammatik bildet sich früh Desert Rose Außergewöhnliche Funde 0 04.02.2005 13:43
Warum fließt hier kein Strom? Wishmaster Rund um Naturwissenschaft 6 13.05.2003 09:11
Warum Menschen aus den Tropen oft kein Blau sehen Zwirni Kurioses 0 26.11.2002 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.