:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2002, 14:23   #21
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von KamiKatze
zum einen Sollen die Sumerer Sonne und Mond mit berechnet haben, aber anderer seits sollen sumerer über ein hohes wissen der astrometrie gehabt haben, wobei demnach hätten die mehr als 10 bzw 12 planeten gehabt.
Diese Annahme beruht soweit ich weiss auf einer bildlichen Darstellung, in die diese 12 Planeten hineininterpretiert wurden. Demnach würde ich nicht die Schlussfolgerungen ziehen die du ziehst:

Zitat:
nehmen wir mal Die jupiter monte die konnten leicht auch als Planeten zählen da der Jupiter bekantlich eine verhinterte sonne ist.
Achso? Ist mir was neues. Das Problem:

Zitat:
gehen wir davon mal aus das der jupiter ne sonne gewesen wäre oder zu einer geworten währe dann hätte diese sonne auch noch einige planeten.
Geht schlecht. Die Monde des Jupiter würden zum einen verglühen oder zertrümmert werden durch die starke Hitze der Sonne und zum anderen der stärkeren Anziehungskraft einer Sonne nicht standhalten können. Du musst bedenken, dass die Monde z.T. nur 128.000km von der Jupiteroberfläche entfernt sind und viele nur einen Durchmesser von einigen Kilometern haben. Diese als Planeten zu zählen würde dann doch ein Fehlgriff sein, den sich selbst die Sumerer nicht erlaubt hätten.

http://r-haas.de/ast11.html
http://216.239.51.100/search?q=cache...hl=de&ie=UTF-8

Zitat:
So also es gibt wenn man die Sumeriche Überlieferung nimmt in unseren sonnen system mehr als 12 Planeten, den Jeder Planet hat auch sein Monde und wenn wie schon gesagt die sumerer Sonne und mond als Planeten mit berechnet haben hätten Die sumerer auch die anderen monde mit berechnet. oder ?
Da würden mehr als 70 Objekte dargestellt werden denke ich mal. Nein, das stimmt nicht.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2003, 15:53   #22
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Neben dem oben genannten Objekt mit der Bezeichnung 2002 LM60 gibt es noch ein weiteres riesiges Objekt im Kuiper Belt: 2001 KX76 soll größer als der irdische Mond und größer als der Pluto-Mond Charon sein.

http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap010830.html
http://www.noao.edu/outreach/press/pr01/pr0110.html

Man soll ihn derzeit mit einem Teleskop vorm Sternbild des Orion als rötlichen Fleck sehen können. Ist es vielleicht der von Sitchin und diversen Sagen angekündigte Planet, welcher die Erde aus dem Gleichgewicht bringen soll?

prima Zusammenfassung zum Thema (englisch)
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2003, 18:50   #23
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von Zwirni
... mit der Bezeichnung 2002 LM60 gibt es noch ein weiteres riesiges Objekt im Kuiper Belt: 2001 KX76 soll größer als der irdische Mond und größer als der Pluto-Mond Charon sein.
Da ist wohl was durcheinander gekommen. 2001 KX76 hat zwar einen etwas größen Durchmesser als Charon (1270 gegen 1200 km Durchmesser). Der irdische Mond hat allerdings schon einen Radius! von 1738 km, also einen Durchmesser von 3476 km, dass is ja ein wenig mehr.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2003, 23:43   #24
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Ok, haste auch recht. Nachzulesen für diejenigen, die gerade keine Daten schwarz auf weiss haben, übrigens hier:

http://www.planetarium-jena.de/1_1_dactyl_selene_2.htm

Dennoch ein beachtlicher Brocken
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2003, 14:02   #25
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Das Thema Planet X ist gerade wieder extrem aktuell. Die Verschwörungsgemeinde in Amerika brodelt nur so vor lauter Meldungen zu diesem ominösen Objekt. Für manche war die Explosion eines Meteoriten über Chicago am 27.März 2003 bereits ein Beweis für die "Rückkehr" des 10. Planeten ins Sonnensystem. Im Mai soll es dann soweit sein: Polsprung und riesige Erdbeben werden erwartet. Sagen zumindest bestimmten Thesen verfallene Mitmenschen ...

Interessant finde ich noch einen Artikel von 1987 auf dem bereits der 10. Planet neben der Pioneer 10 Sonde genannt wird. Was mir seltsam vorkommt: habt ihr von einer dunklen Schwester unserer Sonne gehört die in einigen Billionen Kilometer Entfernung stabil die Entfernung halten soll? Ich nicht. Aber seht selbst:

http://www.sc0rp10n.plus.com/px.html

Weitere Links zum Thema:

aktuelle Meldungen zum 10. Planeten
große Linksammlung zum Thema
Meteoritenwarnzentrale USA
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2003, 02:41   #26
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

von dieser dunklen schwester hab ich schon mal was gehört.es soll sich angeblich um ein stück dunkle materie handeln das einen gravitativen gegenpol zu unserer sonne bildet.damit wird das sonnensystem im gleichgewicht gehalten.
mehr weiss ich allerdings auch nicht.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 15:36   #27
Alex
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Quaoar-wer hat ihm diesen Namen gegeben?
Hätte man doch was nehmen können, was in den schönen Merksatz passt (MVEMJSUNP...Q!?)

Übrigens benannt nach dem indianischen Schöpfergott.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2004, 13:45   #28
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Und wieder wurde ein Planetoid entdeckt - dieser scheint noch größer als Quaoar zu sein (maximal 1800km Durchmesser im Vergleich zu 1200km) und bewegt sich scheinbar auf einer stabilen Umlaufbahn hinter dem Pluto.

Zitat:
US-Astronomen haben am Rande unseres Sonnensystems einen neuen riesigen Planetoiden entdeckt. Das gab das California Institute of Technology am Freitag in Pasadena im Bundesstaat Kalifornien bekannt.

Der sieben Milliarden Kilometer von der Erde entfernte Planetoid, der vorerst nur «2004 DW» genannt wird, sei halb so groß wie Pluto und damit sogar noch größer als der vor zwei Jahren entdeckte «Quaoar».

Beide Planetoiden befinden sich im so genannten Kuiper-Gürtel. In dem Gürtel am Rand des Sonnensystems befinden sich unzählige vereiste Felsbrocken, die als Überbleibsel von der Entstehung des Sonnensystems vor rund fünf Milliarden Jahren angesehen werden.
http://www.lvz-online.de/wissenschaf...715_25445.html
http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/3506329.stm
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 23:12   #29
marruk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sonnensystem

Hallo,

wer selbst mal nach ihm suchen will, der sollte sich das zu gemüte führen.

National Geographic Simulation des Sonnensystems. Mit Reisemöglichkeit, schneller als Licht. Macht spaß, aber der neue Planetoid ist leider nicht auffindbar

Aber Hale Bob

Viel spaß

http://www.nationalgeographic.com/so...em/splash.html
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bislang erdähnlichster Planet entdeckt Llewellian Astronomie 34 03.11.2010 06:54
Extrasolare Planeten: Miniaturversion des Sonnensystems entdeckt? Zeitungsjunge astronews.com 0 19.02.2008 14:30
Pluto ist kein Planet mehr Mafloni Raumfahrt 1 04.09.2006 13:54
Erdähnlicher Planet außerhalb des Sonnensystems entdeckt Der Anwalt Astronomie 7 15.06.2005 02:48
Planet oder nicht? - Pluto vor 75 Jahren entdeckt Desert Rose Astronomie 4 10.05.2005 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.