:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2018, 10:41   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.666
Standard Uiguren interniert

Im Westen Chinas brodelt etwas. Und zwar leben da schon seit langer Zeit etwa 10 Millionen Uiguren, eine Gruppe von Menschen, die eine "Turksprache" sprechen, und die mehrheitlich Muslime sind. Was noch dazu kommt: zufällig findet man dort auch Bodenschätze.

Jetzt verbreitet sich eine Nachricht, nach der die chinesische Zentralregierung diese Menschen in Arbeitslager sperren würde. Anders, als gewisse Gerüchte es haben wollen, geht diese Nachricht nicht nur auf die Nachrichtenagentur "Reuters" zurück. In der Tat finden sich etliche entsprechende Berichte unter Angabe von "Rang und Namen".

https://www.wsj.com/articles/chinas-...net-1534534894

https://www.businessinsider.de/photo...18-6?r=US&IR=T

Zitat:
Zitat von anonymer Arbeiter
Because there are so many children, they are locked up like farm animals in a shed
Zitat:
Weil es dort so viele Kinder gibt, sperrt man sie wie Nutztiere in Schuppen
Zitat:
Zitat von Shawn Zhang
Most Xinjiang cities are small. It is relatively easy to spot a detention center as it is very large, there are high thick concrete walls, watchtowers in the corners. And the recently built detention centers are likely located in the new suburbs rather than old city centers
Zitat:
Die meisten Städte in Xinjiang sind klein. Es ist leicht, Gefangenenlager [auf Satellitenbildern] zu erkennen, weil sie sehr groß sind, und es gibt dicke Betonmauern, Wachtürme in den Ecken. Und die neuen Gefangenenlager sind am Rand der Städte gelegen, anstatt in den alten Stadtzentren
Bei Wikipedia findet sich ein Artikel über diese Lager:

https://en.wikipedia.org/wiki/Xinjia...ducation_camps

Die von der chinesischen Zentralregierung gegebene Rechtfertigung ist natürlich die einer "Umerziehung".

Koordinaten solcher Lager, nach Angaben von Shawn Zhang:

https://medium.com/@shawnwzhang/list...8-99720372419c

39°21'33.1"N 75°51'50.0"E

https://goo.gl/maps/mhbYUqaLuVq

39°25'54.0"N 76°03'20.7"E

https://goo.gl/maps/Z2yBHhqLnWq

37°55'00.4"N 77°21'05.3"E

https://goo.gl/maps/r9MerzTvoWr

Auf Satellitenbildern weisen diese Lager tatsächlich eine gruselige Ähnlichkeit zu den Konzentrationslagern der Nazis auf.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.