:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2018, 13:10   #31
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.129
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
@perfidulo

Was du sagst ist falsch.
Das ist deine Sichtweise auf "perfidulos" Meinung.

Und eine eigene Meinung zu haben, ist ja zum Glück noch erlaubt in unserer Demokratie... Oder?

Das Board weißt (mMn) eher leichte Tendenzen zu einer Diktatur auf...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 13:43   #32
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.509
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Manchmal hast Du lichte Momente.
Das Problem ist nur, dass das vermutlich an meinem "linken" Image kratzt und ich weiter in Richtung AfD geschoben werde.
Keine Sorge, du bleibst für mich links, und ich hoffe, du achtest auch darauf, dann und wann nicht rechts wieder raus zu kommen.

Zitat:
Das Board weißt (mMn) eher leichte Tendenzen zu einer Diktatur auf...
Das Board hat keine Diktatur, WEIL Lupo ist Demokrat!!

Zitat:
hat die AfD eigentlich auch Reichsflugscheiben und konnte damit die Mondlandungen verhindern?
Nur vom Mond aus - Btw. wann kommt eigentlich Iron Sky II raus?
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 13:45   #33
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.464
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
@perfidulo Was du sagst ist falsch. Und warum das falsch ist, habe ich dir in dem anderen Thread erklärt. Dort bist du nicht darauf eingegangen und fängst hier von neuem an....
Du meinst vermutlich, ich hätte Dir nicht zugestimmt.
Nur weil Du es sagst, muss es nicht richtig sein.


Aber jetzt muss ich los, mein Fahrer von der AfD mit der Reichsflugscheibe kann nicht ewig warten. Da fangen die Nachbarn an, sich zu wundern.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 14:03   #34
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Btw. wann kommt eigentlich Iron Sky II raus?
Soll laut https://de.wikipedia.org/wiki/Iron_Sky:_The_Coming_Race am 16.1.2019 sein. So steht es auch auf http://ironsky.net/the-coming-race/
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 14:28   #35
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.509
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Du meinst vermutlich, ich hätte Dir nicht zugestimmt.
Nur weil Du es sagst, muss es nicht richtig sein.


Aber jetzt muss ich los, mein Fahrer von der AfD mit der Reichsflugscheibe kann nicht ewig warten. Da fangen die Nachbarn an, sich zu wundern.
Grüß Adolf II und sein Blondie-Sauri von mir...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 14:28   #36
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.509
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Vielen Dank!
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 15:25   #37
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.143
Standard

Zur Erinnerung: Das Thema waren eigentlich die Apollo-Mondflüge. Aber treu Godwin's law folgend ist die Diskussion davon weiter entfernt als der Mond von der Erde. Da wäre vielleicht mal eine Kurskorrektur von Nöten, bevor die interplanetare Schere den halben Thread in die Klön-Ecke verschiebt.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 17:24   #38
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.666
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Der Druck, Gelerntes quantifizierbar zu machen, geht nicht von den Lehrern aus. Für die ist das Notengeben nur zusätzliche Arbeit.
Wo sind denn die Lehrer-Rebellen, die das "Notengeben" einfach bleibenlassen?

Ach stimmt, die werden erstmal gemobbt, dann strafversetzt ("Exempel statuieren", "Rechtsprechung" etc.) und dürfen sich die nächsten Jahrzehnte mit bequemem Monatsgehalt ("Schweigegeld"?) in irgendwelchen Fachblättern ausheulen, damit sich nichts mehr ändern braucht.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen...-a-628411.html

Zitat:
Es sind die Eltern und die Schulbehörden, die Druck machen.
Sehr viele Eltern würden es begrüßen, wenn die Lehrer ihre Übergriffe (z.B. "Benotungen") einstellen. Das ist seit 70 Jahren geläufig. Dennoch scheint sich nichts zu tun.

Die Schulbehörden machen wohl tatsächlich Druck auf die Lehrer, aber wer unterschreibt denn auch mit denen überhaupt irgendwelche Verträge? Und denken diese Leute, dadurch sämtliche Verantwortung für ihr Handeln abgeben zu können?

Für manche Leute wäre das ja ein Traumjob....

Zitat:
Wenn ich am Ende des Schuljahers, oder besser eines Moduls sagen "Der oder die hat es kapiert, der oder die kann das" ist der Aufstand bei den Eltern gross.
Ja, so ist das halt, wenn man von falschen Voraussetzungen ausgeht. Ich begreife immer noch nicht, warum Du die Eltern (oder gar die Schüler) für das strukturelle Versagen der Schulen verantwortlich machen willst. Die Probleme sind seit 70 Jahren offensichtlich.

Zitat:
Die wollen gute Noten sehen, jedes Jahr und für die Aufnahme in eine Hochschule.
Wo ist das Problem dabei, dann einfach "gute Noten" zu geben? Es ist doch geläufig, dass niemand mehr auf die Noten achtet.

https://www.welt.de/wirtschaft/karri...chen-egal.html

Zitat:
Da werden dann eben Leute Mediziner, obwohl die total ungeeignet sind.
Das heißt, Noten sind als Prädiktor für "beruflichen Erfolg" oder "Kompetenz" ungeeignet? Das ist ja in unseren Zeiten schon radikale Kritik am Konzept der Schulpädagogik, das heute mit Gewalt durchgesetzt wird. Dummerweise ohne Lösungen oder auch nur Lösungsvorschläge. Das heißt, Du käust nur das wieder, was alle Lehrer und ihre Unterstützer seit 70 Jahren in genau demselben Tempo wiederkäuen.

Übrigens werden auch Leute Lehrer, die für den Job nicht geeignet sind, und auch "Call-Center-Agents" und Verkäufer und Sozialarbeiter und so weiter. Man könnte sagen, der Kapitalismus scheint auf falsche Ziele zu optimieren.

Und "total" ist hier Schwarz-Weiß-Denken.

Zitat:
Aber Du machst die Lehrer für ein bekanntermassen krankes System verantwortlich.
Die Lehrer profitieren ja von diesem System und stützen es. Wie Du hier ja auch mehrere Male vorgeführt hast. Anderen Leuten in vergleichbaren Situationen würde man vielleicht zum öffentlichen Suizid raten, oder dazu, den Job zu wechseln. Lehrer nehmen sich aber zuverlässig heraus, persönlich am besten geeignet zu sein für diese Aufgabe und auch gar keine alternative Vorstellung entwickeln zu müssen - der Job ist ja "sicher". Das heißt, egal, was ein Lehrer falsch macht, schlimmstenfalls bekommt er eine Gehaltserhöhung. Es sei denn, er beißt die Hand, die ihn füttert (s.o.). Das ist das schlimmste Verbrechen, das ein Lehrer begehen kann.

Zitat:
Dabei sind es die Lehrer, die motivieren und den Unterricht spannend gestalten.
Bestenfalls, ja. Normalerweise mobben sie nur rum und verachten die Schüler für ihre parasitäre Existenz... "Damals" hätten die jetzigen Lehrer noch wenigstens gegen die Diktatur demonstriert, aus vollem Hals, bergauf, bei Schnee und Gegenwind... Und schlimmstenfalls zerstören sie willkürlich Familien oder terrorisieren die Opfer ihres Versagens auch noch anderweitig außerhalb von Schulen...

Zitat:
Die Bürokraten und Bildunspolitiker entwerfen nur unrealistische Lehrpläne.
Schwachsinn. Wer sich wie ein Arschloch benimmt, weil irgendein Idiot "Karl der Große" auf ein Stück Papier geschrieben hat, hat einfach keine Ethik. Da trägt keiner der Versager in den Behörden die Verantwortung für.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das Problem ist nur, dass das vermutlich an meinem "linken" Image kratzt und ich weiter in Richtung AfD geschoben werde.
Opferhaltung. Für bessere Schulen einzutreten ist weder links noch rechts, sondern einfach nur vernünftig. Und wer die Schulpflicht in ihrer jetzigen Form nicht zu beseitigen trachtet, ist schon allein deswegen ein Nazi.

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Zur Erinnerung: Das Thema waren eigentlich die Apollo-Mondflüge. Aber treu Godwin's law folgend ist die Diskussion davon weiter entfernt als der Mond von der Erde.
Ich mache da eine Variante aus: in Deutschland muss nur jemand "Bildung", "Schule", "Lehrer" oder ein anderes Wort aus diesem Formenkreis erwähnen, und schon bricht eine "Bildungsdiskussion" los, weil irgendein Lehrer die Jammerturbine aufdreht, wie wenig er dafür könnte, dass die Schulen so scheiße sind, wie sie sind. Meistens folgen dann Nazi-Vergleiche, die sind aber sekundär.

Da hier Rufe nach Demokratie laut wurden: Wie stellt Ihr Euch das denn vor?

Antworten auf diese Frage bitte hier:

http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=13
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 17:26   #39
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.666
Standard

Ich habe den Thread mal in das Bildungsforum verschoben. Ich denke, dort ist er besser aufgehoben. Leider ist es schwer, die Argumente gegen die Schulpflicht, die hier eingeflossen sind, gesammelt in den entsprechenden Thread einzubinden.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 17:48   #40
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.860
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Das ist deine Sichtweise auf "perfidulos" Meinung.

Ich hatte nach Belegen für seine Behauptungen gefragt.
Es kamen keine.

Wenn jemand seine Behauptungen nicht belegen kann, dann ist das nicht einfach nur "meine Sichtweise", dann liegt der verdacht nahe, dass er einfach nur Scheiße erzählt hat.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
China entwickelt neue Super-Rakete für Mondflüge querdenkerSZ Raumfahrt 10 30.10.2014 07:52
Nochmals Apollo 11 kfir007 Raumfahrt 0 10.11.2012 16:23
die Apollo 20 Mission lars willen Fakes & Hoaxes 25 10.10.2012 21:19
Apollo Optik Jakann Geheimgesellschaften 7 15.02.2004 18:08
APOLLO 13 EFODON Verschwörungstheorien 20 18.01.2003 04:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.