:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2018, 10:05   #11
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.829
Standard

Moment mal. Unabhängig davon, wie viel Nazi Roland Tichy ist, heißt Andrea Tichy nun einmal zufällig genauso. Das ist problematisch, wie man es auch dreht und wendet.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 22:41   #12
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Wieso? Der Sohnemann von Erwin Rommel, war doch auch kein schlechter Mensch, der wo in München OB war.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 22:42   #13
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Und es gibt sogar Schlepper von Mengele, oder überhaupt Landmaschinen und die darf man also nicht mehr kaufen, wegen des gleichnamigen Nazi-Arztes?
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 15:26   #14
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Und es gibt sogar Schlepper von Mengele, oder überhaupt Landmaschinen und die darf man also nicht mehr kaufen, wegen des gleichnamigen Nazi-Arztes?
Würde mich nicht wundern, wenn da mal ein Gesetz verabschiedet würde...

Wie mit den "N..gerküssen"...ups. darf ich ja nicht mehr sagen, der korrekte Terminus wäre: "Schaumwaffel mit Migrationshintergrund"...

https://fachanwalt-fuer-it-recht.blo...ntergrund.html

Ich bin zu "DDR Zeiten" noch mit der "Deutschen Reichsbahn" zur Lehre und danach zur Arbeitstelle gefahren. Hat die roten Genossen und überhaupt keine Sau interessiert, geschweige denn das sie den Namen verboten hätten. Die hätten alle Züge umlackieren bzw. den Schriftzug überlackieren müssen usw. usf. Dafür war einfach keine "Kohle" da im Sozialismus.
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (06.02.2018 um 15:31 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 15:53   #15
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen

Wie mit den "N..gerküssen"...ups. darf ich ja nicht mehr sagen, der korrekte Terminus wäre: "Schaumwaffel mit Migrationshintergrund"...
Nein, letztgenanntes ist kein korrekter Alternativterminus, sondern der sonderbare Humor von Rassisten und Nazis, um sich über korrekte Sprache lustig zu machen.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich bin zu "DDR Zeiten" noch mit der "Deutschen Reichsbahn" zur Lehre und danach zur Arbeitstelle gefahren. Hat die roten Genossen und überhaupt keine Sau interessiert, geschweige denn das sie den Namen verboten hätten. Die hätten alle Züge umlackieren bzw. den Schriftzug überlackieren müssen usw. usf. Dafür war einfach keine "Kohle" da im Sozialismus.
Wenn "früher hat das keinen gestört" ein Maßstab wäre, dann würden wir noch Juden vergasen und Hexen verbrennen.

Ja, das war ein extremes Beispiel, dass aber hoffentlich deutlich gemacht hat, wie wenig "aber früher war das okey" als Argument taugt.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 16:23   #16
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wenn "früher hat das keinen gestört" ein Maßstab wäre, dann würden wir noch Juden vergasen und Hexen verbrennen.


Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
...hoffentlich deutlich gemacht hat, wie wenig "aber früher war das okey" als Argument taugt.
Zu meiner Zeit (früher) gabs dafür (mMn) weniger Rassismus und Ausländerfeindlichkeit als heute! Wir haben zusammen mit Mosambikaner z.b. Fußball in unserer Freizeit gespielt und in den sozialistischen Volksbetrieben ging es auch untereinander sehr kameradschaftlich/freundschaftlich/hilfsbereit zu... trotz "Negerküssen" in der Kaufhalle und "Deutscher Reichsbahn"...

Man ändert nichts am Zusammenleben von Menschen wenn man sich an kleinkarierten Bezeichnungen stört...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (06.02.2018 um 16:27 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 18:41   #17
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
....und in den sozialistischen Volksbetrieben ging es auch untereinander sehr kameradschaftlich/freundschaftlich/hilfsbereit zu... trotz "Negerküssen" in der Kaufhalle und "Deutscher Reichsbahn"...
So lange man unter sich ist, stört das ja auch keinen. Aber wenn man immer mehr Zulauf aus allen Ecken der Welt bekommt und die bisher sprachlich diskriminierten jetzt auch mal "Schluß" sagen, dann muss man mal umlernen und glaub' mir, das fällt mir oft furchtbar schwer, denn ich empfinde das auch oft als politisch-korrekte Gängelung.
Gleichwohl wird die political correctness mE tatsächlich auch übertrieben, wenn z.B. an der Uni gewisse Schriften nur noch mit einem Warnhinweis studierenden zur Lektüre anempfohlen werden dürfen, oder wenn Bücher politisch korrekt neu geschrieben werden sollen.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 08:35   #18
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.829
Standard

Hat hier nicht noch kürzlich jemand ganz im Sinne der politischen Korrektheit daran gestört, wenn man Leute "Nazi" nennt?

Geht's übrigens zurück aufs Thema, oder soll ich die letzten paar Kommentare ausgliedern?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So-als-ob-Schulen basti_79 Bildung und Schulen 7 12.02.2016 11:39
Hitlers echte Stimme Klapauzius Politik & Zeitgeschehen 9 03.05.2011 19:01
echte zeitreise Jazmen Zeitreisen 62 06.02.2005 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.