:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Justiz

Justiz Richter und ihre Eigenarten, Strafrecht, Äußerungsrecht, die Gültigkeit der Verfassung hier und anderswo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2017, 06:22   #11
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Beispielsweise:
[list=1][*]Zwangsarbeit
Erkläre das mal bitte!

Und komme bitte der Aufforderung Venkman's nach, und belege Deine Behauptungen, so, wie Du es von anderen Mitgliedern dieses Forums nicht nur erwartest, sondern vehement voraussetzt und forderst!


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (05.11.2017 um 06:24 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 11:13   #12
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.378
Standard

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Also bisher hatte ich das eher bei Linksextremen ausgemacht,
Das ist der gleiche Unsinn, wie der von basti.
Aber in der Tat glaubt jede Seite (ich hatte früher mal Kontakt zu "Linksextremen" wie zu Nazis) wirklich daran, dass die andere Seite alles machen dürfe.


Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen

Denn wo hast Du den denn tatsächlich - zumindest im Vergleicht zu Terror von links bzw. noch viel wichtiger: im Vergleich zum Terror vom Islam durch Islamisten??
Wollen wir mal schauen, durch wen in den letzten 10 Jahren mehr Menschen in Deutschland gestorben sind?
Durch rechten oder islamistischen Terror?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 12:47   #13
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Das ist der gleiche Unsinn, wie der von basti.
Danke! Ob das der gleiche Unsinn ist, mag ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Zumindest hat der Threadersteller mit seiner Äußerung anscheinend bei dir ebenfalls diesen Eindruck erweckt.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Aber in der Tat glaubt jede Seite ... wirklich daran, dass die andere Seite alles machen dürfe.
Quasi wie im Kindergarten... "Der hat angefangen...nein der ... usw. usf."

btw. Ich zweifle hin und wieder an meinem gesunden Menschenverstand, wenn ich mir einige Threads die er startet mal verinnerliche... aber dir scheint es ja dabei nicht anders zu ergehen...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (05.11.2017 um 12:52 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 15:25   #14
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.233
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Historisch: Soviel mir bekannt ist wurden und werden nach wie vor Kriegsverbrecher (deren man habhaft wird) zur Rechenschaft gezogen und vor ein Gericht gestellt... u.a. "Nürnberger Prozesse"
http://www.br.de/nachrichten/john_de...obibor100.html

http://www.zeit.de/online/2009/07/ns...-josef-mengele

Zitat:
Und aktuell:
Die (Zitat: Nazi-Oma) wird ob ihrer Aussage zu 10 Monaten Haft verurteilt!
...für eine Maximaltat. Bei der ein Strafmaß von 5 Jahren vorgesehen ist. Wie erklärst Du Dir das?

Zitat:
[Liste rechtsextremer Terroranschläge]
Was hat dies mit meiner Frage zu tun?
In wievielen Fällen aus dieser Liste konnten die Täter gefasst werden? Und in wievielen hat man sie bestraft?

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Stellt sich die Frage, warum Du gerade soooo dermassen auf Terror von Rechts fixiert bist? Denn wo hast Du den denn tatsächlich - zumindest im Vergleicht zu Terror von links bzw. noch viel wichtiger: im Vergleich zum Terror vom Islam durch Islamisten??
Ja, vergleich' doch mal. Wo ist z.B. eine vergleichbare Liste linker Terroranschläge? Oder gar "Islamistischer"?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 15:44   #15
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.333
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen

In wievielen Fällen aus dieser Liste konnten die Täter gefasst werden?
Das eine sind unbekannte Straftäter.
Das andere war deine Behauptung, Nazis wären Dinge erlaubt, die anderen bei Strafe verboten sind.

Sollen wir uns das jetzt selber zusammenbasteln?
Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 15:48   #16
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wie Euch vielleicht geläufig ist, sind Nazis einige Dinge erlaubt, die anderen Leuten bei Strafe verboten sind.
Ein letztes Mal.
Welche Dinge sind Nazis ERLAUBT, die anderen Leuten bei Strafe verboten sind?

Die Antwort bist du immernoch schuldig!

btw.
Zu Deiner Frage, zwecks Strafmaß einer 87jährigen, kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich kein Jurist bin. (Falls dich dies interessiert, bitte doch bei gegebener Stelle um Akteneinsicht...)
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (05.11.2017 um 15:54 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 05:17   #17
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Also bisher hatte ich das eher bei Linksextremen ausgemacht,
Das ist der gleiche Unsinn, wie der von basti.
Mag sein, sollte auch eher als Stichelei oder Provokation gemeint sein
Fakt ist aber, dass der Terror von Linksextremisten (explizit schwarzer Block & Antifa) viele Jahre verharmlost wurde, schliesslich richtete sich dieser gegen politische Gegner, was der linken Politik (Linke, Grüne, SPD) sicher irgendwie in den Kram passte, so dass von politischer Seite all die Jahre kein Handlungsbedarf bestand.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wollen wir mal schauen, durch wen in den letzten 10 Jahren mehr Menschen in Deutschland gestorben sind?
Durch rechten oder islamistischen Terror?
Ich würde da eher Vergleiche der letzten drei Jahre heranziehen, denn erst seit dem unsere Grenzen durch Frau Merkel sperr-angelweit offen stehen, wie ein offenes Scheunentor, haben alle Kriminellen und Terroristen dieser Welt die Möglichkeit, ungehindert ins Land zu kommen - getarnt als sogen. Flüchtlinge
Insofern ist ein authentischer, wirklichkeitsnaher und seriöser Vergleich erst ab da möglich - und lässt erahnen, was uns bzw. der Gesellschaft noch bevor steht ...

P.S.: siehe Links in meinem Kommentar zu basti
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (06.11.2017 um 05:31 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 05:23   #18
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ja, vergleich' doch mal. Wo ist z.B. eine vergleichbare Liste linker Terroranschläge? Oder gar "Islamistischer"?
Hier kurz 3 Links, die sich dem Thema islamische Terroranschläge der letzten drei Jahre (seit dem sogen. Flüchtlingsproblem bzw. der Grenzöffnung durch Frau Merkel) in Europa und Deutschland annehmen:

Politische Bildung: Islamistische Terroranschläge in Europa
Bundesamt für Verfassungsschutz: Übersicht ausgewählter islamistisch-terroristischer Anschläge
NZZ: Terroranschläge in Europa seit 2015

Allein im Jahr 2017 starben in Europa 135 Menschen durch islamistischen Terror. 142 Tote im Jahr 2016. Das macht 277 Tote in den letzten zwei Jahren.

"Der Sicherheitsdienst in Belgien soll derzeit knapp 18.000 Dschihadisten im Visier haben. In England sind rund 3.5000 als potentielle Terrorattentäter eingestuft. Die Zahlen für Deutschland, Frankreich und Schweden sind ebenso erschütternd. 2017 hat sich die Zahl der Anschläge in Europa trotz erhöhter Sicherheitsmaßnahmen drastisch erhöht. Bereits im April rücken wir gefährlich nahe an das Ausmaß der Anschläge aus dem Jahr 2016. Kann die Regierung die öffentliche Sicherheit überhaupt noch gewährleisten?"
Quelle: https://schluesselkindblog.com/2017/...roeffentlicht/


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (06.11.2017 um 05:49 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 06:06   #19
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Da ich - anders als Lupo (und andere Leute der Forumsleitung), der davon oft Gebrauch machte - meine Beiträge nur innerhalb eines Zeitfenster's von 30 Minuten bearbeiten kann, hier noch 'n Nachtrag für basti:

Es zeigt sich ganz klar, dass die grösste Gefahr für unsere Gesellschaft weder von rechts, noch von links droht, sondern vom Islam - nur will das hier keiner wahr haben!


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 15:25   #20
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.233
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Das eine sind unbekannte Straftäter.
Das andere war deine Behauptung, Nazis wären Dinge erlaubt, die anderen bei Strafe verboten sind.
Was macht es denn für einen Unterschied, ob man ein Gesetz schreibt, nach dem Brandstiftung und Mordanschläge legal sind, wenn sie die richtigen treffen, oder wenn man entsprechend Akten zurückhält, Tatsachen verschleiert usw.?

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ein letztes Mal.
Welche Dinge sind Nazis ERLAUBT, die anderen Leuten bei Strafe verboten sind?
Du meinst also, es macht einen Unterschied, wie man über solche Taten redet? Meiner Meinung nach sollte man wesentlich gleiches gleich behandeln und wesentlich ungleiches ungleich. Also z.B. die Ausführung vergleichbarer Brandanschläge mit einem vergleichbaren Strafmaß bedenken.

Zitat:
Zu Deiner Frage, zwecks Strafmaß einer 87jährigen, kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich kein Jurist bin. (Falls dich dies interessiert, bitte doch bei gegebener Stelle um Akteneinsicht...)
Auch ohne Akteneinsicht kann ich sagen, dass die Tat maximal war (das ist geläufig), und dass man deshalb das Strafmaß hätte weiter ausschöpfen müssen. Welchen Unterschied macht das Alter der Nazi-Oma?

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Fakt ist aber, dass der Terror von Linksextremisten (explizit schwarzer Block & Antifa) viele Jahre verharmlost wurde, schliesslich richtete sich dieser gegen politische Gegner, was der linken Politik (Linke, Grüne, SPD) sicher irgendwie in den Kram passte, so dass von politischer Seite all die Jahre kein Handlungsbedarf bestand.
Kannst Du diese Behauptung mal belegen?

Zitat:
Insofern ist ein authentischer, wirklichkeitsnaher und seriöser Vergleich erst ab da [seit drei Jahren] möglich - und lässt erahnen, was uns bzw. der Gesellschaft noch bevor steht ...
Kommt es mir nur so vor, oder widersprichst Du Dir hier selber?

Ich sehe da übrigens ein Licht am Ende des Tunnels. Was Du schreibst, läuft ja darauf hinaus, dass man es halten sollte wie es im guten Fall die Richter tun: Die Tatsachen bewerten, nicht den Leumund, die Gründe oder andere Randaspekte...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verfassungsbeschwerde gegen die VDS basti_79 Überwachungsstaat 0 26.11.2016 14:18
Mehrzweckwaffe gegen HIV Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.04.2011 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.