:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2017, 21:13   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard Da sollte man doch meinen...

Zitat:
In der Antwort auf Schneiders Anfrage wird auch die bisherige Schilderung der Polizei korrigiert, wonach am Morgen des 7. Juli am Bahnhof Altona ein Wagen der Bundespolizei abbrannte. In der Senatsantwort heißt es nun: "Entgegen den zunächst bei der Polizei Hamburg vorliegenden Erkenntnissen, ist es nach den Erkenntnissen der SoKo 'Schwarzer Block' nicht zu einem Brand der Fahrzeuge gekommen."
Anders ausgedrückt: auch Monate nach dem Geschehen kann noch nicht offiziell festgestellt werden, ob an einer bestimmten Stelle ein Fahrzeug gebrannt hat. Das zeigt meiner Meinung nach relativ deutlich, vor welchen Schwierigkeiten man steht, wenn man im Nachhinein aus z.B. Videoaufnahmen und Zeugenaussagen ein bestimmtes Geschehen rekonstruieren will.

http://www.ndr.de/nachrichten/hambur...reffen710.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 19:45   #2
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Polizeisprecher Ulf Wundrack sagte, die Beamten seien noch dabei, die Vorgänge komplett auszuwerten. Die Polizei sei mitten in einem Prozess. "Wir haben sehr viel Asservate sichergestellt. Die Auswertung und Zuordnung dauert noch an", sagte er.
Die Fälschung und Umdeklarierung wäre ja wohl treffender beschrieben. Was ist dass denn für eine Polizei, die nicht mal feststellen kann, ob eines seiner Fahrzeuge gebrannt hat oder nicht?
Zitat:
18.Januar 2018, der Polizeisprecher zu den Erkenntnissen aus dem G20-Debakel: ...."Das Einsatzfahrzeug hat nach derzeitiger Erkenntnislage nicht gebrannt, es hat eine Einsatzkraft in diesem heimlich geraucht. Der Rauch stieg einer Kollegin zu Kopf, die daraufhin den Brandalarm auslöste, der jedoch zu einem Einsatz in Eisenhüttenstadt führte, bei dem ein Rehpinscher durch das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr so schwer beschädigt wurde, dass dem Besitzer, dem Rentner Herbert M. die Aussage: "Ich zünd' die Scheisskarre an!" entglitt, was umgehend dem Einsatzleiter des G20-Kommandos in Hamburg gemeldet wurde, der daraufhin das Schanzenviertel räumen ließ, weil keine Millionäre direkt gefährdet wahren, weswegen man den Mob ruhig mal eine Weile mobben lassen konnte.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
meinen TOT geträumt bobbyy Traumdeutung 10 07.08.2010 10:24
Frag astronews.com: Mit den Kameras des LRO sollte man doch die Überreste der Apollo- Zeitungsjunge astronews.com 0 15.06.2009 12:50
Frag astronews.com: Welches Fach sollte ich studieren, um meinen Wunschberuf Astronom Zeitungsjunge astronews.com 0 29.04.2008 13:30
Deutet meinen Traum Pedro Traumdeutung 11 18.09.2003 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.