:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2017, 20:40   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.460
RSS-Feed NASA: Wieder zum Mond und dann zum Mars

Seit Amtsantritt von US-Präsident Trump stellen sich Raumfahrtexperten eine Frage: Welche Strategie wird die Raumfahrtbehörde NASA unter seiner Regierung verfolgen? Beim ersten Treffen des wiedereingerichteten National Space Council gestern gab US-Vizepräsident Mike Pence erste Hinweise: Es soll nun doch erst wieder zum Mond und dann zum Mars gehen. (6. Oktober 2017)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wann startet die NASA wieder Versorgungsflüge zur ISS? Zeitungsjunge astronews.com 0 16.12.2015 15:01
Frag astronews.com: Irgendwann steht der Mars genau hinter der Sonne. Gibt es dann Sc Zeitungsjunge astronews.com 0 30.08.2012 13:21
Frag astronews.com: Wenn der Mond sich von der Erde entfernt, wann ist er dann ganz w Zeitungsjunge astronews.com 0 30.04.2012 13:40
Mond und Mars: Großer Mond trifft roten Planeten Zeitungsjunge astronews.com 0 29.01.2010 13:51
Nasa mal wieder Imperator Kurioses 2 17.03.2004 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.