:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2017, 17:28   #1
mycea
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2017
Beiträge: 30
Standard vier thesen zu kornkreisen

aloah,

ich hab mir in nem anderen forum die mühe gemacht, über 30 seiten mal durchzulesen zu dem thema und hab mich auch sonst ein wenig damit beschäftigt, weil es spannend ist. hier hab ich noch nicht alles durchgelesen, mag aber gern mal die diskussion dazu wieder anregen.


Es ist spannend, wie die Gehirne in unterschiedliche Richtungen gehen, oft aber echt nen Tunnelblick haben bei den argumenten des für und wieder.
drum mal ein bisschen strukturieren.

These nummerooo:


1: Alle Kornkreise sind Menschengemacht, bzw. die meisten sind Menschengemacht

2: Tiere oder Wetterphänomene

3: Aliens machen sie durch „Energiekugeln“ oder durch landen des Schiffes.

4: Sie Entsehen durch „Energie“ ohne materielles Gerät, also durch energetisches Eingreifen, anderer Dimensionen (ich nenns nun einfach mal so- ich hoffe ihr wisst was ich mein.

Wenn These 3 und/oder 4 stimmt, dann ist die Frage des warum.
Sie kriegt auch ne Nummer ---5--- und dann leg ich mal los mit meiner spekulation:

Zu 1.
Es ist bewiesen, dass viele Menschengemacht sind. Was man aber auch bedenken sollte- wir sind im zeitalter der
drohnen. Vielleicht gibt es technik, die abartig klingt, aber existiert, nur
nicht der breiten masse zugänglich ist und diese kleinen fluggeräte, die
innerhalb von 10 min das ding machen, sind von menschen. Könnte sein. (kleine verschwörungstheorie) kann ich mir eher vorstellen, als dass wirklich so viele leute so abartige teile bauen. (alle. Das sie es tun steht ohne zweifel)

2:
es gibt die aussagen, das tiere es gemacht haben, kängurus oder brünftige rehe. Wenn einer sagt, er habe beobachtet, dass kängurus auf droge
die kreise machen, weil sie ihren schwanz jagen, und das belegt ist. Dann hat
das tierchen das wohl gemacht. Aber eben einen kreis… wahrscheinlich auch nicht absolut symmetrisch.. aber einen korn/mohnkreis. Also müssen wir
differenzieren, über welche kreise sprechen wir, welche schließen wir und aus. Glaub das ist wichtig. Einfache kreise, wie auch die eiskreise denke ich sind naturphänomene. Was rammlige viecher auf dem feld
angeht, kann ich nur lachen.. wie gesacht, für einen kreis ohne anspruch auf
symmetrie, gut, kann sein. Alle komlexen kreise fallen für beides raus. Eis und
kängurszeug mag ich so auch stehen lassen und gern über die komplexen diskutieren.

3. manche denken, das der kreis beim landen des raumschiffs entsteht.
wo das mit dem landes des schiffes herkommt, weiß ich
nicht. Glaub es war ebenfalls eine these wo es noch ein einziger, einfacher
kreis war. Klar, man stelle sich eine untertasse vor, das liegt es nahe, wenn
diese landet, dass es einen abdruck gibt. Das fällt nun aber völlig raus bei
den komplexen dingen und teilweise figuren.

es gibt ein video im netz, wo eine kurgel wegfliegt und es gibt mehrer berichte, wo erzählt wird, die kreise entstehen in weniger minuten, durch wohl diese kleine/n kugeln. Und auch bestimmte Anomalien im korn zu finden sind.

Ich kann mir aufgrund der argumente vorstellen, dass es ein
kleines flugobjekt ist, dass das hergestellt hat und auch, dass es nicht
irdisch ist. Ich hab selbst schonmal komische, schwebende kugeln gesehen…
aber vielleicht haben beide keinen zusammenhang und sind anderweitig erklärbar.
4.
kann ich mir auch vorstellen. hab schon argumente gelesen wie:
warum sollen aliens millionen lichtjahre reisen um bildchen zu machen… das ist
ne lineare vorstellung. Seit dem wissen von krümmung von zeit und raum, sollten wir ein bisschen mehrdimensional denken. Das lineare fällt glaub wirklich raus…

Zu nr.5.
wenn es bilder gibt, die außerhalb von menschenhand
existieren, müssen sie einen sinn haben. Das behaupte ich nun einfach so

um das warum rauszufinden, sollte sich jemand die mühe machen, der sich damit auskennt, zu beurteilen, was diese symbole bedeuten. Meiner meinung sind viele planetenkonstellationen oder energiebilder. Ich weiß nicht ob ihr das gelesen habt mit dem fraktal. Ein prof. in den usa hat das fraktalzeug entdeckt. Am nächsten tag war ganz in der nähe von dort ein kornkreis in form des fraktales. Glaube man was man wolle. *schulterzuck* es gibt seit jeher symbolik, in mystik und alten hochkulturen, in jeder kultur? Warum ist das nicht der erste schritt? Für mathematiker und symboliker wäre das doch ein leichtes, oder?
warum ich, vom fast überzeugtem des nur menschenmachens, zu nein, dass lässt das zünglein der waage nun wieder in die andere richtung gehen, ist, dass das ich etwas gelesen hab, dass die afrikaner dieses phänomen seit 4000 jahren wohl auch schon kennen und sagen, die götter machen sie... also fremdartige wesenheiten (?)
http://www.kornkreise-forschung.de/t...doMutwa.htm#01 wenns das in afrika gibt, und scheinbar auch auf anderen kontinenten, dann kanns nicht unbedingt nur von kornfeldfreaks gemacht worden sein.

fazit für mich ist, dass nur das mit den viechern und naturphänomenen rausfällt, für komlexe bilder.

so. punkt. was sagt ihr? was gibts neues? wer kennt sich aus?
würd mich auf austausch freuen. auch ob jemand mehr ahnung hat von der symbolik etc.

liebe grüße
mycea
mycea ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liste von Kornkreisen in Deutschland HaraldL Kornkreise 1 26.08.2016 13:47
Ein paar Thesen zur Zukunft der Schulen basti_79 Bildung und Schulen 0 19.02.2016 14:40
Die Thesen von Erich von Däniken Donatra UFO-Sichtungen 91 03.07.2015 07:45
Fragen zur Entstehung von Kornkreisen HaraldL Kornkreise 109 26.08.2013 00:40
Büchertips zu Kornkreisen gumpensund Kornkreise 3 11.12.2005 14:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.